Reithosen

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, krissy

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Talli

  • Beiträge: 205
  • Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Reithosen

BeitragMi 17. Apr 2019, 06:53

Die Riders Deal Hose habe ich gerade zurück geschickt:
1. in Größe 36 bestimmt 20 cm zu lang (ich bin aber auch nur 1,62m)
2. für mich zu viel stretch
3. ich kann mir vorstellen, dass man bei dem Material im Sommer richtig stark schwitzt

Sehr zufrieden bei kleinem Preis bin ich hingegen mit meiner Reithose vom Decathlon. Da werde ich mir vielleicht nochmal eine gönnen. Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Ansonsten muss ich sagen, dass ich mich mit einer Grip Reithose nur zum Turnier auf meinen guten Springsattel setze. Es gibt einige Berichte, dass der Grip einen schnelleren Verschleiß begünstigt. Und ganz ehrlich, bei dem empfindlichen doublierten Leder kann ich mir das auch sehr gut vorstellen.
Offline
Benutzeravatar

Terk

  • Beiträge: 1099

Re: Reithosen

BeitragMi 17. Apr 2019, 07:04

ich hab noch ne dunkelblaue Reitleggins von Horze übrig, Gr 40 fällt aber eher wie 38 aus und lang, hoher Bund. Da sit der Grip so in kleiner Steigbügelform, aber ich komme null mit vollgrip klar.
Wenn die einer haben mag, gerne Abgabe gegen kleines Geld.
Nimmt nur Platz weg und wird nicht genutzt.

Stoff ist etwas fester, das passt alles, nur eben Fullgrip geht für mich gar nicht.
Einzig auf einem Wintec ertrage ich das. Aber wann nutze ich mal den Wintecsattel. ;)
Offline
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 188
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Reithosen

BeitragMi 17. Apr 2019, 07:10

Ich hab Pikeur mit Grip, die find ich gut. Der klebt nicht arg in meinen Augen. Und die Gala von ELT. Die kostet auch nicht die Welt und ist sehr angenehm vom Stoff her. Fällt recht lang aus und geht bei mir in 42 von der Länge. Hab normal Langgröße. Ah und eine Eurostar Sommersoftshell mit Grip. Die ist auch gut und Klebt nicht so.


Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Offline

Iradiel

  • Beiträge: 824

Re: Reithosen

BeitragDo 11. Jul 2019, 19:48

Ich habe die Reithose von RD nun mal getestet. Es ist u. a. meine erste Reithose mit Grip. Normalerweise trage ich Größe 76 aber die gibt's nun mal nicht. Also, in 38 bestellt. Länge top, oben rum etwas weit aber trotzdem behalten. Ob ich es mag, weiß ich nicht.
Sie ist wirklich bequem. Da kann ich mich nicht beklagen. Schön dünn, toller Stoff aber ich weiß noch nicht, ob ich damit reiten mag. Sie klebt wirklich nicht stark aber es flutscht trotzdem nicht so wie mit Lederbesatz. Allerdings fühlt man deutlich mehr als mit Lederbesatz. Gleichzeitig fehlt mir aber insgesamt etwas die Festigkeit vom Stoff her, da dieser wirklich sehr flexibel ist. Da ich etwas den Verdacht habe, dass meine Empfindungen vielleicht mit der etwas zu großen Größe zusammen hängen, habe ich sie nochmal in 36 bestellt, um zu gucken.
Morgen reite ich mit Lederbesatz, Samstag nochmal mit Grip. Werde dann ja schnell merken, was ich lieber mag :nixweiss: Einige fühlen keinen Unterschied. Ich irgendwie schon.
Offline

karamia

  • Beiträge: 532

Re: Reithosen

BeitragFr 12. Jul 2019, 08:21

ich nutze die RidersDeal Hosen seit der ersten oder zweiten Version die sie im Angebot hatte und bin nachhaltig zufrieden.
Sättel sind auch nicht abgenutzter als vorher.
Ich finde sie für den täglichen Gebrauch (und bleiben dann auch zur Stallarbeit an) gut verarbeitet, sitzen gut, mit dem Grip fühle ich mich wohl.
Kaputt gegangen ist bisher noch nichts
Offline

Iradiel

  • Beiträge: 824

Re: Reithosen

BeitragFr 12. Jul 2019, 20:34

Ich hätte eine in Größe 38 / poseidon blue abzugeben. Die Hose ist top aber Grip ist einfach nichts für mich. Habe ich heute gemerkt, als ich wieder mit Lederbesatz geritten bin.
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2958
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Reithosen

BeitragFr 12. Jul 2019, 23:46

Ich finde die Ridersdeal Hosen vom Preis-Leistungs-Verhältnis echt unschlagbar. Habe gerade wieder nachbestellt. ich bin ein Fan von der Handytasche.

Sehr gut ist auch die Ariat Trifactor. Die kühlt richtig gut runter!
Gas ist rechts!
Offline
Benutzeravatar

CubaEvita

  • Beiträge: 568

Re: Reithosen

BeitragSa 13. Jul 2019, 09:36

Hab noch zwei, drei weiße cremefarbene(1) Reithosen mit vollederbesatz von Pikeur in gf 76 günstig abzugeben. Alle gerne genutzt und mit leichten Spuren aber gut erhalten und voll nutzbar :)
Offline
Benutzeravatar

Billie

  • Beiträge: 3162
  • Wohnort: gerade so Niederrhein

Re: Reithosen

BeitragMo 22. Jul 2019, 16:12

Hallo zusammen,

ich habe mal eine etwas speziellere Frage bezüglich Grip...vielleicht bin ich da auch einfach etwas speziell :hufeisen:

Mit den meisten Vollbesatzhosen kann ich GAR NICHT reiten...da klebe ich einfach nur noch fest und kann mich nicht mehr bewegen :-?
Dazu zählen z.B. alle "normalen" Grip Vollbesatz Hosen von Pikeur oder Cavallo wie z.B. die Pikeur Lucinda Grip.
Ich vermute mal, das sind die Hosen mit "Polyurethan-Beschichtung" - die Bezeichnung habe ich zumindest mal gelesen.

Dagegen finde ich die Hosen ganz toll, die nur ein "bisschen" Grip haben, am besten nur Knie, etwas Innenseite Oberschenkel.
Wie z.B. die Knie-Grip Hosen von Spooks oder die Cavallo Lis Leggins.

Und jetzt suche ich eine weiße Turnier Hose mit diesen Eigenschaften...
Leider haben die blöden weißen Spooks Hosen alle keine Taschen :verwirrt:
Wohin denn dann mit dem Autoschlüssel auf dem Turnier wenn es zum Springen geht und der Dressursattel in der Sattelkammer hängt :-?

Hat jemand einen Tip für mich???
Oder kann mir jemand erklären, wie diese Grip Beschichtungen sich eigentlich unterscheiden??? Dann wüsste ich wenigstens, wonach ich suchen muss :D

Hat jemand Erfahrungen mit den east Reggins?
Die gibt es ja auch in weiss....aber die haben so breite Streifen...klebt das mehr als die Punkte wie z.B. bei der Lis oder die Krönchen bei Spooks?
Luck is what happens when preparation meets opportunity ;)
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 13198
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Reithosen

BeitragMo 22. Jul 2019, 19:01

Animo hat nur Kniegrip ;)
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

Wambaugh

  • Beiträge: 1085

Re: Reithosen

BeitragMo 22. Jul 2019, 19:14

East ist sehr klebrig. Ich mag die gerne aber ich könnte mir vorstellen das es für dich zu toll ist


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline

Saphiri

  • Beiträge: 219

Re: Reithosen

BeitragMo 22. Jul 2019, 20:37

Kann dir die von Samshield empfehlen. Die gibt es mit nur etwas größeren Kniegrip, nicht zu pappig und zwei Reißverschlusstaschen. Gibt mehrere Modelle, auch in weiß. Mein Lieblingsmodell heißt Adele.
Offline
Benutzeravatar

Terk

  • Beiträge: 1099

Re: Reithosen

BeitragDi 23. Jul 2019, 07:24

Billie:

nur Kniegrip incl. Taschen in weiß
Back to back Lyon evtl. mal googlen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

ich persönlich kann sogar damit reiten und ertrage sonst keinen Vollbesatz in Grip.
Gibt es aber auch mit bei andren modellen.
Offline
Benutzeravatar

Billie

  • Beiträge: 3162
  • Wohnort: gerade so Niederrhein

Re: Reithosen

BeitragDi 23. Jul 2019, 08:57

Also die Samshield kostet ungefähr doppelt so viel wie ich ausgeben würde ;)
Und hat ausserdem die blöde Naht über dem Knie - das ist doch eigentlich das tolle an Kniegrip, dass man die nicht braucht :-?

Terek die Back to back hat aber auch so Streifen wie bei east - und das "klebt" nicht zu sehr?
Das ist auch eher meine Preisklasse :lol:
Luck is what happens when preparation meets opportunity ;)
Offline
Benutzeravatar

Terk

  • Beiträge: 1099

Re: Reithosen

BeitragDi 23. Jul 2019, 09:40

Billie,
ich hasse kleben, Deswegen ist das tatsächlich die einige Griphose die ich ertrage.
wobei ich sie auch als normalen VB Kunstleder habe unc noch lieber mag.
Aber doch ja die klebt nicht zu sehr.
Okay, ich hab jetzt meine in schwarz, sollte aber bei gleichem Modell in weiß nix ausmachen. :) :D ;)
ich hab für mich entsheiden auch wegen passform nur noch die zu kaufen. evtl ist eine noch bei Ridersdeal im outlet übrig. ;)
Offline
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 188
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Reithosen

BeitragDi 23. Jul 2019, 09:59

Zwergl hat geschrieben:Animo hat nur Kniegrip ;)
Die haben laut meinem Sattler ziemliche Probleme, dass der Grip an der Hose bleibt

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16921
  • Wohnort: NDS

Re: Reithosen

BeitragDi 23. Jul 2019, 11:28

ich bin normal gar kein Freund von Grip und wenn überhaupt auch nur am Knie, habe aber 2 Hosen von Equiline die top sind, da klebt nichts.
Das einzige was mich stört, ist der fehlende Klett unten am Beinabschluss und der Preis :dagegen:
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline

Delight

  • Beiträge: 4660
  • Wohnort: Brüssel

Re: Reithosen

BeitragDi 23. Jul 2019, 13:30

Wow, die Preise für Reithosen sind ja mal beachtlich.
Eigentlich wollte ich nach einer guten Alternative zu Pikeur, gerne nur mit Kniebesatz, Reisverschlusstasche und bitte deutlich 200 Euro fragen.
Aber wenn ich lese, was hier so empfohlen wird, ist Pikeur ja eher noch günstig :lol: .
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 13198
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Reithosen

BeitragDi 23. Jul 2019, 15:51

Cori1986 hat geschrieben:
Zwergl hat geschrieben:Animo hat nur Kniegrip ;)
Die haben laut meinem Sattler ziemliche Probleme, dass der Grip an der Hose bleibt

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


...die Damen rundrum haben hier eigentlich alle Animo - und keine Probleme mit dem Grip... :nixweiss:
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

FiLe

  • Beiträge: 601

Re: Reithosen

BeitragDi 23. Jul 2019, 16:21

Das ist mittlerweile echt schwierig, Reithose mit Kniebesatz ohne Grip.
Ich hab eine Animo mit Vollbesatz Grip. Das sind so kleine böppel. Hab ich mir eingebildet ( Gruppenzwang :mrgreen: ) Ich mag die nicht so gerne. Hatte sie im Schlussverkauf zum halben Preis bekommen, immer noch über hundert Euro bezahlt und die reuen mich noch heute.
Dann hab ich Spooks, Pikeur und Covalliero mit Kniegrip und ne PE ( Wink zu Runkl) die hat gar keinen Besatz. Ist eher wie Mikrofaser. Die mag ich recht gern.
"Also erinnere dich daran, in die Sterne zu schauen und nicht auf deine Füße." Stephen Hawking 1942-2018
VorherigeNächste

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste