Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, krissy

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

krissy

Moderator

  • Beiträge: 3018
  • Wohnort: Münsterland

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragSo 14. Mai 2017, 13:47

Mal rein interessenhalber:

Wie läuft sowas mit nem Maßsattel ab? :nixweiss:

KOmmt da einer, misst aus und dann kommt der Sattel per Post?

Btwwelche Maßsattlerein gibt es überhaupt?
Ich kenne nur henning und Cobra?!
Offline
Benutzeravatar

Quasi

Moderator

  • Beiträge: 1587

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragSo 14. Mai 2017, 13:53

Mit so Baukastensystemen ("Halbmaßsattel") arbeitet doch mittlerweile fast jeder Sattelhersteller, muss ja nicht immer nur der Porsche sein. ;)
Offline

merlin

Moderator

  • Beiträge: 5749

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragSo 14. Mai 2017, 17:08

Benz, dresch, Eichhorn.... Da gibts sicher noch eine ganze Reihe mehr....

Du machst einen Termin, musst vor dem Termin Fotos vom Pferd schicken und eine Mio fragen beantworten. Dann kommt jemand, du kannst einen Sattel probereiten, das Pferd wird vermessen, du wirst vermessen, man bestellt und leistet eine Anzahlung. Wenn der Sattel fertig ist, kommt wieder jemand und man probiert aus, bezahlt, ist glücklich 8-)
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 15980
  • Wohnort: NDS

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragSo 14. Mai 2017, 18:04

Amerigo, Voltaire, Iconic, Devoucoux etc.
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline

Ruebchen

  • Beiträge: 5617

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragSo 14. Mai 2017, 18:31

Bei mir lief es so, wie Merlin beschrieben hat. Frau Just angerufen, Termin gemacht, Fotos geschickt. Nach etwa 2 Wochen war ihre Tochter bei mir (auch sehr nett und sehr kompetent) und hatte 3 potentiell passende Sättel dabei. Die lagen auch alle sehr gut auf dem Pferd. Ich habe dann die Eigenmarke getestet. Der Sattel war so gut, dass ich den auch direkt hätte kaufen können (hätte sie auch gemacht). Nachdem der Amerigo aber noch besser war, haben wir das Pferd vermessen und nach etwa 8 Wochen hat Frau Just den Sattel gebracht und kontrolliert, dass er passt. Wir (Pferd, RL und ich) sind sehr zufrieden.
Offline

merlin

Moderator

  • Beiträge: 5749

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragSo 14. Mai 2017, 19:52

Spirig.... Hab ich vergessen :lol:
Offline
Benutzeravatar

krissy

Moderator

  • Beiträge: 3018
  • Wohnort: Münsterland

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragSo 14. Mai 2017, 20:42

Preislich alle um die 4000 - richtig

Was kostet es, wenn zum Beispiel bei Passier, Sommer oder ähnlichen ein Sättel nach "Mass" bestellt wird? Bzw wie viel mehr im Vergleich?

Und - was habt ihr für diesen Rücken für Ideen?
Mal angenommen - Preis wäre egal? Geht um Brainstorming.

Ach ja, Cobra gibt's viele gebraucht - dafür kommen die nicht oder? Komme in diesem Punkt mit der Internetseite nicht ganz klar


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline

merlin

Moderator

  • Beiträge: 5749

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragSo 14. Mai 2017, 20:45

Klar kommen die, du kannst Fotos vom Pferd an cobra schicken und fragen ob sie was gebrauchtes haben. Oder aner du suchst selbst einen und die sagen dir mit Hilfe der sattelnummer ob er passend gemacht werden kann.
Offline

Ruebchen

  • Beiträge: 5617

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragSo 14. Mai 2017, 21:02

Die Eigenmarke von Frau Just kostet um die 3.000 €, Amerigo etwas über 4.000 €. Aber das wichtigste ist ein guter Sattler, der die guten Stücke perfekt anpasst.
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8439

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragSo 14. Mai 2017, 21:25

Die handelsüblichen kosten meist genauso viel wie die stangensättel. Je nachdem was man anders haben möchte, variiert dann der preis.
Der Sattler ist und bleibt das A und O.
Vielleicht ist kentaur auch für dich interessant. Die bauen auch nach Bestellung.
Grundsätzlich muss aber halt der Baum passen. Und einen Massbaum machen eben Hennig und Brockmann z.b. auch.

Die meisten nehmen aber halt ihren Baum und machen das drumherum halt "auf Maß ".

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Tasha

  • Beiträge: 753
  • Wohnort: Bei Frankfurt

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragMo 15. Mai 2017, 11:16

Bei mir kommt morgen ein Sattler der wohl einiges an Kentaur Dressursätteln hat. Diese finde ich vom Preis-Leistung her äußerst interessant. Ich kann momentan einfach keine 3-4 TEUR für nen Maßsattel hinblättern und bei gebrauchten habe ich einfach Bedenken wie oft die schon runter gefallen sein könnten etc (Außer man kauft von einer vertrauenswürdigen Bekannten ;) )

Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem Carbon - Baum?
Offline
Benutzeravatar

Runklrüb

  • Beiträge: 9041
  • Wohnort: 2 Schritte, dann platsch

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragMo 15. Mai 2017, 14:02

warum machst du dir Gedanken wg runterfallen bei Sätteln ?

Abgesehen von Kratzern im Leder passiert nichts - solange beim Runterfallen nicht noch das Pferd drinsteckt ;)
....was dann zu gebrochenen Bäumen führen kann.
Ist es das, worum es dir geht ?

Eine weitere Option ist der Kauf mit Rückgaberecht (zB beim Händler)

Keine Erfahrungen mit Carbonbaum.
Kann mir aber vorstellen, dass der zwar ev leicht, aber nicht allzugut verstellbar ist, sollte sich das Carbon im Kopf befinden.....
WWPA Wohlstands-Wander- Paket- Anwärter
Offline

Flying

  • Beiträge: 1616

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDi 16. Mai 2017, 09:17

Hallo, ich suche nun auch einen neuen Dressursattel.
Pferd mit steiler Schulter, normal lange tendenz kürzere Sattellage mit nur ganz wenig Schwung und hoher Widerrist. Eher breite Kammer.

Meine Sattlerin empfahl in die Richtung Sommer/Prestige hat aber derzeit nichts passendes da von den beiden als Dressursättel.
Kann leider den Link nicht öffnen hier der Dame, die auch die Sättel zwecks Probe verschickt. Der Link führ mich nur auf die Startseite. Die Probe würde ich dann natürlich mit meiner Sattlerin vornehmen.
Vielleicht hat ja noch jemand eine ähnliche Sattellage und einen Tipp nach was ich noch schauen könnte
Offline
Benutzeravatar

krissy

Moderator

  • Beiträge: 3018
  • Wohnort: Münsterland

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDi 16. Mai 2017, 12:34

@flying

Hier:

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... 0-139-4508

Und dann gegebenfalls über andere Anzeige.


Ich habe mal ne Mail an Cobra geschickt. Mal gucken.

Den ABS Test muss ich leider verschieben, der Sattel ist noch nicht wieder da :dagegen:
Offline

Futterkelle

  • Beiträge: 28

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDi 16. Mai 2017, 19:50

Rumpelstilzchen hat geschrieben:Die handelsüblichen kosten meist genauso viel wie die stangensättel. Je nachdem was man anders haben möchte, variiert dann der preis.
Der Sattler ist und bleibt das A und O.
Vielleicht ist kentaur auch für dich interessant. Die bauen auch nach Bestellung.
Grundsätzlich muss aber halt der Baum passen. Und einen Massbaum machen eben Hennig und Brockmann z.b. auch.

Die meisten nehmen aber halt ihren Baum und machen das drumherum halt "auf Maß ".

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk


Sind die Kentaur-Sättel vom Schnitt her nicht eher für etwas breitere, runde Pferde mit tendenziell flacherem Widerrist geeignet (z.B. viele Haffis) :-? Für die (hier öfter mal vertretenen) schmalen Blütertypen mit oft schmalem hohen Widerrist, ist das dann eventuell nix...die verlangen leider "exklusive" Lösungen, zumal der Widerrist oft weit in die Sattellage hineinreicht (=Prestige, Amerigo, ggf. Kieffer)

Kieffer ist für schmälere Pferde oftmals passend und es gibt Kieffer-Nachbauten, die unter dem Label horse&passion vertrieben werden, da gibt es nur nicht zig Modellvariationen wie bei den "richtigen" Kieffersätteln (z.B. leider kein drop panel)...wäre aber vielleicht eine Idee für was gutes, günstigeres. Neu sind die so bei 1300€ in Leder und 900-1000€ in Kunstleder. Müsste man halt einen Sattler finden, der die entweder verkauft oder zumindest einschätzen kann ob die passen könnten. Keine Ahnung wie verbreitet die da so sind.
Offline

merlin

Moderator

  • Beiträge: 5749

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDi 16. Mai 2017, 20:31

Gundi hatte meine ich einen kentaur auf ihrem Wallach - und der ist alles, aber nicht kurz und rund :lol:
Offline

Flying

  • Beiträge: 1616

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDo 18. Mai 2017, 11:21

Danke! Bekomme nun einen Sommer von ihr und kann ihn ggf. Zurückschicken wenn meine Sattlerin nächste Woche befindet, das er nicht passend ist / zu machen ist. Toller Service und netter Kontakt.
Offline

Barriccato

  • Beiträge: 64

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragFr 19. Mai 2017, 09:01

Zu Kentaur kann ich berichten, dass meinem großen und sehr schmalen Wallach mit recht normalem Widerrist, aber mächtig viel Schulter der Kentaur-Springsattel wie eine 1 passt. Vom ersten Anreiten bis jetzt 7-jährig. Meine Sattlerin ist immer wieder echt erstaunt, dass es kaum etwas anzupassen gibt.

Mit der Erfahrung wollte ich dann einen Kentaur-Dressursattel dazu kaufen. Das ging allerdings gar nicht. Er wollte mit keinem der zahlreichen Modelle auch nur laufen :-(
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5034

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragFr 19. Mai 2017, 09:14

Ich habe für Clarence (Modell schmal und hoch mit Megawiderrist) seit 5 Jahren einen Kentaur Ithaka und er läuft damit locker und zufrieden. Kammer wurde damals ein wenig angepasst und inzwischen habe ich ein Fell drunter, weil er ja nicht mehr so viel tut und entsprechend weniger bemuskelt ist.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline
Benutzeravatar

HafiTier

  • Beiträge: 2543

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragFr 19. Mai 2017, 10:39

Um die Empfehlung der Kleinanzeigen-Händlerin noch zu unterstützen:
Ich habe gestern meine Kaution via Paypal zurück erhalten :) würde ich jederzeit wieder machen :anbeten:
VorherigeNächste

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron