Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, krissy

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Runklrüb

  • Beiträge: 9041
  • Wohnort: 2 Schritte, dann platsch

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDo 13. Apr 2017, 11:15

schauen wir mal - wie gesagt, ich habe noch Hoffnung, dass der Ikonic wirklich ausgetauscht wird (zumindest mündlich wurde mir das zugesagt)
WWPA Wohlstands-Wander- Paket- Anwärter
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4171
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragFr 21. Apr 2017, 10:37

Nur eine Indirekte Sattelfrage:

Tommys Sättel sind beide mit einem dicken Lammfell angepasst. Allerdings schwitzt er natürlich, und irgendwie wird mit das auf die Dauer zu ekelig. So oft waschen soll man Lammfell ja auch nicht.

Jetzt hab ich überlegt, statt dem Lammfell dieses dicke pad von acavallo zu nehmen.
Es gibt ein mal das mit Memory foam und ein mal zusätzlich mit Gel.
Welches würdet ihr vorziehen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Run free, kleiner Held.
Offline
Benutzeravatar

buschgucker

  • Beiträge: 1083

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragFr 21. Apr 2017, 10:43

Ein acavallo Pad hätte ich.... :D
Offline
Benutzeravatar

Carlie

  • Beiträge: 706
  • Wohnort: beinah München

Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragFr 21. Apr 2017, 11:12

Ich hab das Lammfell immer am nächsten Tag, wenn es trocken war, mit so einer Klettverschlusssaubermach Bürste durch gebürstet. So muss man echt selten waschen und das Fell ist schön fluffig.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Jetzt passt der Sattel ohne Pad, ein Pad mit Memofoam und ne Schabracke mit Lammfell hätte ich abzugeben .
Offline
Benutzeravatar

Tasha

  • Beiträge: 753
  • Wohnort: Bei Frankfurt

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragFr 21. Apr 2017, 11:26

Sava hat geschrieben:Nur eine Indirekte Sattelfrage:

Tommys Sättel sind beide mit einem dicken Lammfell angepasst. Allerdings schwitzt er natürlich, und irgendwie wird mit das auf die Dauer zu ekelig. So oft waschen soll man Lammfell ja auch nicht.

Jetzt hab ich überlegt, statt dem Lammfell dieses dicke pad von acavallo zu nehmen.
Es gibt ein mal das mit Memory foam und ein mal zusätzlich mit Gel.
Welches würdet ihr vorziehen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Ich würde bei Lammfell bleiben.. es trocknet ja i.d.R wirklich über Nacht und dann habe ich es immer mit der Magicbrush ausgebürstet... gut war. Das Klima unter Lammfell ist halt wirklich besser als unter allen anderen Unterlagen die man so landläufig benutzt.

Hat einer von euch zufällig den Kentaur Ithaka AP (das doublierte Modell). Damit liebäugel ich ja schon... ich bin mit meinem Gerloc Dressursattel momentan nur semizufrieden... :verwirrt:
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4171
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragFr 21. Apr 2017, 12:46

Also ich wollte kein Geldpad direkt auf den Rücken legen sonders dieses dicke Pad zwischen schabracke und Sattel, damit die Schabracke bei bedarf unproblematisch waschen kann.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Run free, kleiner Held.
Offline
Benutzeravatar

AfricanSun

  • Beiträge: 972
  • Wohnort: Süddeutschland

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragFr 21. Apr 2017, 13:21

Lammfell ist das Beste weil Naturprodukt. Ich bürste auch nur mit so ner Klettreinigungsbürste aus wenn es trocken ist und dann muss man wirklich ganz selten waschen. Habe ich schon zig Jahre und das Fell ist nach dem Bürsten wieder super weich und sauber. Aber man muss es konsequent nach jedem Gebrauch bürsten
Offline
Benutzeravatar

Tasha

  • Beiträge: 753
  • Wohnort: Bei Frankfurt

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragMo 24. Apr 2017, 14:10

So, ich bräuchte dann nen "neuen" Dressursattel. Mein Gerloc ist nicht wirklich optimal fürs Junggetier.
Da er noch arg im Wachstum ist kann und will ich jetzt keine Unsummen für nen neuen Sattel ausgeben. Ich bin relativ leidensfähig, Hauptsache der Sattel passt dem Pferd.
Habt ihr Erfahrungen mit den Stübben Scandica? Die werden ja, genau wie Passier Grand Gilbert, häufiger gebraucht angeboten. Mein Pferd hat momentan rel.viel Widerrist, der Rücken ist noch zu wenig bemuskelt, aber lt. Osteo jetzt keine komplizierte Sattellage, leicht überbaut momentan...
Oder nen alten Hennig? Das ist echt schwierig.. bei meinem Sattler fangen die Gebrauchten bei 2.300 EUR an :o
Offline
Benutzeravatar

Talli

  • Beiträge: 146
  • Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragMo 24. Apr 2017, 14:30

Hallo Tasha,

ich habe noch einen gebrauchten Stübben. Der sieht noch top aus und so leidensfähig muss der Reiterpoppes gar nicht sein :D
Bei Interesse gerne PN.
Offline

Schimmelreiterin

  • Beiträge: 328

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragMo 24. Apr 2017, 15:36

Tasha hat geschrieben:So, ich bräuchte dann nen "neuen" Dressursattel. Mein Gerloc ist nicht wirklich optimal fürs Junggetier.
Da er noch arg im Wachstum ist kann und will ich jetzt keine Unsummen für nen neuen Sattel ausgeben. Ich bin relativ leidensfähig, Hauptsache der Sattel passt dem Pferd.
Habt ihr Erfahrungen mit den Stübben Scandica? Die werden ja, genau wie Passier Grand Gilbert, häufiger gebraucht angeboten. Mein Pferd hat momentan rel.viel Widerrist, der Rücken ist noch zu wenig bemuskelt, aber lt. Osteo jetzt keine komplizierte Sattellage, leicht überbaut momentan...
Oder nen alten Hennig? Das ist echt schwierig.. bei meinem Sattler fangen die Gebrauchten bei 2.300 EUR an :o



Euroriding Achat neu 1450€
Prestige Roma 1790€
Die kann man sogar ändern, den einen mehr, den anderen weniger :flucht:
Offline
Benutzeravatar

Tasha

  • Beiträge: 753
  • Wohnort: Bei Frankfurt

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragMo 24. Apr 2017, 17:52

Ich liebäugel auch uA mit Prestige und Kentaur

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
Offline

Froop23

  • Beiträge: 47

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDo 27. Apr 2017, 07:00

Sava hat geschrieben:Also ich wollte kein Geldpad direkt auf den Rücken legen sonders dieses dicke Pad zwischen schabracke und Sattel, damit die Schabracke bei bedarf unproblematisch waschen kann.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Ich hab das Lammfell zwischen Sattel und Schabracke. Im Winter immer Lammfell direkt auf dem Rücken und darauf die Schabracke. Mach das doch auch so. Dann kann man die Schabracke unproblematisch waschen und das Lammfell ist auch sauber.
Offline
Benutzeravatar

krissy

Moderator

  • Beiträge: 3018
  • Wohnort: Münsterland

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDi 2. Mai 2017, 19:28

So, ich wäre dann mal wieder da:

Aktuell habe ich nen Maxflex auf meiner Stute, einmal schon vom Sattler (kein Maxflexler) geändert - rutscht (nach wenigen Wochen) schon wieder.

Ich mag ihn so halbwegs, trotzdem hätte ich gerne einen noch flacheren Sitz und weniger Pausche 8-)
Meine RB haßt ihn.

Pferd mag ihn glaub auch nicht mehr.

So, welcher Sattel passt auf ein normal gebautes Pferd, weder überbaut noch Monster Widerrist, normale Auflagefläche. Breiter Wirbelkanal (bei den alten Sätteln ja immer so eine Sache)
Wenig Pausche, flacher Sitz. Änderbar wäre toll.

Der Haken - nicht zu teuer. Gerne Tipps für altere Modelle - viele aktuelle scheinen nur noch Tiefsitz und Monsterpausche zu bieten. *seuf*
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 2931

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDi 2. Mai 2017, 20:04

Passier PSL fällt mir da spontan ein.
Ich saß neulich auf einem und hatte dann spontan den den Gedanken, dass ich den auch brauche! Hab dann mal geschaut was die so kosten und meinen Sattler gefragt ob die gut anpassbar wären. Die sind recht günstig zu haben und laut meinem Sattler wie alle Passier top anpassbar ;)
Offline

Ruebchen

  • Beiträge: 5617

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDi 2. Mai 2017, 20:16

krissy hat geschrieben:So, ich wäre dann mal wieder da:

Aktuell habe ich nen Maxflex auf meiner Stute, einmal schon vom Sattler (kein Maxflexler) geändert - rutscht (nach wenigen Wochen) schon wieder.

Ich mag ihn so halbwegs, trotzdem hätte ich gerne einen noch flacheren Sitz und weniger Pausche 8-)
Meine RB haßt ihn.

Pferd mag ihn glaub auch nicht mehr.

So, welcher Sattel passt auf ein normal gebautes Pferd, weder überbaut noch Monster Widerrist, normale Auflagefläche. Breiter Wirbelkanal (bei den alten Sätteln ja immer so eine Sache)
Wenig Pausche, flacher Sitz. Änderbar wäre toll.

Der Haken - nicht zu teuer. Gerne Tipps für altere Modelle - viele aktuelle scheinen nur noch Tiefsitz und Monsterpausche zu bieten. *seuf*


Wie wäre es mit dem Passier GG?
Offline
Benutzeravatar

springmaus89

  • Beiträge: 3270

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDi 2. Mai 2017, 20:29

Und den GG hätte ich günstig abzugeben


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

turbo

  • Beiträge: 537
  • Wohnort: Hamburg

Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDi 2. Mai 2017, 20:44

Flachsitzer, wenig Pausche und nicht allzu teurer!
Karl Niederspß Modell Symphonie!
Ich war sehr zufrieden mit diesem Sattel!
Turbo hat auch eine unkomplizierte Sattellage!




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zuletzt geändert von turbo am Di 2. Mai 2017, 20:57, insgesamt 1-mal geändert.
Ich habe zu viel Phantasie um Hausfrau zu sein. Marilyn Monroe
Offline
Benutzeravatar

turbo

  • Beiträge: 537
  • Wohnort: Hamburg

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDi 2. Mai 2017, 20:50

Der heißt natürlich Karl Niedersüß;)



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Ich habe zu viel Phantasie um Hausfrau zu sein. Marilyn Monroe
Offline
Benutzeravatar

turbo

  • Beiträge: 537
  • Wohnort: Hamburg

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDi 2. Mai 2017, 20:53

Wenn Du möchtest kann ich ihn fotografieren. Er hängt hier zur Zeit rum. Kann mich nicht wirklich von ihm trennen;)
Dann siehst Du ihn im Detail!
Das ist ja eher eine unbekannte Marke hier oben im Norden!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Ich habe zu viel Phantasie um Hausfrau zu sein. Marilyn Monroe
Offline
Benutzeravatar

krissy

Moderator

  • Beiträge: 3018
  • Wohnort: Münsterland

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDi 2. Mai 2017, 22:09

turbo hat geschrieben:Flachsitzer, wenig Pausche und nicht allzu teurer!
Karl Niederspß Modell Symphonie!
Ich war sehr zufrieden mit diesem Sattel!
Turbo hat auch eine unkomplizierte Sattellage!




Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Gerne Fotos u d Infos. Hab gerade mal gegooglet- sieht gut aus


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
VorherigeNächste

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast