Zuchtplanung 2018 für 2019

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, ditschi, Sabine

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

NSY

  • Beiträge: 439
  • Wohnort: Würschtelbergisches Allgäu

Re: Zuchtplanung 2018 für 2019

BeitragMo 3. Sep 2018, 18:51

Trixi hat geschrieben:Hallo,
kennt einer von euch den Hengst Hermes de Lux und kann mir ein wenig über ihn erzählen?


kenne zwei fohlen von ihm. beide sehr schick, beides schimmel, beide vom körper her eher kurz und nicht mit dem schönsten hals aber tollen galoppaden. insofern man das bei fohlen sagen kann... find den hengst sehr interessant aufgrund seines AA anteils - frisches blut das die WB zucht hierzulande dringend vertragen kann. sportlich sieht und hört man von dem ja leider nicht mehr so viel. weiß nicht ob das am reiten oder an der leistungsbereitschaft liegt. :nixweiss:


ich hatte mit meiner dieses jahr 19 jährigen trakehner stute züchterisch eigentlich abgeschlossen. sie hatte 2016 und dieses jahr ein fohlen. es zehrt sie immer sehr aus obwohl sie eine wirklich hervorragende mutter ist mit ganz unkomplizierten geburten und die zwei sind sehr korrekte zu ihrem exterieur und bewegung deutlich verbesserte fohlen gebracht. ABER dann hab ich auf dem BuCha den gentleman gesehen. für mich total unmöglich - kein trakehner! :einenimtee: aber bin sowas von hin und weg dass ich jetzt doch noch mal überlege. :love: zum glück hab ich noch den ganzen winter zeit darüber nachzudenken. :o :verwirrt: :lol: :-? :lol:
Offline

JulchenHH

  • Beiträge: 383

Re: Zuchtplanung 2018 für 2019

BeitragMi 5. Sep 2018, 11:23

Was haltet ihr eigentlich von Cashmere, dreijähriger Cristallo x Contender?
Offline

fanniemae

  • Beiträge: 148

Re: Zuchtplanung 2018 für 2019

BeitragMi 5. Sep 2018, 16:28

JulchenHH hat geschrieben:Was haltet ihr eigentlich von Cashmere, dreijähriger Cristallo x Contender?


aktuell auf dem turnier der sieger erstmals wieder öfftl in der reitpferdeprfg aufgetreten.
zurecht 4. von nur 5 TN, das solltest du dir auf cmh ansehen, ich denke das beantwrotet einige fragen.
Offline
Benutzeravatar

muck03

  • Beiträge: 696

Re: Zuchtplanung 2018 für 2019

BeitragMi 5. Sep 2018, 16:51

Magst du das evtl etwas ausführen? Ich zB hab kein cmh
Offline
Benutzeravatar

Lilly

  • Beiträge: 1591
  • Wohnort: SHO

Re: Zuchtplanung 2018 für 2019

BeitragDo 6. Sep 2018, 05:58

munsboro hat geschrieben:
Lilly hat geschrieben: Im Moment schwirrt mir der Junghengst Unlimited im Kopf rum. Mal sehen, welcher Hengst es nachher wird.


:verwirrt: oh je, den fand ich ja im Sporttest gar nicht ansprechend, da gibt es doch wesentlich rittigere Hengste :roll:

Was haltet ihr denn von Central Park (Casall x Contender)? Sporttest dieses Jahr mit einer 9,16 abgeschlossen, davon allein eine 9,5 in der Rittigkeit.
Offline
Benutzeravatar

cortigo

  • Beiträge: 1584
  • Wohnort: Osten!

Re: Zuchtplanung 2018 für 2019

BeitragDo 6. Sep 2018, 06:23

Wir haben Central Park genutzt, weil wir einen ansprechenden Casall Nachkommen benutzen wollten. Die Stute hatte dieses Jahr ein sehr überzeugendes Fohlen von Casall direkt.
Auf Grund weiterer Reduzierung müssen wir die Stute nun leider verkaufen und werden das Ergebniss wohl nicht sehen, aber ich würde ihn vermutlich nochmal einsetzen...
Bolle, ich werde dich nie vergessen!!!
Offline

JulchenHH

  • Beiträge: 383

Re: Zuchtplanung 2018 für 2019

BeitragDo 6. Sep 2018, 16:56

fanniemae hat geschrieben:
JulchenHH hat geschrieben:Was haltet ihr eigentlich von Cashmere, dreijähriger Cristallo x Contender?


aktuell auf dem turnier der sieger erstmals wieder öfftl in der reitpferdeprfg aufgetreten.
zurecht 4. von nur 5 TN, das solltest du dir auf cmh ansehen, ich denke das beantwrotet einige fragen.


Danke dir, ich habe mir die Prüfung gerade angesehen. Das war aber wirklich keine gute Werbung für den Hengst. Schade, ich frage mich immer, warum man so einen dann nicht lieber zu Hause lässt - komisches Management...
Vorherige

Zurück zu Zucht und Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron