Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, krissy

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Billie

  • Beiträge: 3320
  • Wohnort: gerade so Niederrhein

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragMo 15. Jun 2020, 06:37

@ Futterkelle

Interessehalber:
Worin siehst du hier den Vorteil des Winderen Pads gegenüber anderen (halb so teuren) Memory-foam Pads?
Luck is what happens when preparation meets opportunity ;)
Offline

Futterkelle

  • Beiträge: 97

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragMo 15. Jun 2020, 15:57

Billie hat geschrieben:@ Futterkelle

Interessehalber:
Worin siehst du hier den Vorteil des Winderen Pads gegenüber anderen (halb so teuren) Memory-foam Pads?


Ist halt die Frage, ob es den gibt. Ich wollte es gerne mal ausprobieren, weil ich viel positives gehört habe und hab es dann gebraucht gekauft (dadurch war es nur halb so teuer :D ). Was man schon sagen muss ist dass es wirklich richtig gut unterm Sattel liegt, so durch die Machart und den Widerristausschnitt usw. Aber ich habe jetzt nicht über eine längere Zeit mit einem anderen Memorypad geritten, um das vergleichen und beurteilen zu können. Zumal das eine Pferd dann auch noch keine besonders aussagekräftige Stichprobe ist ;) .
Also ich würde sagen es ist gut, es funktioniert, aber andere Sachen können bestimmt auch funktionieren.
Was man sagen muss ist, dass die Werbung von Winderen ein wenig den Eindruck vermitteln kann, dass man nur dieses Pad nehmen muss und dann ist alles wunderbar. Und so ist es halt auf keinen Fall. Auch ein Winderen oder Ogilvy Pad macht aus einem schlecht angepassten oder ungeeigneten Sattel keinen guten Sattel für das Pferd. Und ein richtig guter Sattel kostet in der Regel neu halt eigentlich immer mindestens 5-10x so viel wie so ein Pad. Ich glaube das ist die Milchmädchenrechnung, die viele versuchen: Wir kaufen ein Pad für 200€ und dann wird das mit dem Sattel sicher noch irgendwie gehen. Diese Rechnung geht zumindest für die Pferde leider nicht auf. Für die Firma Winderen natürlich schon, wenn das dann erstmal versucht wird, bevor eventuell genauer hingeschaut wird.
Offline
Benutzeravatar

Billie

  • Beiträge: 3320
  • Wohnort: gerade so Niederrhein

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragDi 16. Jun 2020, 08:08

Ok wenn es gebraucht war zählt das Argument Preis natürlich nicht :D

Mir geht es ein bisschen wie dir, wenn wieder so ein neues Wunder-Equipment vorgestellt wird.....mich stört immer, daß es genug Leute mit genug Geld gibt, die dann am Sattler und / oder Unterricht sparen. Weil sie ja jetzt das tolle, neue Pad haben.
Und gerade winderen geht ja voll in diese Schiene. Das Pad kommt in einer Holzkiste (braucht im Alltag kein Mensch, sieht aber super aus wenn es ankommt), man kann tolle farbige Überzüge kaufen, hochwertige Verarbeitung usw.

Andere memory-foam Pads leisten vielleicht das gleiche, werden aber nicht halb so aufwändig vermarktet. Und kosten dann halt auch nur die Hälfte...

Meiner Stute war das slim auf jeden Fall zu dünn. Und das comfort ist gleich so dick, das kann doch eigentlich unter einem ordentlich angepassten Sattel nicht richtig liegen?! Es sei denn, der Sattel ist von Anfang an auf "Verwendung mit Pad" gebaut.
Luck is what happens when preparation meets opportunity ;)
Offline
Benutzeravatar

Inca

  • Beiträge: 2104
  • Wohnort: S-H

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragDi 16. Jun 2020, 09:06

Danke für deinen ausführlichen Beitrag Futterkelle :)
Beim Osteopathen hab ich quasi eine Dauerkarte, ich mach zwei mal die Woche Krafttraining und meine beiden Stute wurden im April durchgecheckt :)
Es ist wirklich ein kleiner Teufelskreislauf. Ich knicke mehr nach links ab und meine "Kleine" ist natürlich auch nach links ausgerichtet....

@Billie... ja so eine Holzkiste braucht wirklich niemand. Sieht nur schick aus und treibt den Preis weiter nach oben.
Den Herstellungspreis will man wohl lieber gar nicht wissen für das Pad :D

Danke auch für deine Ausführungen...Slim zu dünn, Comfort zu dick. Hmmmmm

Ich habe jetzt durch Zufall eine Schabracke bei Klawunde mit so Moosgummi bzw Grip entdeckt und da sie reduziert ist, habe ich sie mir mitbestellt.
Mal schauen :)
Offline

Futterkelle

  • Beiträge: 97

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragDi 16. Jun 2020, 15:31

Billie hat geschrieben:
Meiner Stute war das slim auf jeden Fall zu dünn. Und das comfort ist gleich so dick, das kann doch eigentlich unter einem ordentlich angepassten Sattel nicht richtig liegen?! Es sei denn, der Sattel ist von Anfang an auf "Verwendung mit Pad" gebaut.


Dass das Comfort sooo dick ist würde ich jetzt auch nicht sagen...ich habe es ja und man muss sagen, dass die Dinger unter Druck ja auch nochmal deutlich flacher werden. Ein bisschen aufpassen muss man vielleicht wenn man ne Vorgurtstrippe hat, aber ansonsten würde ich mal sagen, dass auch das Comfort zwar 30mm dick ist, aber ja durch diesen Kompressionseffekt nur 1cm oder so aufträgt, spätestens wenn man drauf sitzt. Und das ist nicht allzu viel.
Das Slim ist meine ich 17mm also wir reden hier von einem Unterschied von 13mm zwischen beiden Pads, in komprimierter Form wahrscheinlich wesentlich weniger...ich glaube auch hier ist das vielleicht eher Marketing, dass man für einen Maßsattel jetzt das eine und ansonsten das andere braucht. Klar wird der Sattel durch ein Pad ein bisschen enger, aber er kommt dann eben auch ein bisschen höher und weiter weg vom Pferd zum liegen und dadurch gleicht sich das eigentlich wieder aus, gerade wenn man keine Vorgurtstrippe benutzt. Also auch da kann man sagen, ein gut angepasster Sattel geht mit und ohne Pad, wenn Winkel und Distanzen im Sattel zum Pferd passen, dann stimmen die auch mit einem Pad noch. Wo man finde ich aufpassen muss ist bei diesen Dressurpads, die vorne so lang runter gezogen werden, das kann schonmal dazu führen, dass das Schulterblatt nicht mehr so gut unter dem Sattel vor und zurück rotieren kann und das Pferd dann da einschränken. Deswegen kann ein Springpad auch unterm Dressursattel gut gewählt sein, weil die eben immer kürzer sind, sie ragen dann eben nur vorn etwas raus.
Offline
Benutzeravatar

atomgnom

  • Beiträge: 659
  • Wohnort: Thaining

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragDi 30. Jun 2020, 13:01

Ne das comfort ist 18mm und das slim 10mm

Ich hatte nämlich das comfort zum testen und hab es jetzt zurück geschickt und tausche gegen das slim weil das dann auch unter meinen springsattel passt. Dafür ist das comfort zu dick habs ausprobiert .

Also ein Wunder ist das Pad natürlich nicht. Aber man merkt schon, dass es dem Pferd gefällt . Meiner läuft damit noch lockerer und schnaubt sofort ab. Meine RB kann mit dem Pad aussitzen und hat keine rücken schmerzen .
Ich werde es dann behalten. (In slim)

Und ich kann auch den Kundendienst nur loben. Habe mich fix gemeldet und es zurück geschickt und das wird unkompliziert ausgetauscht .
http://www.lisakern.de
Instagram: evo4girl
Youtube: atomgnomLisa
Offline
Benutzeravatar

Jane

  • Beiträge: 218
  • Wohnort: Irgendwo im Norden

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragMi 1. Jul 2020, 14:14

Merkt ihr vom Material her einen Unterschied zu dem von Acavallo? Von der Stärke mal abgesehen. Passt es sich dem Pferderücken besser und schneller an? ist der Bezug robuster?
Vor 14 Tagen hatte ich bei einem Pferd ein Filzpad der Marke "Butet Samur" gesehen. Das fand ich von der Qualität sehr gut. Hat aber eine sicherlich eine deutlich geringere stoßdämpfende Wirkung.
Offline
Benutzeravatar

Billie

  • Beiträge: 3320
  • Wohnort: gerade so Niederrhein

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragMi 1. Jul 2020, 17:05

Also passt das comfort vermutlich echt nur dann, wenn der Sattel von Anfang an auf eine Verwendung mit Pad gebaut war nach euren Berichten :-?

@ Jane
welches Acavallo Pad meinst du?
Mit dem Gelpad kann man es ja schlechte vergleichen, das ist ein ganz anderes Material. Zum Memory foam von Acavallo kann ich nix sagen, hatte ich noch nie.
Luck is what happens when preparation meets opportunity ;)
Offline
Benutzeravatar

Jane

  • Beiträge: 218
  • Wohnort: Irgendwo im Norden

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragDo 2. Jul 2020, 07:36

Billie hat geschrieben:@ Jane
welches Acavallo Pad meinst du?
Mit dem Gelpad kann man es ja schlechte vergleichen, das ist ein ganz anderes Material. Zum Memory foam von Acavallo kann ich nix sagen, hatte ich noch nie.


Ich meinte die Memofoam Pads von Acavallo. Die scheinen aber auch Modelle zu haben, die sowohl aus Memofoam bestehen + Gel.
Offline
Benutzeravatar

Billie

  • Beiträge: 3320
  • Wohnort: gerade so Niederrhein

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragSa 4. Jul 2020, 09:37

Ja das würde mich auch interessieren....
Die sind ja doch alle deutlich günstiger.
Scheint hier aber keiner zu haben.
Luck is what happens when preparation meets opportunity ;)
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 13549
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragSa 4. Jul 2020, 09:58

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... 57&WGR=BGP

Das 3D-Memo-pad ist von der Funktion und großer Teile des grundsätzlichen Aufbaus mit den Ogilyvy-pads absolut gleich, wenn Euch Beiden das weiterhilft...;) (...hab beide Pads für Zwergi... ;) )
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

Wambaugh

  • Beiträge: 1141

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragSa 4. Jul 2020, 11:27

Zwergl hat geschrieben:https://www.busse-reitsport.de/produktdetail.php?HA_ArtNr=116757&WGR=BGP

Das 3D-Memo-pad ist von der Funktion und großer Teile des grundsätzlichen Aufbaus mit den Ogilyvy-pads absolut gleich, wenn Euch Beiden das weiterhilft...;) (...hab beide Pads für Zwergi... ;) )
Merkst du da kein Unterschied?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 13549
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragSa 4. Jul 2020, 19:15

Wambaugh hat geschrieben:
Zwergl hat geschrieben:https://www.busse-reitsport.de/produktdetail.php?HA_ArtNr=116757&WGR=BGP

Das 3D-Memo-pad ist von der Funktion und großer Teile des grundsätzlichen Aufbaus mit den Ogilyvy-pads absolut gleich, wenn Euch Beiden das weiterhilft...;) (...hab beide Pads für Zwergi... ;) )
Merkst du da kein Unterschied?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nein - überhaupt nicht...sind von der Funktion/Wirksamkeit absolut identisch bei Zwergi... ich hatte ursprünglich vor mir noch ein Ogilyvy Gummy Pad in Dressurform zu holen...und bin dann aber bei den Neuheiten von Acavallo auf der fb-seite über dieses Pad gestolpert...und da mein echt lieber Sattler bereit war, es zur Ansicht bei Busse zu bestellen (er hat es mir von sich aus angeboten :wiegeil: - so geht Kundenservice) - haben wir es bestellt...und getestet...bin nach wie vor begeistert...und es kostet halt mal schlappe 140 Öcken weniger... :D
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

Wambaugh

  • Beiträge: 1141

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragSa 4. Jul 2020, 19:19

Zwergl hat geschrieben:
Wambaugh hat geschrieben:
Zwergl hat geschrieben:https://www.busse-reitsport.de/produktdetail.php?HA_ArtNr=116757&WGR=BGP

Das 3D-Memo-pad ist von der Funktion und großer Teile des grundsätzlichen Aufbaus mit den Ogilyvy-pads absolut gleich, wenn Euch Beiden das weiterhilft...;) (...hab beide Pads für Zwergi... ;) )
Merkst du da kein Unterschied?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nein - überhaupt nicht...sind von der Funktion/Wirksamkeit absolut identisch bei Zwergi... ich hatte ursprünglich vor mir noch ein Ogilyvy Gummy Pad in Dressurform zu holen...und bin dann aber bei den Neuheiten von Acavallo auf der fb-seite über dieses Pad gestolpert...und da mein echt lieber Sattler bereit war, es zur Ansicht bei Busse zu bestellen (er hat es mir von sich aus angeboten :wiegeil: - so geht Kundenservice) - haben wir es bestellt...und getestet...bin nach wie vor begeistert...und es kostet halt mal schlappe 140 Öcken weniger... :D
Ok cool danke. Dann überlege ich mir das mal. Thirza läuft damit halt echt gut beim
Spingsattel. Hatte mir mal eins geliehen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline

ditschi

Moderator

  • Beiträge: 1860

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragSo 5. Jul 2020, 07:04

Winderen hat mein Comfort gegen ein Slim getauscht.
„Leider“ ist mein Sattel zu gut angepasst, ein zusätzliches Pad verschlechtert die Sattellage also eher.
Wenn jemand „günstig“ ein Pad brauchen würde - meines ist auf dem Markt:

Slim - Springen - 18 Zoll
Dark Blue
Rechnung v. 16.06.20
2 mal für 30 Minuten ausprobiert

190€ zzgl. Versand

Wech :D
Offline
Benutzeravatar

Billie

  • Beiträge: 3320
  • Wohnort: gerade so Niederrhein

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragMo 6. Jul 2020, 08:31

Danke Zwergl :thumbsup:

Ist vermutlich wie so oft...einfach mal ausprobieren und das teuerste ist nicht immer das beste im Gebrauch, sondern manchmal schlicht und einfach am besten vermarktet :D

Acavallo hat ja auch noch andere Memory foam Pads...und alle gut für die Hälfte des Preises der Winderen Pads...werde mich da mal durchprobieren.
Luck is what happens when preparation meets opportunity ;)
Offline
Benutzeravatar

Jane

  • Beiträge: 218
  • Wohnort: Irgendwo im Norden

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragMo 6. Jul 2020, 10:29

Danke Zwergl!Das ist schon mal eine gute Info.
Offline
Benutzeravatar

FiLe

  • Beiträge: 890

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragMo 6. Jul 2020, 12:39

Ich hab noch so ein wenig benutztes Acavallo Memo Foam im Keller. Falls jemand Interesse hat, geh ich mal suchen ;)
"Also erinnere dich daran, in die Sterne zu schauen und nicht auf deine Füße." Stephen Hawking 1942-2018
Offline
Benutzeravatar

Wambaugh

  • Beiträge: 1141

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragMo 6. Jul 2020, 12:40

FiLe hat geschrieben:Ich hab noch so ein wenig benutztes Acavallo Memo Foam im Keller. Falls jemand Interesse hat, geh ich mal suchen ;)
Wie wäre den deine Preisvorstellung?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

FiLe

  • Beiträge: 890

Re: Winderen Saddle Pad Slim Dressur und Comfort Springen

BeitragMo 6. Jul 2020, 12:42

:mrgreen:
Ich geh es mal suchen, dann schau ich es mir an und dann sag ich Dir was ich haben möchte und schick Dir ein Foto. Okay?
"Also erinnere dich daran, in die Sterne zu schauen und nicht auf deine Füße." Stephen Hawking 1942-2018
VorherigeNächste

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste