Reithosen

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, krissy

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 169
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Reithosen

BeitragDo 24. Jan 2019, 14:17

Ich hab jetzt eben mal bisschen gesucht, aber glaub so ein generellen Thread für Reithosen gibt es noch nicht.

Ich hab heute im Instagram ne schicke Reithose von Premier Equine gesehen, die wohl zum Sommer raus kommt. War schon mehrfach versucht eine zu bestellen, aber bin mir da unsicher mit der Größe.
Hat jemand eine und kann was dazu sagen, wie die ausfallen?

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 3086
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Reithosen

BeitragDo 24. Jan 2019, 15:22

Mir geht's auch so Cori

Ich find die auch total schick vom anschauen aber hab dann doch nie bestellt

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 169
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Reithosen

BeitragDo 24. Jan 2019, 15:39

Vielleicht sollten wir mal eine Forum-Sammel-Kollektion bestellen und jeder darf anprobieren :lol: :lol:
Offline

Flying

  • Beiträge: 1677

Re: Reithosen

BeitragDo 24. Jan 2019, 16:00

Ich trage bei Premier Equine 30, sonst dt. 40 zB. Cavallo Pikeur.

Leider ist der Grip Besatz grottig, super schnell sehr viel abgerieben, das ist bei meinen anderen Grip Hosen noch nie passiert. Ansonsten sitzen sie toll.
Offline
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 169
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Reithosen

BeitragFr 25. Jan 2019, 09:00

Danke schön:)
Wie fallen die von der Länge aus? Ich hab bis auf bei elt Langgröße. Die normalen Größen sind leider oft zu kurz.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Offline

Flying

  • Beiträge: 1677

Re: Reithosen

BeitragFr 25. Jan 2019, 09:31

Ich würde sagen normal bis lang
Offline
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 169
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Reithosen

BeitragFr 25. Jan 2019, 09:51

Okay danke schön :)

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 3367

Re: Reithosen

BeitragDo 14. Mär 2019, 19:49

Ich glaube mein Anliegen passt hier am besten rein. Ich bin auf der Suche nach einer neuen Weißen Reithose und entweder scheine ich zu anspruchsvoll zu sein, oder zu doof zum suchen... auf der Equitana habe ich jedenfalls nichts passendes gefunden :nixweiss:
Folgendes suche ich:
-dünner atmungsaktiver Stoff
-blickdicht
-hoch geschnitten
-Passform für schmale Taille und breitere Oberschenkel und Hintern
-kein oder sehr dezent Glitzer
-Gripbestz, der aber nicht so klebt (kein Silikon)
-Preis unter 150€

Gibt es sowas? Habt ihr Ideen?
Offline

Saphiri

  • Beiträge: 199

Re: Reithosen

BeitragDo 14. Mär 2019, 20:01

Ich hab mir auf der Equitana wieder eine von Spooks mitgenommenen. Eine mit mittelhohem Bund, kleinen angedeuteten Potaschen und Kniegrip. Hab auch eine schmale Taille und kräftige Oberschenkel. Der Stoff ist auch relativ blickdicht und kaschiert auch kleine Dellen 8-) . Die kostete 125 Euro, mit Fullgripp hätte sie 10 Euro mehr gekostet.

Hab seid Jahre eine mit Lederbesatz von Spooks im Einsatz und die schaut immer noch relativ gut aus.
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 2093
  • Wohnort: Hessen

Re: Reithosen

BeitragDo 14. Mär 2019, 20:10

@susanne wie wäre es mit der Lugana von pikeur? Mein absoluter Favorit und erfüllt alle Deine Kriterien.
Dran! Drauf! Drüber!
Offline
Benutzeravatar

muck03

  • Beiträge: 719

Re: Reithosen

BeitragDo 14. Mär 2019, 21:04

Ariat hatte auch ein neues Modell dabei für 140 Euro
Offline

Schimmelreiterin

  • Beiträge: 393

Re: Reithosen

BeitragDo 14. Mär 2019, 21:15

Sonnenreiter hat die Sommersoftshell in weiß auf 99€ reduziert, aber ohne Grip.
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 3367

Re: Reithosen

BeitragDo 14. Mär 2019, 21:22

Spocks schau ich mir mal genauer an, die haben ja sogar ein High Waist Modell :danke:
Die Lugana gibts leider nicht in ganz dünnem Material und auch nur mit normalem Besatz und nicht mit Grip. Bei normalem Besatz schwitze ich bei richtig hohen Temperaturen immer so.
Ariat hatte ich bisher auch nur Stiefeletten, wie ist da die Qualität der Hosen?
Offline

Flying

  • Beiträge: 1677

Re: Reithosen

BeitragDo 14. Mär 2019, 21:47

Cavallo Caja Grip.

Gibt es in unterschiedlichen Materialien, eine in ganz tolles dünnen Sommer Stoff. Müsste ich mal in meiner schauen wie sie genau heißt.
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2928
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Reithosen

BeitragFr 15. Mär 2019, 17:19

Susanne hat geschrieben:Ich glaube mein Anliegen passt hier am besten rein. Ich bin auf der Suche nach einer neuen Weißen Reithose und entweder scheine ich zu anspruchsvoll zu sein, oder zu doof zum suchen... auf der Equitana habe ich jedenfalls nichts passendes gefunden :nixweiss:
Folgendes suche ich:
-dünner atmungsaktiver Stoff
-blickdicht
-hoch geschnitten
-Passform für schmale Taille und breitere Oberschenkel und Hintern
-kein oder sehr dezent Glitzer
-Gripbestz, der aber nicht so klebt (kein Silikon)
-Preis unter 150€

Gibt es sowas? Habt ihr Ideen?


Ariat Tri factor gibt es in Full und Kniegrip. Die Fullgrip kostet 149€. Super angenehm, kühlt im Sommer und der Grip ist toll!
Gas ist rechts!
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 3367

Re: Reithosen

BeitragFr 15. Mär 2019, 17:38

Oh die Ariat klingt klasse!
Ich glaub ich werde mal die Spooks und die Ariat zum testen bestellen :D
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 2093
  • Wohnort: Hessen

Re: Reithosen

BeitragFr 15. Mär 2019, 17:41

Susanne hat geschrieben:Die Lugana gibts leider nicht in ganz dünnem Material und auch nur mit normalem Besatz und nicht mit Grip


Was genau ist Grip? Kenn nur diese Silikon Streifen/Punkte, (gefallen mit garnicht und bei den beiden Hosen die ich ausprobiert habe, war es ruckzuck runter geschubbert)
Gibt`s da noch ein neues/anderes Material?
Dran! Drauf! Drüber!
Offline
Benutzeravatar

Pinky

  • Beiträge: 1270
  • Wohnort: Ruhrpott

Re: Reithosen

BeitragFr 15. Mär 2019, 18:59

@Susanne, schau dir vielleicht die von Busse mal an, die entspricht deinen Vorstellungen und nicht so teuer. Grip, nicht zu lang, auch für Nicht-Elfen, nicht durchsichtig , elastisch, prima auf dem Pferd und die wurde beim Waschen wieder schön sauber.Langzeit-Erfahrungen haben wir aber noch nicht.
Auch die Hosen von Harry Horse könnten deinen Wünschen entsprechen,von der Marke ist hier eine mit Grip seit bestimmt 3 oder 4 Jahren oft in Gebrauch, die hat damals nur 30eu bei Eb.. gekostet und hält immer noch. Im Busch getragen, auch nach einem Sturz in den Matsch wieder nahezu weiß geworden und hat eine viel bessere Qualität als erwartet, auch der Grip.
53742533_2177618625661781_5160341508938792960_n.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer was will findet Wege, wer nicht will sucht Ausreden
Offline

Tschuli

Moderator

  • Beiträge: 3715

Re: Reithosen

BeitragSa 16. Mär 2019, 21:37

Susanne, bei Spooks wäre ich vorsichtig, die vertragen keinen Regen. Da hab ich mich mal wirklich ein wenig geschämt als mich ein Schauer erwischt hatte und ich gefühlt in einer durchsichtigen Hose geritten bin gut, dass eine eine equiline an hatte, dagegen war spooks dann doch echt Blickdicht. Vom Trage Komfort gibt es nichts bessere als Cavalleria Toscana, ich mag nichts anderes mehr. Liegt allerdings etwas über deinem Preislimit...

Gesendet von meinem HMA-L09 mit Tapatalk
meinMützchen - Fliegenohren http://www.facebook.com/meinmuetzchen
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 3367

Re: Reithose

BeitragSa 16. Mär 2019, 22:10

Danke für die Tipps! Ich habe jetzt mal die Ariat (die klingt echt super) und die Cavallo Caja Grip (weil ich für normal nur Cavallo habe) in zwei Materialien bestellt und hoffe eine der drei erfüllt meine Ansprüche. :D
Nächste

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast