Reitstiefel - Tipps zum Kauf

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, krissy

  • Autor
  • Nachricht
Online
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 6475
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragDi 1. Aug 2017, 09:13

Terk hat geschrieben:Berichte mal weiter um die in schwarz schelcihe ich ein bissel rum trotz Lack.


Mach ich - dauert aber noch ein Weilchen - muss sie ja erstmal ohne Reithose eintragen ;) wg. der 38er Weite die ich bei Epplejeck nicht finden konnt :motz: :blush-pfeif:
Offline
Benutzeravatar

Terk

  • Beiträge: 964

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragDi 1. Aug 2017, 09:26

Fugazi hat geschrieben:
Terk hat geschrieben:Berichte mal weiter um die in schwarz schelcihe ich ein bissel rum trotz Lack.


Mach ich - dauert aber noch ein Weilchen - muss sie ja erstmal ohne Reithose eintragen ;) wg. der 38er Weite die ich bei Epplejeck nicht finden konnt :motz: :blush-pfeif:

Das kenn ich, trag meine dann imemr im Büro unter dem Schreibtisch ein :blush-pfeif:
Hab die Mondonis sonst, aber die da fehlt immer so ein cm zum perfekt sein in der Höhe.
QHP sieht minimal höher aus.

Ich hab auch schon mit Schuhdehner beim eintragen gearbeitet, die sitzen seitdem mega weil genau an mein bein angepasst, als Tipp. und ich trage am Turnier Kompessionssocken drinne das hilft auch super, dann komm ich den ganze Tag rein. :D
Online
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 6475
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragDi 1. Aug 2017, 10:20

Terk hat geschrieben:
Fugazi hat geschrieben:
Terk hat geschrieben:Berichte mal weiter um die in schwarz schelcihe ich ein bissel rum trotz Lack.


Mach ich - dauert aber noch ein Weilchen - muss sie ja erstmal ohne Reithose eintragen ;) wg. der 38er Weite die ich bei Epplejeck nicht finden konnt :motz: :blush-pfeif:

Das kenn ich, trag meine dann imemr im Büro unter dem Schreibtisch ein :blush-pfeif:
Hab die Mondonis sonst, aber die da fehlt immer so ein cm zum perfekt sein in der Höhe.
QHP sieht minimal höher aus.

Ich hab auch schon mit Schuhdehner beim eintragen gearbeitet, die sitzen seitdem mega weil genau an mein bein angepasst, als Tipp. und ich trage am Turnier Kompessionssocken drinne das hilft auch super, dann komm ich den ganze Tag rein. :D


Im Büro sähe heute lustig aus zum knielangen, hellgrauen Sommerkleid :lol: :lol: :flucht:

Die QHP sind auch gut hoch.
Ausnahmweise - das ist nämlich bei den meisten Stiefeln von der Stange genau mein Problem - zu kurz!

Bei meinen Königs und den Cavallos hab ich Weite 39 und Höhe 52 :-? :-?
Offline

Iradiel

  • Beiträge: 703

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragDi 1. Aug 2017, 18:12

Höhe 53 bei Cavallo und Weite 36 :mrgreen:
Glaube, Königs hatte ich Höhe 51.
Online
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 6475
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragMi 2. Aug 2017, 06:20

Iradiel hat geschrieben:Höhe 53 bei Cavallo und Weite 36 :mrgreen:
Glaube, Königs hatte ich Höhe 51.



:lol: :lol: :lol:
dann bist du ja noch ärmer dran als ich :rofl: :rofl:
Offline
Benutzeravatar

Terk

  • Beiträge: 964

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragMi 2. Aug 2017, 08:01

Bei welchen Schuhgrößen? ;)

Weil Schuhe 37/38, Höhe 48 oder so Weite 39
Bei engem Knöchel.


Früher musste ich immer Größe 40 kaufen und halt auch im Sommer mit nem paar Schafwollsocken zusätzlich tragen damit Höhe Weite da waren. Das war schon echt muckelig bei ü 30ig Grad. :lol:
Online
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 6475
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragMi 2. Aug 2017, 08:37

Terk hat geschrieben:Bei welchen Schuhgrößen? ;)

Weil Schuhe 37/38, Höhe 48 oder so Weite 39
Bei engem Knöchel.


Früher musste ich immer Größe 40 kaufen und halt auch im Sommer mit nem paar Schafwollsocken zusätzlich tragen damit Höhe Weite da waren. Das war schon echt muckelig bei ü 30ig Grad. :lol:


Ich hab, je nachdem wie der Schuh ausfällt meistens 39.
Ganz selten mal 40
Offline

Iradiel

  • Beiträge: 703

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragMi 2. Aug 2017, 21:51

Schuhgröße 39 oder 40. Deswegen ist der Cavallo Linus aktuell perfekt :) Mit meiner Höhe und Weite war ich bei Cavallo so gerade noch drin...
Offline
Benutzeravatar

Perignon

Moderator

  • Beiträge: 3344
  • Wohnort: S-H

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragSa 12. Aug 2017, 09:05

wenn man mir früh genug bescheid sagt, bin ich auch spontan
Offline
Benutzeravatar

xsandrax

Moderator

  • Beiträge: 8314
  • Wohnort: Niederrhein

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragSa 12. Aug 2017, 09:47

Perignon hat geschrieben:hat jemand erfahrung mit diesen stiefeln (braun) :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.


Ich hab Stiefel von da, habe ich hier auch gepostet!
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Offline
Benutzeravatar

Perignon

Moderator

  • Beiträge: 3344
  • Wohnort: S-H

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragSa 12. Aug 2017, 09:55

xsandrax hat geschrieben:
Perignon hat geschrieben:hat jemand erfahrung mit diesen stiefeln (braun) :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.


Ich hab Stiefel von da, habe ich hier auch gepostet!

auch genau das modell?
wenn man mir früh genug bescheid sagt, bin ich auch spontan
Offline
Benutzeravatar

xsandrax

Moderator

  • Beiträge: 8314
  • Wohnort: Niederrhein

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragSa 12. Aug 2017, 14:00

xsandrax hat geschrieben:
xsandrax hat geschrieben:Für alle, die Stiefel auf Maß suchen oder sich gerne was Außergewöhnliches kreieren möchten:

"Reiten & Leder" hat auch nette Modelle, die preislich sicher mit HH mithalten können.

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... ED&fref=nf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.


Ich bin sehr happy...

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Nach einer Bestellung bei HH vor einigen Jahren bin ich jetzt bei Reiten und Leder (=Celeris) gelandet und echt sehr zufrieden!
Super weiches Leder, das von der ersten Sekunde an einen tollen Eindruck machte, tolle Verarbeitung, schlank/modern geschnitten, Schnickschnack kostet nichts extra.

Habe zu Hause selber ausgemessen (mit Hilfe) und alles passt! :thumbsup: Die Marke ist aber auch auf der Equitana vertreten.

Meine Empfehlung für alle, die was Individuelles suchen oder Maßstiefel benötigen. ;)


@Perignon
Ich habe das Modell Ana, glaube ich.
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Offline
Benutzeravatar

Perignon

Moderator

  • Beiträge: 3344
  • Wohnort: S-H

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragSa 12. Aug 2017, 15:55

@xsandra, vielen dank :) .
mich interessiert das "günstige standard-modell". finde ich vom preis her interessant
wenn man mir früh genug bescheid sagt, bin ich auch spontan
Offline

Iradiel

  • Beiträge: 703

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragSa 9. Dez 2017, 19:45

Reitet hier zufällig wer mit den Cavallo Linus?
Musste eines meiner Paare nun nach knapp sechs Monaten Gebrauch einschicken, da der Gummizug kaputt ging. Nun habe ich natürlich Angst, dass es mir beim anderen Paar auch passiert :roll: Hatte jmd schon einmal Ähnliches? Warte auch noch auf Rückmeldung von Cavallo, was sie meinen wieso, weshalb, warum...
Vorherige

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste