Welche Airbagweste?

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, krissy

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2527
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Welche Airbagweste?

BeitragSo 18. Sep 2016, 15:27

Die Patrone bringt natürlich auch Gewicht aber man gewöhnt sich da echt schnell dran und man merkt es dann gar nicht mehr.

Ich habe eine Point 2 sowie die Softshell Helite für täglich.
Gas ist rechts!
Offline
Benutzeravatar

cortigo

  • Beiträge: 1504
  • Wohnort: Osten!

Re: Welche Airbagweste?

BeitragSo 18. Sep 2016, 18:35

@tocooby das Gewicht stört mich auch gar nicht so sehr, bzw. da könnte ich mich sicher dran gewöhnen! Aber dieses Volumen an der Stelle :( Als wenn die Jackentasche vollgestopft ist... Ich habe mich heute nicht getraut damit zu reiten - dann kann ich sie ja nicht zurück geben - weil es mir echt Bauchschmerzen bereitet :cry:
Bolle, ich werde dich nie vergessen!!!
Offline

Mönchen

  • Beiträge: 3885

Re: Welche Airbagweste?

BeitragSo 18. Sep 2016, 20:41

Welche von den Hit Air habt ihr denn? Die Cross Country oder die XC Gold?
If it´s not a Connemara, it´s just a pony!
Offline

SirMerlin

  • Beiträge: 352

Re: Welche Airbagweste?

BeitragMo 19. Sep 2016, 08:30

cortigo hat geschrieben:Ich habe mir die Helite Airshell Weste bestellt und nun anprobiert. Es ist meine erste Airbag Weste... So gefällt mir die Passform und der Schnitt echt gut, aber irgendwie "störe" ich mich an dem Platz der Patrone :( Gewöhnt man sich daran, dass da so ein Ding am rechten Unterarm sitzt? Wo sitzen die Patronen bei anderen Westen?


ich hab die Weste auch und hab mir sehr schnell daran gewöhnt. Nach dem ersten Ritt wäre ich fast abgestiegen ohne mich loszumachen weil ich nicht mehr dran gedacht hab :D ich denke nach ein oder zweimal Reiten solltest du dich daran gewöhnt habe. Ich hatte da auch echt bedenken weil ich das bei Jacken hasse wenn einseitig in ner Tasche ein schweres Handy oder Ähnliches ist, aber bei der Airbagweste stört mich das gar nicht und sie ist so schön leicht das man sie einfach schnell mal vergisst. Ich lieb meine und würde sie nie mehr hergeben :love: und jeder der mich am Turnier sieht fragt wo ich die schicke Weste her hab :lol:
Offline

nicschi

  • Beiträge: 443

Re: Welche Airbagweste?

BeitragDo 29. Sep 2016, 18:42

Nachdem ich am WE mit Gehirnerschütterung und Nierenprellung und noch nen paar weiteren Prellungen ins Krankenhaus gekommen bin, obwohl mein Pferd nur beim durchgaloppieren einer Wellenbahn gestolpert und gestürzt ist, möchte ich nun auch aufrüsten und in einen Airbag investieren.
Ich finde die Softshellwesten von Helite ja sehr schön, da man sie auch beim normalen Reiten gut anziehen kann.
Wichtige Frage für mich:
Kann man die so in einem über die normale Sicherheitsweste anziehen?
Oder kann man den Airbag auch alleine über einer Sicherheitsweste nutzen?
Der Airbag bei Helite geht ja nach innen auf, wie locker muss die Softshellweste sitzen, um da nicht einzuengen?

Ich habe jetzt ein Video von Helite gefunden, wo die Softairweste ausgelöst wurde, die reicht meines Erachtens nicht so weit in den Nacken und Richtung Steißbein ,wie man es in den Produktvideos von Hit Air sieht. Zu der normalen Helite habe ich kein Auslösungsvideo an der Person gefunden?! Zumindest nicht mit einer Weste für Reiter, nur für Motorradfahrer.

Wie sind da die Erfahrungen?
Offline

nicschi

  • Beiträge: 443

Re: Welche Airbagweste?

BeitragMi 5. Okt 2016, 12:00

Ich habe mich jetzt nach einigen Videos mehr, die ich gesehen und gefunden habe für die normale Hit Air Cross Country entschieden. Für mich war ausschlaggebend, dass der Schutz meiner Einschätzung nach im HWS Bereich einfach stärker ist. Dann halt keinen modischen Air Shell, sondern die Hit Air einfach drüber.
Offline

calotti

  • Beiträge: 52

Re: Welche Airbagweste?

BeitragMo 17. Okt 2016, 22:02

nicschi , hast Du die Cross Country mittlerweile in Gebrauch und falls ja, wie zufrieden bist Du mit der Qualität und Handhabung?
Offline

nicschi

  • Beiträge: 443

Re: Welche Airbagweste?

BeitragDi 18. Okt 2016, 21:20

Ich bin nach meinem Sturz jetzt erst zweimal wieder geritten, mein Kopf brauchte nach der Gehirnerschütterung etwas Ruhe und dann kam Magen-Darm. Ich habe die Weste nun die zweimal getragen und fand das Handling sehr einfach. Gestört hat sie mich nicht und ich habe noch nicht vergessen mich wieder abzuschnallen :D Also noch keine Kartusche gewechselt ;)
Offline

pavot

  • Beiträge: 429

Re: Welche Airbagweste?

BeitragSo 27. Nov 2016, 14:29

Hm....mache ich was falsch ?

Mich stört die Weste beim Reiten sehr, und zwar wenn ich im Trab oder Galopp aussitze. Die Weste schlackert dann auf uns ab und macht damit so viel Lärm, dass ich den Trainer nicht mehr verstehe.

Beim Leichttraben oder galoppieren im leichten Sitz ist das kein Thema, aber beim Parcoursreiten muss ich zwischendurch auch echt mal dran sitzen und dann fliegt mir die Weste quasi um die Ohren.

Auch das Kabel zum Auslöser macht mich irre. Der Kunststoff-Schnapp-Verschluss klackert ebenfalls ganz schön.

Ist eine Hit Air. Hab ich einfach die falsche WEste ? Ist das bei anderen auch so ?
Offline

calotti

  • Beiträge: 52

Re: Welche Airbagweste?

BeitragSo 27. Nov 2016, 16:31

Welches Modell hast Du denn?

So nach dem ersten Lesen, hört es sich fast so an, als sei die Weste dir eventuell etwas zu groß bzw. zu lang?
Offline

pavot

  • Beiträge: 429

Re: Welche Airbagweste?

BeitragSo 27. Nov 2016, 19:31

Nee, Größe passt sicher. Haben mir die Hit-Airs in Luhmuhlen angepasst und verkauft. Es ist die Cross country. Die Weste muss doch relativ locker sitzen und die Patrone wiegt ja durchaus ein bisschen was. UNd wenn das ganze im Aussitzen dann in Wallung kommt....... :-?
Offline
Benutzeravatar

SarahTrakki

  • Beiträge: 1092

Re: Welche Airbagweste?

BeitragSo 27. Nov 2016, 19:54

Pavot das geht mir mit der genauso. Also wenn ich nur die anhabe und nicht die andere darunter. Daher will ich mir noch mal die Helite Softshell kaufen. Tocooby hier aus dem Forum hat die und da durfte ich sie mal tragen. Für normales reiten ist die VIEL besser.

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
Offline

pavot

  • Beiträge: 429

Re: Welche Airbagweste?

BeitragSo 27. Nov 2016, 20:01

ok, dann bin ich sehr beruhigt....vielleicht muss dann doch noch mal was anderes her.....
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 6942

Welche Airbagweste?

BeitragSo 27. Nov 2016, 20:58

Ich habe auch die hit air und bin etwas verwirrt.
Die Weste muss eigentlich relativ eng sitzen
Auf jeden Fall nicht so wie die helite oder Point two

Bei mir wackelt die nicht rum...
Offline
Benutzeravatar

newcomer

  • Beiträge: 2358

Re: Welche Airbagweste?

BeitragSo 27. Nov 2016, 22:56

Meine helite softshell wackelt auch nicht


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline

pavot

  • Beiträge: 429

Re: Welche Airbagweste?

BeitragMo 28. Nov 2016, 05:59

grenos hat geschrieben:Ich habe auch die hit air und bin etwas verwirrt.
Die Weste muss eigentlich relativ eng sitzen
Auf jeden Fall nicht so wie die helite oder Point two

Bei mir wackelt die nicht rum...


Echt ? Mir wurde gesagt da muss eine große Faust zwischen passen. Als ich das Ding in Luhmühlen getestet habe hat's mir fast die Luft abgeschnürt. Als ich das Ding vor ein paar Wochen "in Praxis" ausgelöst habe war's genau richtig, also keinesfalls zu locker.

Und ich kann sie doch auch nur unten rum enger machen oder ?
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 6942

Re: Welche Airbagweste?

BeitragMo 28. Nov 2016, 09:03

So, ich wollte es jetzt genau wissen und habe jetzt Hit air angeschrieben

Sobald ich die Antwort habe, stelle ich sie hier ein!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 6942

Re: Welche Airbagweste?

BeitragMi 30. Nov 2016, 21:24

Ich nehme alles zurück!
Meine Einstellung der Weste ist zu eng

Hier die Antwort von Hit air:
Hallo Frau Grenos,

vielen Dank für Ihre Anfrage!
Da die Weste bei einer Aktivierung deutlich an Volumen zunimmt und einen gewissen Platz braucht, sollte zwischen Ihnen und der Weste immer eine Faustbreit Platz sein. So kann sich die Weste komplett entfalten, ohne dass sie Sie einschnürt oder stark einengt.
Achten Sie besonders im Winter darauf, dass die Weste über der dicken Winterkleidung nicht zu eng sitzt und Sie immer noch genügend Platz haben.
Bei weiteren Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen



Meine hab ich bisher relativ eng anliegend gehabt.
Die Faust passt definitiv nicht rein, allerdings habe ich sie auch nicht hauteng
Halt so, dass sie nicht rumschlackert

Testen durfte ich sie ja auch schon ein paar mal, da war sie kurz knackig eng, es hat mir aber nicht die Luft abgeschnürt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline

calotti

  • Beiträge: 52

Re: Welche Airbagweste?

BeitragDi 20. Dez 2016, 12:06

Hoffe ihr könnt mir da aus eurer Erfahrung heraus weiterhelfen. Würde mir gerne die Hit Air Cross Country bestellen, bin aber unschlüssig, was die Größe angeht. Ich bin gut 1,80m, insgesamt aber recht schmal und "lang". Vom Brustumfang her sollte da eigentlich M reichen, aber wie fällt das denn wiederum längenmäßig aus? Nachher ist die mir in M zu kurz und in XL zu weit am Oberkörper?

Im Winter mit einer dicken Jacke drunter, ginge das eventuell noch, aber im Sommer? Kann mir ja schlecht jeweils eine Weste für den Sommer und eine für den Winter kaufen. :-?
Offline
Benutzeravatar

Fellnase

  • Beiträge: 157
  • Wohnort: LK Harburg

Re: Welche Airbagweste?

BeitragDi 20. Dez 2016, 12:52

Ich hab die Weste in Größe M. Ich bin 168cm groß und trage 34/36 meinen Mann 180cm groß trägt M/L passt sie auch


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
VorherigeNächste

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Camiel und 6 Gäste