Forumsnachwuchsthread 2014

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, ditschi, Sabine

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Fairlay81

  • Beiträge: 141

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragDi 17. Jul 2018, 06:46

Ich kann nur positiv von Pausen berichten, meiner hatte jetzt fast 2 Monate Weideurlaub, ist grade gewachsen und auch etwas in die breite - endlich! aber beide sättel sind jetzt zu eng :lol: Mein Trainer meinte ich soll ihn jetzt mal 2 Wochen longieren und dann passt vielleicht der prestige springsattel mit seiner 33er kammer wieder.. :D Wollen Anfang Oktober als Jahresabschluss einen VS-Lehrgang nochmal mitnehmen bei uns in der Nähe, da freue ich mich schon drauf.
Online

Marla

  • Beiträge: 286

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragDi 17. Jul 2018, 06:52

Meine hat sich in den letzten 6 Wochen jetzt auch nicht gerade überarbeitet. Zuerst hatte sie mit dem Wachstum Probleme daher bin ich 2 Wochen mal kaum geritten, dann hat sie sich 2 mal das Eisen abgezogen da entstanden auch jedes Mal wieder 3-4 Tage Pause bis das Eisen wieder oben war. Aber jetzt läuft sie! Und wie! Der Wachstumsschub scheint somit auch wieder vorbei zu sein. Ich hoffe dass das jetzt mal zumindest ein paar Wochen so bleibt. Dann würden wir echt mal was weiterbringen. Möchte jetzt dann mit Bodenstangen auch unterm Sattel beginnen. Da der Takt jetzt endlich mal da ist macht es Sinn. Vorher hätte es kaum Sinn gemacht weil wir absolut keinen Takt hatten.

Satteltechnisch ist bei uns Gott sei Dank alles angepasst. Das Kammerweite ändern haben wir schon hinter uns.
Offline

Escapada

  • Beiträge: 776

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragDi 17. Jul 2018, 21:16

Meine hat(te) jetzt auch 3 Monate Koppelpause nach dem Anreiten und ich hol sie jetzt zum 1.8. und freu mich schon total
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd...
Offline

Bidibu

  • Beiträge: 644

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragMi 18. Jul 2018, 07:20

Schön zu lesen, dass euren die Pausen so gut tun :-) Meiner geht seit dem Anreiten im Frühjahr nur auf die Koppel, ab und zu spazieren, mal longieren und ansonsten nur tüdeln und alles kennenlernen. Manchmal beschleicht mich das schlechte Gewissen, ihn nicht genug zu fordern, aber andererseits wächst er sich jetzt schön zurecht und macht keinen gelangweilten Eindruck. Ich hoffe, dass es im Herbst dann ordentlich voran gehen kann!
Und nachdem er entwicklungstechnisch ein Jahr hinterher hinkt, denke ich, dass es so die bessere Lösung war, als Beritt und Fremdbespaßung :-)

Gesendet von meinem TA-1012 mit Tapatalk
Online

Marla

  • Beiträge: 286

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragDo 19. Jul 2018, 13:37

Dafür läuft meine jetzt grade echt gut. Ich hab ausserdem Urlaub. Das trifft sich gut. Gestern waren wir ausreiten mit einer Freundin, heute haben wir schon am Reitplatz das erste Mal 2 Trabstangen mit einbezogen und sind danach zum Trockenreiten und etwas Seele baumeln lassen noch eine kleine Runde um den Hof ins Gemüse. Total brav und entspannt. Alleine, nur der Hund war mit. Der hat uns gnädigerweise begleitet :lol: :lol: dann muss sich Frau Pferd nicht fürchten wenn der Hund dabei ist :D

Wir haben heute auch die ersten 2 Zirkelrunden im Galopp am Reitplatz gemacht. Sonst sind wir bisher eigentlich nur in der Halle galoppiert und in letzter Zeit auch viel in der Halle geritten weil sie sich dort besser konzentriert. Schön langsam wird's allerdings Zeit das wir mehr raus gehen. Und es klappt auch wenn man sie ordentlich reitet und arbeitet, da hat sie eh keine Zeit zu gucken was sich alles tut. Unser Reitplatz liegt sehr exponiert neben einer stärker befahrenen Straße und Tennisplatz und Siedlung. Da ich eben Urlaub habe kann ich jetzt morgens oder vormittags reiten, da tut sich nicht so viel, somit möchte ich das jetzt ausnützen und viel auf den Platz gehen in nächster Zeit.

Galopp mässig merkt man das wir immer noch mit der Balance kämpfen. Das liegt sicher auch etwas an mir. Ich muss mich da selber am Riemen reißen und ganz ruhig und locker angaloppieren und dann wirklich schön sitzen im Galopp und sie so wenig wie möglich zu stören.
Offline
Benutzeravatar

Fairlay81

  • Beiträge: 141

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragMo 23. Jul 2018, 05:10

Das ist schön :D Urlaub beim Pferd und dann macht die Maus auch noch so schön mit! Mit dem Springsattel und Lammfell läuft mein kleiner wieder toll, die knapp 2 Monate Wiese haben ihn wirklich körperlich vorangebracht. Er ist am Freitag von Anfang an v/a gegangen, war total locker und auch der Galopp ausbalanciert. Kann natürlich in paar Wochen wieder anderes aussehen aber ich genieße es jetzt. Hatte ihn vorher aber auch öfter longiert, scheint ihm sehr gut zu tun. Gestern waren wir spazieren, wir müssen zum ausreiten an Kühen vorbei die er nicht mag.. sonst werden wir nur in der anderen Richtung von bremsen aufgefressen :-/ also gestern an der Hand vorbei.. mit Karotten konnte ich ihn ganz gut vorbeilocken. Vielleicht das nächste mal von oben..


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Fairlay81

  • Beiträge: 141

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragMo 23. Jul 2018, 05:12

Offline
Benutzeravatar

Poun

  • Beiträge: 76

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragDi 24. Jul 2018, 07:53

So ich melde mich auch mal aus der Versenkung zurück :blush-pfeif:

Mein Pony hatte das ganze Jahr frei... möchte nicht aufhören zu wachsen :nixweiss:
Aktuell auch wieder überbaut, aber jetzt greifen wir trotzdem mal an :D
Eure sind ja schon super weit, wir sind noch beim Anreiten.
Im Herbst/Winter bin ich ja schon ein paar mal drauf gesessen, seit Januar war dann Pause.
Jetzt bin ich wieder 3x drauf gesessen und das Pony (1,76m) war super brav!
Möchte jetzt langsam anfangen mich in der Halle im Schritt und Trab frei außenrum zu bewegen...
Offline
Benutzeravatar

Poun

  • Beiträge: 76

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragDi 24. Jul 2018, 08:05

Offline
Benutzeravatar

Fairlay81

  • Beiträge: 141

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragDi 24. Jul 2018, 09:00

So ein hübscher!! Er wird es dir danken :-) ich muss meinen mal messen, kam mir am Freitag auch sehr hoch vor :D die 1,70 hat er bestimmt schon geknackt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Online

Marla

  • Beiträge: 286

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragDi 24. Jul 2018, 18:52

Wir waren gestern auswärts eine Runde ausreiten mit Wassertreten im Fluss. Dachte nicht dass sie mit mir oben drauf reingeht. Hätte gedacht ich muss rein führen. Falsch gedacht. Sie lies sich dann gut überreden
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 6793
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragDi 24. Jul 2018, 19:32

Ui da bin ich gleich a bissi neidisch
Tolle Maus Marla
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Online

Marla

  • Beiträge: 286

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragMi 25. Jul 2018, 07:40

Er ist wirklich wunderschön Poun! So ein Grauschimmel hat schon was. Lass dir Zeit. Wir werden auch immer mal wieder eingebremst wegen kleineren Wachstumsschüben.

Fugazi wir müssen auch mit dem Hänger dort hin fahren. Wir hätten zwar in der Nähe von unserem Stall auch was, aber da reitet man auch 2 Stunden hin und das ist mir noch zu lange mit der Maus.
Offline
Benutzeravatar

Fairlay81

  • Beiträge: 141

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragMi 25. Jul 2018, 13:26

Oh wie toll Marla!! Meiner mag Wasser noch nicht so leider.. kann in der Nähe auch nicht üben. Aber ab nächste Woche Freitag haben wir eine Anhängekupplung an unserem Auto :D dann können wir öfter mal losfahren! Vielleicht Ende August nochmal nach Sahrendorf :-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Online

Marla

  • Beiträge: 286

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragMi 25. Jul 2018, 14:05

Ja losfahren können ist echt praktisch.. Ich mag nur nie alleine. Bzw wenn ich wo hinfahre dann zu Freunden mit denen ich dann eine Runde gehe wie diesmal. Bei uns im Stall hat sonst keiner einen Hänger und die meisten Pferde kennen das Verladen nicht sooo wirklich, sodass man sagen könnte fahren wir mal eine Runde wohin. Wenn müsste man mit den Pferden wohl mal Verladetraining machen. Mit dem einen Wallach mit dem wir auch so oft bei unseren Ausritten daheim unterwegs waren haben wir vorgestern als ich zurückgekommen bin mal probiert. Er ist dann nach einigen Versuchen schon eingestiegen, aberr so richtig safe ist das natürlich nicht. Wäre wohl derzeit eher einnLotteriespiel ob er dann wenns drauf ankommt einsteigt.
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 6793
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragMi 25. Jul 2018, 20:20

Deswegen üben,üben und nochmal üben
Wir fahren seit letztem Jahr allein und das klappt super
Auch ohne zweibeinige Begleiter
Das ist Gold wert
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Online

Marla

  • Beiträge: 286

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragMi 25. Jul 2018, 20:36

Fugazi ich kann mit meiner Maus alleine fahren, ich will nur nicht alleine ausreiten gehen. Daher will ich nicht alleine fahren oder nur dort hin wo ich wem zum ausreiten hab. Wobeis mit dem alleine ausreiten auch schon geht für kleinere Runde. Aber wenn man dann länger unterwegs ist ist es zu zweit einfach netter.

Ja mit dem Wallach müssten wir noch üben wenn die mal mit uns mitfahren wollen. Problem ist dass die Besitzerin nur 2 mal die Woche in den Stall kommt. Ich stehe in einem totalen Freizeitreiterstall. Bis auf eine andere tun die Leute nicht viel mit ihren Pferden. Daher ist es irgendwie mühsam dann zu sagen wir üben jetzt da 2 mal die Woche. Vor allem muss ich dann jedes Mal mit eem Hänger in den Stall fahren. Der steht nämlich bei mir daheim
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 6793
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragDo 26. Jul 2018, 07:53

Marla hat geschrieben:Fugazi ich kann mit meiner Maus alleine fahren, ich will nur nicht alleine ausreiten gehen. Daher will ich nicht alleine fahren oder nur dort hin wo ich wem zum ausreiten hab. Wobeis mit dem alleine ausreiten auch schon geht für kleinere Runde. Aber wenn man dann länger unterwegs ist ist es zu zweit einfach netter.

Ja mit dem Wallach müssten wir noch üben wenn die mal mit uns mitfahren wollen. Problem ist dass die Besitzerin nur 2 mal die Woche in den Stall kommt. Ich stehe in einem totalen Freizeitreiterstall. Bis auf eine andere tun die Leute nicht viel mit ihren Pferden. Daher ist es irgendwie mühsam dann zu sagen wir üben jetzt da 2 mal die Woche. Vor allem muss ich dann jedes Mal mit eem Hänger in den Stall fahren. Der steht nämlich bei mir daheim

AH JETZT :doh:

Jetzt hab ich's auch kapiert...

Gut, das versteh ich voll und ganz
Und das mit dem Hänger hin und her schleppen ist dann wirklich doof!
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

Fairlay81

  • Beiträge: 141

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragDo 26. Jul 2018, 09:33

Wir haben gemerkt den aufwand alles auszuleihen ist echt mühselig, und ab nächster woche wird auch fleissig geübt. wenn francis dann auch ein "one-man-horse" wird wir mein ire damals, wäre ein traum. das ist wirklich entspannend und wichtig zu wissen einfach alleine losfahren zu können :) Jetzt ist alles noch aufregend und zum reinlaufen brauchen wir noch etwas unterstützung, und neue umgebung ist ja auch immer aufregend.
komme grade vom unterricht, hatte um 8 und es ist ja schon so warm gewesen. aber wieder ein stück weiter. mal im galopp über ne stange galoppiert, ui was ein schöner raumgreifender galopp. haben auch mal wieder kurz ausgesessen, ich bin begeistert, ich kann ihn sitzen. ich bin wirklich noch nie so ein rittiges pferd geritten, was auch dazu noch so schöne gänge hat :love: vor einem jahr ist meine schwester als "testjockey" zum ersten mal draufgekrabbelt, und jetzt kann man wirklich schon vom reiten sprechen obwohl wir wirklich nicht viel gemacht haben. die zeit dankt er so :love2:
Offline
Benutzeravatar

Zwergenpferd

  • Beiträge: 3006
  • Wohnort: Dortmund

Re: Forumsnachwuchsthread 2014

BeitragFr 27. Jul 2018, 18:47

Dürfen hier auch gekaufte 2014er mitmachen?
Ich hab seit knapp drei Wochen einen vierjährigen Bub als Nachfolger für meinen Hafi den ich letztes Jahr in die Rente entlassen habe.
Nachdem alles auf einmal so schnell ging und ich im prinzip zehn tage nur rumorganisiert habe wegen neuem Stall etc kehrt jetzt hoffentlich langsam sowas wie Alltag ein.
Er ist bislang ein super entspanntes kleines Riesenpony und ich mag ihn schon richtig gern leiden und ich freu mich auf die kommende Zeit.



Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
VorherigeNächste

Zurück zu Zucht und Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste