Nachwuchs 2012

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, ditschi, Sabine

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7008
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Nachwuchs 2012

BeitragMo 19. Feb 2018, 11:52

Ich lass Hilli, auch wenn NIX ist, 2x im Jahr von der Osteo anschauen :)
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

Wolke76

  • Beiträge: 504

Re: Nachwuchs 2012

BeitragDi 20. Feb 2018, 21:59

Ich lasse auch regelmäßig - auch wen nix ist schauen. Aber die Betonung liegt wirklich auf GUTEM Osteopath. Die sind meist auch nicht so ganz leicht zu finden...... :nixweiss:
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4365
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Re: Nachwuchs 2012

BeitragDi 20. Feb 2018, 22:01

Ich steh mehr so auf Chiropraktiker und meine ist super!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Run free, kleiner Held.
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7008
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Nachwuchs 2012

BeitragMi 21. Feb 2018, 07:14

Meine ist Dr med vet, Chiropraktiker, Akkupunkteur undbeschäftigt sich auch viel mit Homöopathie :)
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7008
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Nachwuchs 2012

BeitragSo 25. Feb 2018, 21:09

Schön langsam beginnt auch für Hilli wieder der Ernst des Lebens
Gestern das erste mal seit 4 Monaten wieder was auf dem Rücken.
Longiergurt auflegen und zumachen - überhaupt kein Stress.
Gebiss - auch nicht.
Werde jetzt zur Arbeit abwechselnd Sattel und Longiergurt dazu nehmen und Sattel auch zum Spaziergang drauf tun / lassen
Gestern und heute an der Hand gearbeitet
Aufwärmen, dann auf jeder Hand erstmal in Stellung führen.
Rechte Hand grad ultra steif.
Aber auch kein Wunder
Dann lange Seite Schulter herein und Schenkelweichen
Kleine Volten in Stellung.
Anhalten
Vorhandwendung etc
Zwischendurch immer mal wieder eine lange Seite einfach geradeaus
Und zack war eine Stunde vorbei

Hilli hat auch schön abgeschnaubt

Danach mit der Faszienrolle das ganze Pferd gerollt
Fand sie angenehm

Heute ähnliches Programm aber kürzer

Gebiss hat sie heute gleich richtig gesucht und genommen

Hab heute noch durch die ganze Bahn wechseln mit 4 Tritten Schulter herein, geradeaus, 4 Schritte Schulter herein etc gemacht und auf der offenen Zirkelseite übertreten lassen dazu genommen

Wir hatten Spaß
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7008
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Nachwuchs 2012

BeitragSo 25. Feb 2018, 21:10

Bei minus 6 Grad mit leichtem Wind im strahlenden Sonnenschein [BLACK SUN WITH RAYS]️
So liebe ich den Winter
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

Hollymaus

  • Beiträge: 289

Re: Nachwuchs 2012

BeitragMo 26. Feb 2018, 15:12

Wir haben am Wochenende bei uns am Hof am Lehrgang von Andreas Weiser teilgenommen und haben durchgehalten.

Am ersten Tag lief es noch ganz gut, wir haben Grundlagenarbeit gemacht, Bella soll lernen sich auch mal v/a zu dehnen und von ihrem hohen Ross runter zu kommen. Am zweiten Tag - mit weiter fallenden Temperaturen - war sie etwas „lustig“ und hatte leider so gar keine Lust mehr richtig mitzumachen. Sobald man sie zu etwas mehr Arbeit aufforderte, fing sie an zu streiken. Da müssen wir konsequent dran weiter arbeiten.

Aber ich bin sehr zufrieden mit dem Wochenende, denn ich bin oben geblieben und sie ist nur einmal etwas los geschossen.

Wer Lust hat sich ca. 5 Minuten im Kreis gereite anzuschauen, der findet den Zusammenschnitt vom Samstag hier:

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7008
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Nachwuchs 2012

BeitragMo 26. Feb 2018, 19:47

Gefällt mir Hollymaus
Du brauchst dir keine Sorgen machen.
Wir reiten auch immer nur „im Kreis“
;)
Egal ob bei Manolo oder bei Kerstin ;)
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4365
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Re: Nachwuchs 2012

BeitragDi 27. Feb 2018, 21:29

Sehr schön Hollymaus!

Tommy hat heute sein neues Einzelpaddock bezogen und war einfach nur selig. Richtig süß. Kein rumgebocke (hatte sich wahrscheinlich an der Hand schon genug ausgetobt ), einfach nur geschnüffelt und in die Gegen geschaut.
Nach 4 Stunden hab ich ihn wieder rein geholt und noch mal ordentlich in der Halle wälzen lassen. Das hat er gestern schon total genossen, hat sich bestimmt 15 mal hingeschmissen dem juckt der Pelz vom Fellwechsel.
Ansonsten führe ich fleißig jeden Tag spazieren und checke das Becken, chiro kommt am Freitag wieder. Alle 8-10 Tage für die nächste Zeit. Ich hoffe so dass es das war!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Run free, kleiner Held.
Offline

Hollymaus

  • Beiträge: 289

Re: Nachwuchs 2012

BeitragDo 8. Mär 2018, 15:00

@ Sava: Wie war es nach dem zweiten Chiropraktiker Termin?

Bella wurde mit den fallenden Temperaturen leider immer „bekloppter“ und jetzt war es dann so weit, dass ich selbst sie gar nicht mehr vernünftig reiten konnte. Habe dann lange überlegt, was ich nun mache und mich dann dazu entschloss, sie einfach mal an der Longe halbwegs kontrolliert austoben zu lassen. Es bringt ja auch nichts, wenn sie uns durch Steigen und Bocken in Gefahr bringt. Also hab ich sie am Montag schön lange im Schritt warm geführt, dann ausgebunden und auf der rechten Hand austoben lassen. Sie schoss auch gleich los, bockte sich ein paar Mal ordentlich frei und dann war alles gut. :) Bin immer schön mitgegangen und habe drauf geachtet, dass sie keine zu engen Zirkellinien läuft. Hat soweit funktioniert. Hab sie dann auch linke Hand noch etwas gearbeitet und dann Schluss gemacht. Dienstag war sie dann in Beritt und gestern bin ich wieder rauf. Und siehe da: Bestes Pferd wie eh und je! Okay, nun ist es auch wieder wärmer. Aber ich glaube, sie musste sich einfach mal Luft machen. Bin gespannt wie sie sich nun weiter verhält und hoffe, dass das Bein alles mit macht. Bisher ist alles gut. Toi, toi, toi! *aufHolzklopf*
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4365
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Re: Nachwuchs 2012

BeitragFr 9. Mär 2018, 19:41

Manchmal muss das einfach sein! Darf man ja eigentlich keinem erzählen, aber letztens nach dem spazieren gehen hab ich Tommy in die Halle gelassen zum austoben. Er hat nur zwei Minuten durchgehalten, danach war er fix und fertig. Aber für die Seele war es genial

Der zweite chiro Termin war schon wirklich deutlich besser! Er läuft nun nicht mehr konstant auf drei Hufschlägen
Gestern hat er ergänzend das erste mal Matrix Rhythmus Therapie bekommen, das hat er total genossen und ist fast eingeschlafen. Seine Baustellen konnte man allerdings auch sehr deutlich sehen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Run free, kleiner Held.
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7008
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Nachwuchs 2012

BeitragSa 10. Mär 2018, 09:20

@Holly
Ich glaube auch, dass das manchmal einfach sein muss

@Sava
Hörte sich gut an.
Nur Matrix oder Magnetfeld auch?
Wo und wie behandelt sie grad Schwerpunkt mäßig und bekommst du auch Input bezüglich Training und Aufbau später?
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4365
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Re: Nachwuchs 2012

BeitragSa 10. Mär 2018, 13:22

Fugazi hat geschrieben:@Sava
Hörte sich gut an.
Nur Matrix oder Magnetfeld auch?
Wo und wie behandelt sie grad Schwerpunkt mäßig und bekommst du auch Input bezüglich Training und Aufbau später?


„Nur“ Matrix, ist auch teuer genug der ganze Spaß die erste Behandlung war jetzt am ganzen Körper, da war vor allem der Unterhals und natürlich die Lendenregion sowie die rechte Seite am Po der Schwerpunkt.
Die chiro macht auch alles, da sich durch die Schonhaltung halt immer wieder irgendwelche anderen Baustellen entwickeln. Schwerpunkt ist aber auch hier immer der Hals und das Becken.
Ich checke jeden Tag ob das Becken noch da ist wo es hin gehört.
Dann soll ich ihn übertreten lassen zu beiden Seiten, so wie eine große Vorhandwendung, ihn aufwölben lassen beim putzen und so.
Zum Museklaufbau Stangentreten, klettern, wasserlaufband. Alles wo der Rücken gefördert wird.
Run free, kleiner Held.
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7008
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Nachwuchs 2012

BeitragSa 10. Mär 2018, 20:45

Hörte sich super an Sava.
Ich glaube ihr seid in guten Händen.
Habt ihr ein Wasserlaufband???
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4365
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Re: Nachwuchs 2012

BeitragMo 12. Mär 2018, 10:07

Fugazi hat geschrieben:Hörte sich super an Sava.
Ich glaube ihr seid in guten Händen.
Habt ihr ein Wasserlaufband???


Leider nicht, aber das wäre echt toll.
Run free, kleiner Held.
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7008
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Nachwuchs 2012

BeitragDi 13. Mär 2018, 14:34

Sava hat geschrieben:
Fugazi hat geschrieben:Hörte sich super an Sava.
Ich glaube ihr seid in guten Händen.
Habt ihr ein Wasserlaufband???


Leider nicht, aber das wäre echt toll.



Müsst ihr dann imer weg fahren????? :-? :o
Und was kostet so ein Spaß dann???

Ich bin ja, nach wie vor, der volle Magnetfeld Fan in Verbindung mit guter Osteo / Chiro

Aber hätte ich meine wunderbaren alten Damen nicht in meinem Leben gehabt, dann hätte ich das Geld für eine Magnetfelddecke sicherlich auch nicht in die Hand genommen :blush-pfeif: :flucht:
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4365
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Re: Nachwuchs 2012

BeitragSo 18. Mär 2018, 09:29

So, der dritte Chiro Termin und der zweite Matrix Termin waren beide sehr zufriedenstellend! Matrix bekommt er jetzt nächste Woche noch mal, Chiro erst in drei Wochen wieder.
Sonst macht er sich auch echt gut, schreitet schön über die Stangen und geht gut übern rücken.

Nur im Umgang, vor allem beim rein holen ist er momentan richtig grätzig. Hat schon einige Leute mit seinem spökes verschreckt, langsam ist Schluss mit lustig. Ich finde, so langsam kann er sich wieder zusammenreißen und seine Energie auf dem Paddock rauslassen und nicht an der Hand.
Also machen wir jetzt mal zwei Wochen Erziehungscamp Flegel!
Run free, kleiner Held.
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7008
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Nachwuchs 2012

BeitragSo 18. Mär 2018, 10:02

Sava hat geschrieben:So, der dritte Chiro Termin und der zweite Matrix Termin waren beide sehr zufriedenstellend! Matrix bekommt er jetzt nächste Woche noch mal, Chiro erst in drei Wochen wieder.
Sonst macht er sich auch echt gut, schreitet schön über die Stangen und geht gut übern rücken.

Nur im Umgang, vor allem beim rein holen ist er momentan richtig grätzig. Hat schon einige Leute mit seinem spökes verschreckt, langsam ist Schluss mit lustig. Ich finde, so langsam kann er sich wieder zusammenreißen und seine Energie auf dem Paddock rauslassen und nicht an der Hand.
Also machen wir jetzt mal zwei Wochen Erziehungscamp Flegel!


@Sava
Muss am Wetter liegen
Hilli hat zur Zeit auch immer mal wieder so „Aussetzer“ an der Hand.
Wenn man aber konsequent und ruhig bleibt, dann ist in zwei Minuten spätestens wieder Ruhe

Gestern war aber auch gemein...
Pferde kamen nachmittags raus - In Sicht- und Hörweite
Und sind erstmal Mega abgespackt

Aber egal
Tänzel, kreisel, wieher...
Und dann mussten wir noch absatteln und Hufschuhe abmachen

Und ja, Hilli war vorher schon draußen zum bocken und wälzen und ja, sie hatte schon gute 50 Min Denkarbeit hinter sich

@Sava
Kannst du an der Hand vielleicht ein paar mehr Denkaufgaben mit einbauen?
Plane?
Geschlossen Halten, Rückwärtsrichten auf Entfernung?
Plié, Teppich ausrollen??
Seitengänge, führen in Stellung?

Dass Tommy mental etwas mehr gefordert ist?

Tut ihnen meist ganz gut. Auch was sonstige dumme Gedanken angeht
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4365
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Re: Nachwuchs 2012

BeitragSa 24. Mär 2018, 08:10

@fugazi Danke für den Gedankenanstoss! Hab mir mal was neues einfallen lassen, statt der immer gleichen Schritt Stangen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Das war super! Ich hab ihn immer “irgendwie” zu dem Dreieck geschickt und er musste dann selber schauen, dass er seine Schrittlänge und Anzahl sortiert.

Gestern war noch mal die MRT da. Es geht weiter Berg auf.
Montag bekommt er wahrscheinlich auch wieder Beschlag hinten.

Umgezogen sind wir auch, allerdings nur innerhalb des Stalls auf eine kleine Stallgasse. Da ist nicht so viel Trubel und 60€ günstiger ist es auch noch.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Wir halten weiter durch.
Achja, erziehungstechnisch geht es auch voran. Glücklicherweise versteht er es sehr gut, wenn er eine deutliche Ansage bekommt. Nach zwei Tagen konnte er schon wieder ordentlich neben mir im Schritt vom Paddock in die Box laufen. Und auch draußen beim Spazieren gehen ist es jetzt sehr gesittet
Run free, kleiner Held.
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7008
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Nachwuchs 2012

BeitragSa 24. Mär 2018, 19:59

diese Lumpen
Die wissen es doch ganz genau

@Sava
Lass ihn mal Schlangenlinien durch Pylonen gehen.
Du gehst eine gerade Linie auf einer Seite der Pylonen und er muss durch
Mal wegschicken von dir und dann wieder zu dir holen
Oder mal ein bisschen in Stellung führen

Ich hab noch viiiiele Ideen falls du noch welche benötigen solltest

Die ruhigere Stallgasse ist, da er ja nicht ausgelastet ist, eine super Idee


Und wir so...
Super Pony hat mir heute wieder mega viel Spaß und Freude gemacht.
Habe gefühlt, hatte keine Uhr dran, 40 Minuten auf dem gepflasterten Platz an der Hand gearbeitet. In der strahlenden Sonne, nur mit der Fleecejacke.
Pony vorher gscheid geputzt, Hufschuhe dran, gestattelt und Kappzaum mit Gebiss
Dann eben gscheid gearbeitet und Pony hat mehrfach schön abgeschnaubt und voll gut zugehört.
Zügel, Helm und Aufsteiger hab ich schon mitgenommen. Ich park das Pony zum aufsteigen (blieb vorbildlich stehen), steig auf den Aufsteiger, Fuß in den Bügel und drück mich ab...
Krach, schepper - Aufsteiger gebrochen :))
Hilli weiterhin brav stehen geblieben und umgeschaut was denn nun los ist.
Ich Stücke aufgesammelt

Ok - und nu?

Springsattel ohne Aufsteiger?

Rüber zum Ranken und von dort aufgestiegen.
Mit den Springbügeln und sogar gleich hoch gekommen
Dann noch 10 Minuten Schritt geritten. Schenkelweichen, übertreten an der offenen Zirkelseite, stellen
Hat sie fein gemacht und sich schön an die Hand gedehnt
Morgen dann gleich nochmal und a bissi länger
Hier noch Bilder vom Aufsteiger
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Unsere dummen Gesichter, als das Ding in die Knie ging hätte ich gerne gesehen :))
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
VorherigeNächste

Zurück zu Zucht und Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste