Nachwuchs 2012

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, ditschi, Sabine

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7339
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Nachwuchs 2012

BeitragMo 15. Apr 2019, 13:57

Hollymaus hat geschrieben:Oh nein :( Hoffentlich hilft dann einmal "nachjustieren". :(

Wie macht ihr das im Aktivstall eigentlich mit dem Anweiden? Habt ihr das vorher an der Hand gemacht oder werden die alle wieder eingesammelt?

Meine Ponies kommen seit letzer Woche immer mal wieder für kurze Zeit aufs Grün. Wir machen das immer so, dass wir sie raus lassen, während wir den Stall machen und sie dann zum Füttern wieder rein holen. Sonst bekommt man sie nicht. :lol:



Sowohl als auch
Ich würde sagen gut die Hälfte geht tatsächlich angrasen.

Wir haben oberhalb des Reitplatzes eine große Wiese (die später auch gemäht wird) und dort dürfen wir grasen gehen.

Da aber definitiv nicht alle Pferde an der Hand angegrast werden lässt unser SB die jetzt die nächsten zwei Wochen kurz raus und treibt sie dann (beginnend mit 20 / 25 Minuten) alle wieder rein und steigert das dann täglich um ein paar Minuten.

In ca 2 Wochen gehen die dann wieder normal durch die Schleusen raus und rein.

Ich hoffe auch, dass "nachjustieren" hilft.
und dann vielleicht erstmal nur Handarbeit, reiten und spazieren gehen :verwirrt:
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

Hollymaus

  • Beiträge: 311

Re: Nachwuchs 2012

BeitragMo 15. Apr 2019, 14:20

Das ist ja ein super Service, dass der SB sich da die Mühe macht und alle wieder rein scheucht. :)

Bella lasse ich hier und da an der Hand grasen. Die kommt aber auch erst im Spätsommer wieder für ein paar Wochen Pause nach Hause auf die Weide. Bis dahin ist der erste Schnitt ab und dann ist es nicht mehr ganz so dramatisch. :)
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7339
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Nachwuchs 2012

BeitragMo 15. Apr 2019, 20:51

Die kennen das ja eh

Also zumindest die, die es schon öfter mitgemacht haben

Das merkt man

Hab auch ein Video von Sonntag wo er sie rein treibt und innerhalb von 5 Minuten sind alle wieder verräumt
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

Lou

  • Beiträge: 4388

Re: Nachwuchs 2012

BeitragMi 17. Apr 2019, 10:12

So, ich bin im End-Sanierungs-Renovierung-Umzugsstress, wollte aber trotzdem mal kurz den aktuellen Stand durchgeben ;)

Nachdem wir das Regumate abgesetzt haben und PL zweimal in der Rosse war, hat sich das Problem nun anscheinen in Luft aufgelöst :nixweiss: :hufeisen:
Sie klemmt nicht mehr, tritt nicht mehr nach dem Schenkel und biestert nicht mehr rum. Im Springen zieht sie nun sogar richtig nach vorne, wenn sie erstmal auf Betriebstemperatur ist :)
Meine RB war sogar ohne Sattel im Gelände (die verrückte :o ) und ist heil wieder gekommen.
Offline
Benutzeravatar

tonylein

  • Beiträge: 2335
  • Wohnort: beim Flughafen

Re: Nachwuchs 2012

BeitragMi 17. Apr 2019, 10:17

Lou hat geschrieben:So, ich bin im End-Sanierungs-Renovierung-Umzugsstress, wollte aber trotzdem mal kurz den aktuellen Stand durchgeben ;)

Nachdem wir das Regumate abgesetzt haben und PL zweimal in der Rosse war, hat sich das Problem nun anscheinen in Luft aufgelöst :nixweiss: :hufeisen:
Sie klemmt nicht mehr, tritt nicht mehr nach dem Schenkel und biestert nicht mehr rum. Im Springen zieht sie nun sogar richtig nach vorne, wenn sie erstmal auf Betriebstemperatur ist :)
Meine RB war sogar ohne Sattel im Gelände (die verrückte :o ) und ist heil wieder gekommen.



:bravo2: :bravo2: Das ist doch super - und falls es wieder auftritt weist du wo du suchen muss
Wunderfuchs Miniedition
Offline
Benutzeravatar

Lou

  • Beiträge: 4388

Re: Nachwuchs 2012

BeitragMi 17. Apr 2019, 10:21

Ja, ist schon irre!

Faul ist sie allerdings immer noch :( Das ist einfach ihre Einstellung ;)
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7339
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Nachwuchs 2012

BeitragMi 17. Apr 2019, 10:27

Ja super Lou!!!

Das freut mich voll
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3529

Re: Nachwuchs 2012

BeitragMi 17. Apr 2019, 11:49

Das ist ja super @Lou :wiegeil:

Ich hatte gestern wieder DU und ich war echt fertig nach der Stunde.
Schulter herein zick zack auf der Mittellinie funktioniert schon ganz gut. Die Schlangenlinien mit Schulterherein funktionieren sehr gut :) Heute war dann Thema Mittelzirkel im Trab verkleinern und vergrößern :o Das natürlich schön gleichmäßig und mit Biegung. auf Voltengröße dann später angaloppieren und durchparieren zum Trab und vergrößern :o :o Das Angaloppieren und die richtige Biegung waren am schwierigsten :blush:
Zum Schluss sollte ich aus der Galoppvolte gerade aus, ganze Bahn, durch die ganze Bahn wechseln im Außengalopp bleiben und zurückwechseln. Beim ersten mal habe ich ihn nach dem Wechsel in der Ecke gestellt und er ist einen schönen fliegenden Wechsel gegangen :blush-pfeif: Beim 2. Versuch habe ich ihn nach außen gestellt gelassen und er ist einen ordentlichen Außengalopp gegangen. OK, die Ecken waren sehr rund, aber ich konnte die gewünschten Linien reiten :love2: :love2: :love2: Damit war dann auch Feierabend :) Caju hat nicht mal geschwitzt, aber er hatte glaube ich genug zu denken :D
Ach so, ich bin komplet ohne Gerte und Sporen geritten und er hat sich gut treiben und zurücknehmen lassen. Ich musste nicht ackern :gott: :gott:
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3529

Re: Nachwuchs 2012

BeitragFr 19. Apr 2019, 17:06

Unsere Springstunde heute. Bei C und A ein Kavaletti und bei X zunächst Trabstangen und dann ein Kreuz. Die Aufgabe, auf beiden Zirkeln, über das Kavaletti, zum Trab parieren, x auf Zuruf die Handwechseln oder nicht und wieder übers Kavaletti. Es hat wirklich Spaß gemacht und Caju war sehr schön bei der Sache und ist überhaupt nicht grell geworden. Meißen sind wir sogar im richtigen Galopp gelandet :)Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Nienni

  • Beiträge: 731

Re: Nachwuchs 2012

BeitragDi 23. Apr 2019, 07:50

Vermelde ersten S-Sieg, der von mir gezogenen „Daddy‘s Destiny“.
Haben wir ja letzten Sommer verkauft, war direkt Vizebundeschampionesse der 6j. Springpferde, in (internationalen) Youngster-Touren platziert, kürzlich 4. in der mittleren Tour in Kronenberg/NL usw.
Streberpferdchen!
Meine Prinzessin und ich Bild
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3529

Re: Nachwuchs 2012

BeitragDi 23. Apr 2019, 07:56

Herzlichen Glückwunsch. Da kann man als Züchter aber auch stolz sein :)

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
Offline

Hollymaus

  • Beiträge: 311

Re: Nachwuchs 2012

BeitragDi 23. Apr 2019, 08:48

@ Nienni: Glückwunsch! :bravo2:

@wieselchen: Da hätte ich auch gerne mitgemacht, das wäre so derzeit unser "Kragenweite". :)

Bei uns war am Donnerstagnachmittag die Chiropraktikerin und hat Bella wieder "zurecht gerückt". War doch einiges wieder blockiert im Bereich ISG und auch Halswirbel. Am Kopf hat sie sich leider etwas angestellt, ist ja nicht so ihrs. Aber haben wir gemeinsam dann doch hinbekommen.

Freitag gabs Pause. Da war ich mit meinen Ponies eh zur Rallye unterwegs (5!!! Stunden geritten ... ich krieche seitdem nur noch durch die Gegend :verwirrt: ).

Samstag haben wir dann erst Gelassenheitstraining am Stall gemacht. Es hatten sich dazu super viele bei mir gemeldet und so waren wir 7 Leute! Mega cool! Ich habe mit Bella hauptsächlich den Rappelsack und den Sonnenschirm geübt. Rappelsack war überhaupt kein Problem. Das hatte ich ehrlicherweise so nicht erwartet. :skeptisch: Braves Pferdchen! 8-) Den Sonnenschirm fand sie etwas seltsam mit den Flatterbändern usw.. Aber das ging dann auch und sie hat sich ihm auch genähert ohne an einer Stelle total auszuticken oder so. Also auch da wirklich positiv vom Pferd überrascht.

Als wir damit durch waren, kam noch eine Bekannte mit einer Bemer Decke. Hat das hier schon mal jemand ausprobiert? Ich bin ja begeistert irgendwie. Wir haben die drauf gelegt und an gemacht und kurze Zeit später hat Bella sich zum Schmusen mit halb geschlossenen Augen bei meiner Bekannten in den Arm gelegt. :shocked: Anfang Mai werde ich die Mal für eine Woche testen und gucken, welchen Effekt sie dann auf das Reiten hat. Bin schon super gespannt.

Sonntag fiel das Reiten dann wegen Familienprogramm aus und gestern wollte ich eigentlich dann endlich mal wieder los, aber da gab es dann einen familiären Notfall. Meine RB hat sie dann etwas longiert und sich da austoben lassen. Heute reitet sie Bella dann wieder. Bin gespannt was sie nachher berichtet.

Morgen machen wir abends wieder Gelassenheitstraining und dann ist es auch nur noch eine Woche bis zur Verdiana. :shocked: Wir müssen noch Wasser üben und ich muss endlich mal die Aufgabe einmal durchreiten. :| Noch viel zu tun also :verwirrt: Aber irgendwie auch typisch ich ... immer alles noch auf den letzten Drücker :doh: :lol:

Bemeranwendung.jpg


Flatterband.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7339
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Nachwuchs 2012

BeitragDi 23. Apr 2019, 14:38

Ich würd auch grad gerne berichten, komm aber irgendwie grad zu nix.

Herzlichen Glückwunsch Nienni
Super @Wiesel und Hollymaus

Morgen hab ich hoffentlich Zeit :nixweiss: :-?
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

Taps

  • Beiträge: 2802

Re: Nachwuchs 2012

BeitragDi 23. Apr 2019, 20:29

@Nienni Herzlichen Glückwunsch, da hat deine Stute aber auch eine tolle Reiterin. Die fiel schon als Kind durch ihr Ausnahmetalent auf!!!
Toll, dass es mit den beiden so gut klappt!!!
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7339
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Nachwuchs 2012

BeitragMi 24. Apr 2019, 09:57

So, nun mal kurzer Zwischenbericht.
Nachdem die Osteo da war lief Hilli DEUTLICH besser.

Beim longieren vor der Koppeleröffnung hat sie dann nochmal gebuckelt und es war wieder was raus.
Kopf runter zum grasen draußen war SCHWIERIG!

In Absprache mit der Osteo, weil die leider letzte Woche in Urlaub war, hab ich dann nur ein bisschen locker das Pferd am Widerrist und Hals geschaukelt (so weit das Pferd es zuließ) und danach Magnetfelddecke aufgelegt.

Gleichzeitig hab ich letzt Woche den ultimativen Test gemacht.
Dressursattel aufgelegt und auf den Platz gegangen - Katastrophal!
Umgesattelt auf Springsattel - um Welten besser.

Seit letzten Mittwoch (also genau 1 Woche) nur den Springsattel drauf gehabt.
Bewusst immer geschaut "wie läuft sie" und es wurde von Tag zu Tag besser.

Gestern sponatn Unterricht geritten mit dem Springsattel mit der Ansage "schau einfach genau hin - wenn dir was auffällt sofort sagen und ggf abbrechen!"

Und sie lief und lief und lief
Total schöner Galopp. So nach vorne oben angaloppiert - ich hatte das Gefühl die galoppiert EWIG so weiter
Ohne hastig oder garstig zu werden.

Osteo kommt heute aber trotzdem nochmal zum check.

Fazit - Dressursattel sieht zwar noch gut aus, drückt aber wahrscheinlich vorne rechts an der Schulter oder am Widerrist.

Sattlerin hat leider erst am 13.05. einen Termin frei.
Derweil kommt nur der Springsattel drauf.

Dann sehe ich auch, ob sie da bei täglicher Nutzung u.U. Druckpunkte bilden.

Derweil hoffe ich mal drauf, dass die Sattlerin des Sattel ggf anpassen kann - glaube es aber eigentlich nicht und suche akutell einen Passier GG (oder extra) weil der den gleichen PS Baum hat wie der Springsattel :-? :verwirrt: :verwirrt: in der Hoffnung, dass der dann passt.

Also drückt mal schön fleißig die Daumen
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3529

Re: Nachwuchs 2012

BeitragMi 24. Apr 2019, 10:24

ohhhh, das leidige Sattelthema :streichel: Ich hoffe, dein Sattler kann das richten oder du findest ganz schnell was anderes passendes...
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7339
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Nachwuchs 2012

BeitragMi 24. Apr 2019, 10:32

wieselchen hat geschrieben:ohhhh, das leidige Sattelthema :streichel: Ich hoffe, dein Sattler kann das richten oder du findest ganz schnell was anderes passendes...



da sagst du was Wahres Wiesel :verwirrt: :verwirrt:
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

Hollymaus

  • Beiträge: 311

Re: Nachwuchs 2012

BeitragMi 24. Apr 2019, 10:51

@ Fugazi: Sattelsuche nervt! :verwirrt: Hoffentlich findet ihr schnell eine gute Lösung. Ansonsten kann man auch im Springsattel schöne Dinge machen. ;)

Meine RB ist gestern geritten und meinte, dass Bella erst rechts noch recht fest war, aber das ging dann nachher auch wieder. Das gucken wir uns jetzt nochmal etwas an, wahrscheinlich muss sie sich nach dem Einrenken auch erst einmal an das neue Körpergefühl gewöhnen. Ansonsten schaut sich meine TÄ sie nochmal an, wenn sie eh am Hof ist.

Heute Abend machen wir nochmal Gelassenheitstraining. Ich bin gespannt, ob ich sie am Sonnenschirm vorbei geritten bekomme oder ob es von oben gar nicht geht.
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7339
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Nachwuchs 2012

BeitragMi 24. Apr 2019, 11:06

Hollymaus hat geschrieben:@ Fugazi: Sattelsuche nervt! :verwirrt: Hoffentlich findet ihr schnell eine gute Lösung. Ansonsten kann man auch im Springsattel schöne Dinge machen. ;)

Meine RB ist gestern geritten und meinte, dass Bella erst rechts noch recht fest war, aber das ging dann nachher auch wieder. Das gucken wir uns jetzt nochmal etwas an, wahrscheinlich muss sie sich nach dem Einrenken auch erst einmal an das neue Körpergefühl gewöhnen. Ansonsten schaut sich meine TÄ sie nochmal an, wenn sie eh am Hof ist.

Heute Abend machen wir nochmal Gelassenheitstraining. Ich bin gespannt, ob ich sie am Sonnenschirm vorbei geritten bekomme oder ob es von oben gar nicht geht.


Sattelsuche nervt voll
Bevor sie 9 ist bekommt sie keinen NEUEN Sattel *g*

Kieffer zum anreiten - rausgewachsen
2 Dressursättel (günstig) die nicht gepasst haben
einen Dressursattel (teuer) der dann letztes Jahr nicht mehr passte
Dressursattel (günstig) der jetzt 7 Monate gepasst hat

HEY :lol: noch garnicht so schlimm

Springsattel - URALT
Laut Passier Sattelnummerncheck:
Sollte die Sattelnummer kleiner als 212 041 sein, bedeutet dies, dass der Sattel vor 1986 gefertigt wurde. Hiervon liegen leider zurzeit noch keine digitalisierten Daten vor.


Und genau SO ist es :lol: :lol:

Aber er passt und liegt gut

:lol: :lol: :lol: Hab grad von Passier eine Info bekommen ;) Bj: 1981!
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

jenne84

  • Beiträge: 1569

Re: Nachwuchs 2012

BeitragDi 30. Apr 2019, 10:18

die alten Passier Springsättel sind die besten hab für meine Jungen auch so ein Uralt Teil aber liebe den und würde den niemals her geben das Bein liegt da wo man es braucht und er passt auf fast alle blütrigen Pferdchen...
Bei den Dressur sätteln ist das irgendwie immer schwerer
VorherigeNächste

Zurück zu Zucht und Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast