Nachwuchs 2017

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, ditschi, Sabine

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Celerina

  • Beiträge: 2400

Re: Nachwuchs 2017

BeitragFr 15. Jun 2018, 06:12

Meinem Kleinen geht es gut auf der Koppel. Über Tag verkrümeln sie sich ganz gerne in die Weidehütte.
Irgendwie verändern sie sich im Moment ständig, ist echt total spannend.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Auf dem Foto ist mein Kleiner mit dem "Onkel".
Das ist ein älterer Wallach, der aufpasst.
Man sieht es auch, Queenie ist wachsam. ;)
Offline
Benutzeravatar

Landticco

  • Beiträge: 1930

Re: Nachwuchs 2017

BeitragFr 15. Jun 2018, 06:38

Celerina hat geschrieben:Meinem Kleinen geht es gut auf der Koppel. Über Tag verkrümeln sie sich ganz gerne in die Weidehütte.
Irgendwie verändern sie sich im Moment ständig, ist echt total spannend.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Auf dem Foto ist mein Kleiner mit dem "Onkel".
Das ist ein älterer Wallach, der aufpasst.
Man sieht es auch, Queenie ist wachsam. ;)


Diese Schnippe auf der Nase :love: Iwie finde ich solche direkt sympathisch =)
Offline
Benutzeravatar

Celerina

  • Beiträge: 2400

Re: Nachwuchs 2017

BeitragFr 15. Jun 2018, 06:42

Er ist auch wirklich ein knuffiges Kerlchen. :love:
Schnippe ist von Mami ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Offline
Benutzeravatar

Celerina

  • Beiträge: 2400

Re: Nachwuchs 2017

BeitragFr 15. Jun 2018, 11:22

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Ein schöner Vergleich:
Zwischen beiden Aufnahmen liegt ungefähr ein Jahr.
Auf dem neueren guckt der Kleine total verpennt. Da war er wirklich vorher im Tiefschlaf....
Offline

deserti

  • Beiträge: 334

Re: Nachwuchs 2017

BeitragSa 16. Jun 2018, 19:19

Ich habe zwar nicht selbst gezüchtet und mich bisher auch nie so damit beschäftigt, aber ich kam über Freunde von Freunden letzten Herbst zu einem Stutfohlen das ich mir nun gekauft habe in der Hoffnung sie wird ein Nachwuchs Buschi für mich.

Die kleine ist nun 1 Jahr alt und hat Rock Forever zum Vater aus einer Mutter von Romanoff xx x Lorcan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Offline
Benutzeravatar

Celerina

  • Beiträge: 2400

Re: Nachwuchs 2017

BeitragSa 16. Jun 2018, 19:25

Willkommen im 2017 "Club" :D
Offline

deserti

  • Beiträge: 334

Re: Nachwuchs 2017

BeitragSa 16. Jun 2018, 20:05

A3E5C06C-0600-4361-83FC-B8A0461AEA9C.jpeg
DA5424B8-5A8F-40BB-BC44-08271B5F5B16.jpeg


Hier war sie zwei Tage alt :love:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Offline
Benutzeravatar

Landticco

  • Beiträge: 1930

Re: Nachwuchs 2017

BeitragDi 19. Jun 2018, 14:00

Soooo, unsere Damen haben die erste Weide in 7 Wochen!!!! Komplett platt gemacht :o
Nun mussten wir 1,5km an einer Straße, über eine Holzbrücke und an "gefährlich" spielenden Kindern vorbei. Das alles ganz gesittet am Strick :3affen:

Ging super!!! Nur die neuen Nachbarn (Kühe) sind sooo schrecklich gewesen, dass meine Maus sich innerhalb von 2Tagen!!!! locker 20kg runtergerannt hat :nixweiss:

Sie ist eh schon so ein Size zero Model :lol:

Nun ja, hier neue Bilder

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Offline
Benutzeravatar

Celerina

  • Beiträge: 2400

Re: Nachwuchs 2017

BeitragSa 18. Aug 2018, 11:16

Mein Kleiner hat jetzt seine Feuerprobe mit Tierarzt bestanden und uns einen Schrecken eingejagt....
Gestern hatte er Pusteln am gesamten Körper und das Gesicht war ganz zugeschwollen. :o
Wir haben dann den TA gerufen und er hat ihm Cortison i.v. (!) gespritzt. Er ist wohl gestochen worden.
Queeenie war ganz brav und tapfer und hat alles super mitgemacht.
Heute sind die Pusteln zum Glück weg und die Schwellung ist gut abgeklungen.
Offline
Benutzeravatar

Landticco

  • Beiträge: 1930

Re: Nachwuchs 2017

BeitragMo 20. Aug 2018, 08:43

Celerina hat geschrieben:Mein Kleiner hat jetzt seine Feuerprobe mit Tierarzt bestanden und uns einen Schrecken eingejagt....
Gestern hatte er Pusteln am gesamten Körper und das Gesicht war ganz zugeschwollen. :o
Wir haben dann den TA gerufen und er hat ihm Cortison i.v. (!) gespritzt. Er ist wohl gestochen worden.
Queeenie war ganz brav und tapfer und hat alles super mitgemacht.
Heute sind die Pusteln zum Glück weg und die Schwellung ist gut abgeklungen.


Schock lass nach!!!!! Kann ich mir vorstellen, dass das ein Schock war. Aber lass dich trösten, ich hatte im Juni auch einen Schock als ich direkt am linken Ellenbogen eine ca. 2 cm tiefe un 3 cm lange Fleischwunde entdeckt habe! SUPER, auf ner Jährlingsweide :dagegen:
Täglich 2 x behandeln. Sie hätte mich gerne getötet ;P
Aber wir haben es beide überlebt :hufeisen:
Offline
Benutzeravatar

Celerina

  • Beiträge: 2400

Re: Nachwuchs 2017

BeitragMo 20. Aug 2018, 16:26

Oh mann....Das braucht man ja so gar nicht.
Alles gut jetzt?
Wie hat die Kleine das geschafft?
Offline
Benutzeravatar

Landticco

  • Beiträge: 1930

Re: Nachwuchs 2017

BeitragFr 24. Aug 2018, 10:23

Wenn ich das wüsste - aber ja, alles wieder zu - hat aber auch lange gedauert! :3affen:
Offline
Benutzeravatar

Gerrit

  • Beiträge: 3380
  • Wohnort: Warendorf

Re: Nachwuchs 2017

BeitragMo 10. Sep 2018, 08:58

Ich war gestern gegen Abend nach längerer Zeit wieder bei meinem Bundeschampion 2022 :D :D :D
Ihr geht es blendend, was auch an der tollen Betreuung von @Landticco liegt :love: :danke:
Sie hat so grob gemessen iwas zwischen 1,45 und 1,50 , sie ist nun 18 Monate alt

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Noch mal eins von @Landticco vor einer Woche :)
Wer Frauen versteht, kann auch durch null teilen!
Offline
Benutzeravatar

Gerrit

  • Beiträge: 3380
  • Wohnort: Warendorf

Re: Nachwuchs 2017

BeitragMo 22. Okt 2018, 15:07

Und schon ist der Sommer wieder um. Ich hole am kommenden Sonntag meine Cara nach Hause. Die Weide gibt null Gras mehr her. Dann wird diese tolle dreier Gruppe getrennt :( die waren so eine tolle Truppe .

Wie macht ihr das alle, wo stellt Ihre Eure Jungspunde hin? Ich hab zum Glück Zuhause so ne Art Offenstall. Da hat sie netten Auslauf und Familienanschluß.
Da sie am Haus steht, kann ich mit Ihr auch viel "kleinkrams" üben, so alles rund um die Erziehung ;)
Wer Frauen versteht, kann auch durch null teilen!
Offline
Benutzeravatar

Celerina

  • Beiträge: 2400

Re: Nachwuchs 2017

BeitragMo 22. Okt 2018, 16:59

Mein Kleiner lebt seit dem Absetzen in einer gleichaltrigen Hengst-Gruppe bei einem Züchter bei mir in der Nähe.
Nah genug um regelmäßig hinzufahren und ihn zu besuchen.
Bei uns ist auch nichts mehr auf den Weiden. Neulich haben wir die Gruppe schon umgestellt auf eine neue Koppel. Mal sehen, wie lange sie da noch zu knabbern haben.
Anfang / spätestens Mitte November geht es dann wieder in den Stall.
Offline
Benutzeravatar

Celerina

  • Beiträge: 2400

Re: Nachwuchs 2017

BeitragMo 29. Okt 2018, 20:00

So, die kleinen Jungs sind seit Sonntag wieder im Stall.
Auf der Koppel war nichts mehr drauf (der trockene Sommer und Herbst hat auch bei uns Folgen hinterlassen) und es ist auch echt ungemütlich draußen.
Das "Nachhhausewandern" hat super geklappt. Jetzt müssen sie sich wieder an Stall und 4 Wände gewöhnen.
Die "Gang" ist einfach süß und der "Kindergärner" darf auch dabei bleiben.
Das ist ein älterer Wallach in Sport-Rente. Der Besitzer hat erzählt, dass es mit ihm gar nicht so einfach war in der letzten Zeit. Er ist wohl über Zäune gesprungen und ließ sich schlecht führen usw.
Hier bei uns hat er eine Aufgabe und das scheint ihm zu gefallen. Er passt toll auf die Knirpse auf und sorgt für Erziehung.
Vorherige

Zurück zu Zucht und Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste