sattel - Sitzfläche - starkes Schwitzen

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, krissy

  • Autor
  • Nachricht
Offline

pavot

  • Beiträge: 672

sattel - Sitzfläche - starkes Schwitzen

BeitragMo 10. Jun 2019, 14:24

Tach zusammen,

folgendes Problem: ich schwitze grundsätzlich sehr stark und stelle jetzt fest, dass das nicht nur unterm Helm stattfindet, sondern auch auf der Sitzfläche. Sattel ist nach dem Reiten merklich "durchfeuchtet".

Ich pflege meine Sättel brav nach Herstellervorgaben, könnte mir aber vorstellen, dass der Reiterschweiß auf Dauer trotz Pflege nicht grad gut für den Sattel ist.

Macht es Sinn eine Auflage auf den Sattel zu machen um die Sitzfläche zu schonen? LAmmfell oder so'n Ding von Acavallo?

Oder mach ich mir zu viel Gedanken?

PAvot
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7339
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: sattel - Sitzfläche - starkes Schwitzen

BeitragMo 10. Jun 2019, 14:50

Ich hab keine wirkliche Ahnung ...

Denke aber, wenn du den Sattel nicht in einen Schrank sperrst oder mit einem luftundurchlässigem Schoner zudeckst, so dass er ganz normal “an der Luft” trocknet und du ihn normal pflegst, dann dürfte sich da nix fehlen
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

Runklrüb

  • Beiträge: 9350
  • Wohnort: 2 Schritte, dann platsch

Re: sattel - Sitzfläche - starkes Schwitzen

BeitragMo 10. Jun 2019, 19:54

ich sehe das ähnlich wie Fugazi.

Ich würde den Sattel gut trocknen lassen und immer wieder mal mit Sattelseife behandeln und eben auch mal wieder ölen.
So macht man das ja mit den Reitstiefeln auch.
und die bekommen den Schweiß innen und aussen ab ;)
da ist die Sattelseife zum Entfernen des Salzes recht wichtig.
WWPA Wohlstands-Wander- Paket- Anwärter
Offline

Futterkelle

  • Beiträge: 74

Re: sattel - Sitzfläche - starkes Schwitzen

BeitragMo 10. Jun 2019, 20:59

Schweißbruch ist natürlich ein Problem bei Leder. Aber wenn du den gut pflegst, auch mit Fett, dann glaube ich ist das ok. Wenn sich unter diesem Acavallo Dings die Feuchtigkeit sammelt oder der nicht so gelagert wird, dass er anschließend gut durchtrocknet, könnte das schon eher ein Problem sein.
Wir hatten das Teil hier auf einem Sattel weil die Sitzfläche kaputt gegangen war, da hat diese Gelunterseite so ein Muster in der Sitzfläche hinterlassen, da es sich da irgendwie abgerieben hat oder so. Das ist bei dem Sattel jetzt egal, weil der eh schon hinüber war, aber bei einem guten Sattel hätte ich das nicht so gern.

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste