Nachwuchs 2013

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, ditschi, Sabine

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7339
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Nachwuchs 2013

BeitragMo 21. Aug 2017, 13:23

Ich find ihn auch total chic :love:
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

Lantini

Moderator

  • Beiträge: 9547

Re: Nachwuchs 2013

BeitragMo 21. Aug 2017, 14:04

Muskelpaket


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

springmaus89

  • Beiträge: 3317

Re: Nachwuchs 2013

BeitragMo 21. Aug 2017, 18:21

Sehr chic da hast du ja bei uns in der Nähe eingekauft
Ganz ganz viel Spaß mit ihm


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline

Mönchen

  • Beiträge: 3915

Re: Nachwuchs 2013

BeitragMo 21. Aug 2017, 18:48

Hui @TT ein Connemara :bravo2: Kommen doch immer mehr hier auf den richtigen Weg :D
Erzähl mal woher? Selbst importiert? Abstammung?
If it´s not a Connemara, it´s just a pony!
Offline
Benutzeravatar

turniertechniker

  • Beiträge: 7394
  • Wohnort: Da wo der Rhein nach Holland fließt

Re: Nachwuchs 2013

BeitragMo 21. Aug 2017, 20:27

@Mönchen, das war einfach Liebe auf den ersten Blick.
Ich habe ihn bei einem Händler hier in der Nähe gefunden.
Er stammt ab von Dooneen Supermatch. Der stammt glaube ich ursprünglich aus Deutschland und ist dann nach Irland verkauft worden.
Die Mutter ist Beechmount Princess.
Mich freut einfach das er so unglaublich cool ist, und sich mit meinem alten Pony super versteht. Wo uns der Weg noch hin führt werden wir sehen.
HWSD hab ich testen lassen und da ist er negativ.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Jetzt hab ich vergessen, was ich gerade denken wollte.
Offline

Mönchen

  • Beiträge: 3915

Re: Nachwuchs 2013

BeitragDi 22. Aug 2017, 12:22

Toll :bravo2: ... viel Spass mit ihm. Du wirst nix anderes mehr haben wollen
If it´s not a Connemara, it´s just a pony!
Offline

HafiTier

  • Beiträge: 2695

Re: Nachwuchs 2013

BeitragDi 22. Aug 2017, 15:51

Ich hab mich heute nach der Bodenarbeit spontan mal nur mit Knoti raufgesetzt (wohlgemerkt nachdem ich seit 14 Tagen wieder mal gar nicht drauf saß) und Schritt und Anhalten klappten ganz gut *liebhab*

Vor zwei Wochen hatten wir Besuch von einer Freundin die gerade ihren EQS Instructor (Konzept von Birger Gieseke) macht. Die hat uns ein bisschen was gezeigt und jetzt machen wir brav unsere Hausaufgaben. Rückwärts und wieder zu mir kommen klappt schon mit deutlich weniger Energie. Beim verschieben der Hinterhand bin ich leider ein absoluter Körperklaus und beim verschieben der Vorhand reagiere ich eindeutig zu langsam :hufeisen:
Aber da unser Dressursattel noch 2 Wochen bei unserer Sattlerin ist und danach erstmal für mich viel Uni ansteht haben wir viel Zeit das zu üben :D
Offline
Benutzeravatar

turniertechniker

  • Beiträge: 7394
  • Wohnort: Da wo der Rhein nach Holland fließt

Re: Nachwuchs 2013

BeitragSo 27. Aug 2017, 20:15

Wir haben Heute ein Bißchen gespielt. So ne coole Socke....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Jetzt hab ich vergessen, was ich gerade denken wollte.
Offline
Benutzeravatar

alizee

  • Beiträge: 158

Re: Nachwuchs 2013

BeitragSo 27. Aug 2017, 20:20

Wir hatten heute die Pferdewaage da und er ist sofort drauf gegangen. Einige andere Pferde hatten da deutlich mehr Probleme. Hab sogar recht gut getippt, was sein Gewicht angeht. Finde er sieht derzeit echt gut aus.

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Talli

  • Beiträge: 205
  • Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Nachwuchs 2013

BeitragDi 5. Sep 2017, 07:41

@alizee: Dein Bursche sieht schon richtig erwachsen aus. Klasse!

Püppi und ich fahren am Freitag zum ersten Mal aufs Turnier. Springpferde A* & Eignung stehen auf dem Programm. Gestern waren wir schon einmal zum Üben auf dem Turnierplatz und ich bin sehr zufrieden mit der Kleinen. Erst war sie ziemlich aufgeregt. Mein Trainer meinte so "kannst ja schon mal fertig machen." Wir gucken zum Hänger, der ganze Hänger hüpft rauf und runter. Er hat mir dann geholfen. Also schnell Sattel und Co am kleinen Wüterich angebracht und erstmal ein paar Runden geführt. Joa, da war schon Feuer drin. :flucht: Ich mich draufgesetzt. Schon nach den ersten Runden fing sie an zu entspannen und ließ sich gut reiten. Die verschiedenen Unterbauten und auch das überbaute Wasser haben sie kaum beeindruckt. Eher die Umgebung war ihr suspekt. Der platz liegt direkt an einem Fussballfeld. Sie ist kein mal stehen geblieben oder vorbei gehuscht und ist den Parcours gut gesprungen. :respekt: Jetzt muss nur noch der Pilot lernen vorm Sprung zu warten, das konnte ich leider noch nie :nixweiss:
Offline

brösel87

  • Beiträge: 749

Re: Nachwuchs 2013

BeitragMo 9. Okt 2017, 07:28

Hier ist ja nicht viel los. Für unseren 4-jährigen gibt es nun erst mal Pause. Die Eisen sind ab und er sieht schon aus wie ein Plüschpferd. Der Energieüberschuss aufgrund des deutlich eingeschränkten Reitens (1-2 Bummelrunden ins Gelände pro Woche) äußert sich durch häufige und längere Buckelattacken auf der Weide. :lol: Ansosnten war es ein schönes Jahr mit ihm, im Januar angeritten, erste Springpferde 3., 2. gewonnen, beide Geländepferdeprüfungen gewonnen, Eignung und Dressurpferde 2. Platz und Kombi vorige Woche auch 2. mit 1/10 Rückstand auf den Sieger. :love: Er hat echt nicht viel gemacht diese Jahr, ist aber offensichtlich talentiert. :D Wir freuen uns aufs nächste Jahr, hoffentlich bleibt er gesund.
Offline
Benutzeravatar

springmaus89

  • Beiträge: 3317

Re: Nachwuchs 2013

BeitragDo 26. Okt 2017, 21:05

Offline
Benutzeravatar

alizee

  • Beiträge: 158

Re: Nachwuchs 2013

BeitragFr 27. Okt 2017, 05:13

Ich habe vorgestern geschoren und er war super artig. Sogar Beine haben wir geschoren. Aber eigentlich nur weil er Mauke hat und ich das so besser behandeln kann.

Habt ihr da vielleicht irgendwelche geheimtipps? Hab demnächst eh einen Termin zum Zähne machen und dann werde ich mal ein Blutbild machen lassen.

Letzte Woche waren wir bei einem Geländetraining in Bochum. Das hat er toll gemacht. Nur an der Kondition müssen wir arbeiten Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Talli

  • Beiträge: 205
  • Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Nachwuchs 2013

BeitragFr 27. Okt 2017, 08:04

Hui Springmaus, das ist aber auch ein hübscher Kerl. Was hat der für ne Abstammung?

Püppi und ich fahren am Sonntag nochmal aufs Turnier. Zwei Turniere mussten wir ja leider absagen: einmal musste ich arbeiten und das andere Mal hatten ihr Padockkumpel und sie sich etwas zu lieb und er hat ihr den kompletten Rücken zerkratzt. Somit ist es jetzt erst das zweite Turnier für uns. Die Springpferde A findet ganz human Sonntag um 14:00 Uhr statt - herrlich, ich freue mich darauf.

Püppi ist auch sehr gut drauf im Moment. Der Galopp zwischen den Sprüngen ist zwar noch etwas kratzig und die Wendungen nicht so easy, aber dafür springt sie richtig gut! Schön durch den Körper, fußt dynamisch ab, mega vorsichtig,... :love:

Gestern haben wir noch einmal verladen geübt. Ich habe sie die letzten 2 Wochen schon auf ihren pinken Eimer konditioniert. Es gab nur Futter aus diesem pinken Eimer! Und was soll ich sagen... sie ging ganz brav drauf und auch nur mit Kopf im Eimer wieder runter. Ich hoffe sie bleibt nicht irgendwann drin stecken :lol:
Offline
Benutzeravatar

turniertechniker

  • Beiträge: 7394
  • Wohnort: Da wo der Rhein nach Holland fließt

Re: Nachwuchs 2013

BeitragDi 31. Okt 2017, 23:11

Mein Nachwuchs springt wegen schissigem Piloten erstmal an der Longe. Aber das macht er toll.
Und er ging Heute beim 3.Mal Verladen alleine auf den Hänger.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Jetzt hab ich vergessen, was ich gerade denken wollte.
Offline
Benutzeravatar

Talli

  • Beiträge: 205
  • Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Nachwuchs 2013

BeitragDo 2. Nov 2017, 08:17

Püppi ist jetzt auch geschoren. Habe ihr einen etwas kürzeren Deckenschnitt als @Alizee verpasst. Bei ihr ist das ja echt so ein Phämomen, die ist richtig Kind: erst ist sie etwas zappelig, dann ganz ruhig und nach ner gewissen Zeit hat sie keinen Bock mehr und wird motzig. Die wäre auch ein Kind, das sich im Supermarkt auf den Boden schmeißt und schreit, weil sie keine Schoki bekommt :lol: Kam dann leider nicht mehr mit der Schermaschine an sie ran, daher steht auf einer Seite der Bauch noch :flucht: Aber das werde ich heute Nachmittag ändern.

Ansonsten hatten wir Sonntag unser zweites und letztes Turnier für diese Saison. Wir haben die Springpferde A* mit einer WN von 7,0 beendet, ab 7,1 wurde platziert. Egal.... Ich bin trotzdem sehr stolz auf sie. Verladen hat ca. 2 Minuten gedauert (statt 30 Min. beim ersten Turnier) und sie stand schön still beim fertig machen (Sattel und Reiter mussten nicht mehr im Galopp aufs Pferd geschmissen werden ;) ). Beim ersten Turnier war sie etwas verloren im Parcour, hat die Aufgabenstellung noch nicht verstanden und kam von der Linie ab. Das ist jetzt schon ganz anders: Kombinationen, Distanzen, gebogene Linien... Püppi weiß jetzt wo es langgeht, ist immer aufmerksam und denkt schön mit. Jetzt muss sie noch etwas losgelassener im Galopp und überm Sprung werden, sich nicht ganz so sehr von der Kulisse beeindrucken lassen und dann wird das auch mit den Schleifchen.

:love: *sülzmodusan* :love:
Sorry, wenn ich euch so zusülze, aber wenn ich so vergleiche wie sie im Mai zu mir kam und wie sie sich jetzt macht, dann freut mich das so sehr. Fürs Pferd, für mich und dass ich doch die richtige Entscheidung getroffen habe, auch wenn einige daran gezweifelt haben.
:love: *sülzmodusaus* :love:
Offline

Mönchen

  • Beiträge: 3915

Re: Nachwuchs 2013

BeitragDo 2. Nov 2017, 14:08

Ganz toll TT....Connemara eben :love: Das macht er mit dir drauf sicher genauso gut
If it´s not a Connemara, it´s just a pony!
Offline

HafiTier

  • Beiträge: 2695

Re: Nachwuchs 2013

BeitragMo 18. Dez 2017, 18:08

Mein Pony und ich sind auf dem besten Wege unsere "Beziehungskrise" hinter uns zu lassen. Allerdings kam die positive Entwicklung erst, als ich dann wirklich selbst die Reißleine gezogen habe :nixweiss:

Seit 4 Wochen wird das Stütchen 2x pro Woche von meiner neuen Trainerin geritten, 1x haben wir Bodenarbeitsstunde und 1-2x mache ich alleine Bodenarbeit mit ihr. Letzteres habe ich im letzten Jahr so schleifen lassen ("lief" ja alles...), dass ich die Quittung bekommen habe. Von Klemmen und Bocken über bockend lospesen und schlussendlich auch steigen (longieren oder Reiten). Ich hatte einfach überhaupt keinen Spaß mehr am Reiten, weil ja immer irgendwas war und am Boden wusste ich mir auch nicht zu helfen. "Diagnose": Beziehungsproblem. Meine "Führungsqualitäten" wurden vom Pony als nicht vorhanden eingestuft, also war sie der Meinung, die Kontrolle übernehmen zu müssen. :dagegen: Wir müssen/mussten also grundsätzliches klären, da ich beim Reiten aber nicht wieder in 3 Monaten bei "Null" anfangen wollte, nachdem sie ja den Sommer über auch Pause hatte und wir ewig keinen passenden Sattel hatten, habe ich nach einer anderen Lösung gesucht und sie dann gefunden...

Klar, wenn es kalt ist ist Leentje immernoch sehr explosiv, aber solange das kontrollierbar ist und bleibt ist es okay. Nach wie vor reitet nur meine Trainerin, seit Samstag auch mit passendem Springsattel (Dressursattel suchen wir also weiter) und ich mache fleißig Bodenarbeit. So langsam kommunizieren wir auch auf der selben Ebene und ich merke, wie ich besser reagiere. Zu dritt (Trainerin und Bodenarbeits-RL) haben wir entschieden, dass Leentje auch in Zukunft Minimum 4x pro Woche, eher 5x Beschäftigung braucht, sodass ich jetzt mal mein Zeitmanagement ein bisschen überdenken muss, aber nach Weihnachten steige ich dann auch langsam wieder ins Reiten ein.

Vorsatz für's Neue Jahr: mind. 1x pro Woche Arbeit vom Boden aus, auch wenn es keine gravierenden Probleme gibt und ein bisschen entspannter werden... (wobei ich das schon seit 2 Jahren versuche :D ) Mich nervt Leentjes Gehabe dann einfach fürchterlich - obwohl ich es wie gesagt eigentlich total nachvollziehen kann: Kalt, wenig Bewegung (weil Frost und keine großen Koppeln), Stute, 4 Jahre alt, Haflinger :D ich habe mir das bewusst ausgesucht, bin aber eben doch ein bisschen überfordert gewesen, wie ich mir eingestehen muss... :blush-pfeif:
Offline
Benutzeravatar

alizee

  • Beiträge: 158

Re: Nachwuchs 2013

BeitragMo 18. Dez 2017, 21:01

Mein Hafiwallach ist auch nicht einfach. Wir haben zwar keine Probleme beim reiten, da ist er total der Streber, aber im Umgang ist er schwierig. Er reißt sich immer wieder los, wenn er das geschafft hat tritt er meist noch nach. Ich führe ihn nur noch mit Hengstkette. Beim longieren reißt er sich auch regelmäßig trotz longe im gebiss los. Mit kappzaum hat man gar keine Chance. Vor einem jahr habe ich mir dabei sogar zwei Finger gebrochen.

Aber so langsam scheint der Knoten beim longieren zu platzen. Konnte ihn sogar heute auf dem reitplatz longieren. Bin sonst nur noch auf den Paddock gegangen weil er da nicht so viel platz zum wegrennen hat, aber da er da die letzen male echt lieb war, habe ich es heute auf dem reitplatz gewagt. Ich hatte echt gedacht, dass wird nie was bei uns mit dem longieren und hat mich oft echt an meine Grenzen gebracht.

Aber ich kann jetzt auch nicht sagen, dass das an der Rasse liegt. Meine ehemalige Hafistute war da ganz anders auch als 4 jährige haben wir vom boden nie solche Probleme gehabt. Dafür lernt Stui viel schneller und will einfach immer arbeiten

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

alizee

  • Beiträge: 158

Re: Nachwuchs 2013

BeitragSo 24. Dez 2017, 14:51

Frohe Weihnachten und eine besinnliche Zeit mit eurer Familie Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
VorherigeNächste

Zurück zu Zucht und Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste