Zuchtplanung 2017 für 2018

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, ditschi, Sabine

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Lasi

  • Beiträge: 12127
  • Wohnort: Thüringen

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragSa 17. Jun 2017, 18:59

Oh ja :D
Einen Wallach kannst du fragen, einen Hengst sollst du bitten, mit einer Stute musst du diskutieren.
Offline
Benutzeravatar

Lasi

  • Beiträge: 12127
  • Wohnort: Thüringen

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragSa 17. Jun 2017, 19:00

Wie lange hat es nach der Regumate Kur bei euren Stuten gedauert
bis sie in die Rosse kamen?
Einen Wallach kannst du fragen, einen Hengst sollst du bitten, mit einer Stute musst du diskutieren.
Offline

ScaraMia

  • Beiträge: 203

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragSa 17. Jun 2017, 19:19

Hier gibt es auch NATURSPRUNG mit Farbe:

wwww.sportschecken.de

Ist bei Magdeburg!
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 15704
  • Wohnort: NDS

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragSo 18. Jun 2017, 06:58

Lasi hat geschrieben:http://www.schweres-warmblut.de/index.php?id=21&id_horse=71&view=detail

Ich habe ja bisher nur die halbe Decktaxe
gezahlt. Die zweite Hälfte wäre erst fällig
nach ich glaube 30 Tagen tragend.

Dieser Hengst steht etwa eine Autostunde
von mir entfernt und deckt im Natursprung.

Der hat hat ja ein schickes Köpfchen

Wobei ich vom Papier her den Le sauteur bevorzugen würde. Deckt auch im Natursprung und hat den Anschluss an Holstein und auch eine tolle Mutterlinie.
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline

karamia

  • Beiträge: 308

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragMo 19. Jun 2017, 10:22

Dieses Jahr läufts echt bescheiden
Heute die beiden nochmal kontrolliert
Einer wunderschön und einer weg. Könnte heulen
Die Stute hat 9 Fohlen in 9 Zuchtjahren mit jeweils einer besamung
Vermutlich nicht sauber, jetzt nochmal getupfert und dann schauen wir Mittwoch nochmal rein. Zyklus entwickelt sich normal


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Offline
Benutzeravatar

Landticco

  • Beiträge: 1797

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragMo 19. Jun 2017, 17:57

Letztes Jahr habe ich meiner auch regumate gegeben. Ich meine täglich 10-12ml ca. 4wochen lang. Nach der Besamung dann weiterhin nochmal 2-3 Wochen!
Dieses Jahr nur nach der Besamung, da sie eine kleine Zyste hatte.
Und meine wollte letztes Jahr auch gaaaaar nicht. War aber das erste mal und aus dem Sport gekommen...
Offline
Benutzeravatar

NSY

  • Beiträge: 363
  • Wohnort: Würschtelbergisches Allgäu

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragDi 20. Jun 2017, 08:14

wir warten immer noch auf die rosse. :-? wobei ich die dame innerlich für dieses jahr eigentlich schon abgeschrieben hab. glaub das soll einfach nicht sein. :(

für alle noch untentschlossenen hengst-sucher: hab eben auf FB gelesen dass man bei sprehe ab 15.06. für jeden hengst nur 100€ zahlt und den rest der decktaxe erst bei trächtigkeit. sehr züchterfreundliches angebot find ich! meine SB wird daher jetzt wohl ihre letzte noch "offene" stute mit einem sprehe hengst besamen. ;)
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 4976

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragDi 20. Jun 2017, 08:19

Bei Beerbaum ab sofort Zahlung nur bei Trächtigkeit.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline
Benutzeravatar

Panamera

  • Beiträge: 234

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragDi 20. Jun 2017, 09:54

Endlich, endlich haben wir auch positive Nachrichten...

Unsere Rosenblüte von Rainbow bereits über dem 40. Tag tragend von Duke of Hearts xx. Wenn so nur alle Stuten wären, bis auf einmal ( da war der Samen nix ) immer auf Anhieb tragend geworden.

Unser alter Neuzugang Universa von Summertime x Hand in Glove xx wurde noch bei der Vorbesitzerin in unserem Auftrag besamt und ist nun tragend von Asagao xx

Besonders freue ich mich hierüber, unsere Ce la Luna von Monteverdi x Chronist ist tragend von Sixtus :love:

Unsere Chronist Stute hatte ja leider dieses Jahr im Alter von 5 Tagen ihr Hengstfohlen verloren und wollte seither nicht rossen. Jetzt scheint sie es sich vielleicht doch noch anders überlegt zu haben, hatte gestern 2 schöne Folikel drauf und wir werden einen Versuch wagen, auch weil der Hengsthalter kulant ist.

Bleibt unsere Cavallieri xx Stute, die wir bereits letztes Jahr erfolglos versucht haben von Balous Bellini tragend zu bekommen. Auch dieses Jahr hat es bislang nicht geklappt, allerdings war der Samen jedes Mal so gut wie tot.

Haben dann in der letzten Rosse auf Bellini Royal gewechselt, aber dessen Samen war auch nicht wirklich besser... Wir hoffen zwar noch auf ein kleines Wunder, glauben aber nicht das es geklappt hat. :(

Überlegen vielleicht im letzten Versuch die Station zu wechseln und einen ganz anderen Hengst zu nehmen...
Offline

chamacoco

  • Beiträge: 1951
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragDi 20. Jun 2017, 12:47

@rumpelstielzchen: Die HP von Grenzland ist irgendwie tot :-(
Wollte mich nochmal über ein paar Hengste informieren. Wie viel kostet Colore im FS?
Offline
Benutzeravatar

Landticco

  • Beiträge: 1797

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragDi 20. Jun 2017, 14:09

chamacoco hat geschrieben:@rumpelstielzchen: Die HP von Grenzland ist irgendwie tot :-(
Wollte mich nochmal über ein paar Hengste informieren. Wie viel kostet Colore im FS?


OT: Candinas Fan :love:
Offline
Benutzeravatar

Landticco

  • Beiträge: 1797

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragDi 20. Jun 2017, 14:11

PS wie haben die Rosse auch dieses Jahr nur durch Ultraschall sehen können...!
Offline

chamacoco

  • Beiträge: 1951
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragDi 20. Jun 2017, 15:53

Landticco hat geschrieben:
chamacoco hat geschrieben:@rumpelstielzchen: Die HP von Grenzland ist irgendwie tot :-(
Wollte mich nochmal über ein paar Hengste informieren. Wie viel kostet Colore im FS?


OT: Candinas Fan :love:


Jaaaaa, eben! Den finde ich auch toll, hat für nen Springhengst tolle Bewegungen und sogar nen Schuss Blut!
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8303

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragDi 20. Jun 2017, 17:50

chamacoco hat geschrieben:@rumpelstielzchen: Die HP von Grenzland ist irgendwie tot :-(
Wollte mich nochmal über ein paar Hengste informieren. Wie viel kostet Colore im FS?



300 € bei 1ter Besamung. Den Rest dann bei Trächtigkeit zum 1. Oktober.
Ich kann dir auch die Handynr. geben.

Colore ist aber auch auf der Holsteiner Seite im Verzeichnis. Da stehen die Bedingungen auch.
Offline

chamacoco

  • Beiträge: 1951
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragMi 21. Jun 2017, 06:52

Ne brauche keine Telefonnummer. Dieses Jahr decke ich nicht. Ich guck nur schon für das nächste Jahr.... :D
Eben der Schimmel gefällt mir auch gut und ich wollte ein bisschen gucken...
Offline
Benutzeravatar

NSY

  • Beiträge: 363
  • Wohnort: Würschtelbergisches Allgäu

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragMi 21. Jun 2017, 08:21

@panamera
super! auf das summertime x asagao xx bin ich schon sehr gespannt! :love: dann habt ihr nächstes jahr (wenn`s gut läuft) einen richtig großen pferdekindergarten! drücke die daumen dass sie alle noch tragend werden! :bravo2:

bei meiner ist der eierstock immer noch tot. :roll: naja, dann hab ich wenn mein knie wieder heile ist ab herbst wenigstens wieder was zum reiten. man muss ja das positive sehen. :lol:

chamacoco hat geschrieben:Ne brauche keine Telefonnummer. Dieses Jahr decke ich nicht. Ich guck nur schon für das nächste Jahr.... :D
Eben der Schimmel gefällt mir auch gut und ich wollte ein bisschen gucken...


...brauchen wohl schon bald nen 2018 für 19 planungsthread... :D
Offline
Benutzeravatar

NSY

  • Beiträge: 363
  • Wohnort: Würschtelbergisches Allgäu

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragMi 21. Jun 2017, 08:22

Gundi hat geschrieben:Bei Beerbaum ab sofort Zahlung nur bei Trächtigkeit.


das hatte meine SB zum glück auch noch entdeckt und hat sich spontan für cristallo entschieden! :thumbsup:

zuerst wollte sie den hermes de lux nehmen. aber der ist ja sportlich gesehen grad weniger erfolgreich wenn man sich die ergebnislisten anschaut. :o schade, fand den eigentlich immer toll. auch wg. dem AA im pedigree.
Offline

ditschi

Moderator

  • Beiträge: 1662

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragMi 21. Jun 2017, 12:52

Gestern die dritte TU - alles in Ordnung :D

Nun noch einnmal im August bevor die zweite Rate der DT fällig wird.
Offline

Rudim

  • Beiträge: 959
  • Wohnort: Bremervörde

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragMi 21. Jun 2017, 14:57

NSY hat geschrieben:
Gundi hat geschrieben:Bei Beerbaum ab sofort Zahlung nur bei Trächtigkeit.


das hatte meine SB zum glück auch noch entdeckt und hat sich spontan für cristallo entschieden! :thumbsup:

zuerst wollte sie den hermes de lux nehmen. aber der ist ja sportlich gesehen grad weniger erfolgreich wenn man sich die ergebnislisten anschaut. :o schade, fand den eigentlich immer toll. auch wg. dem AA im pedigree.


Läuft der Cristallo eigentlich noch im Turniersport.
Man hört so wenig.........
Der hat mir als Junghengst super gefallen.
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 4976

Re: Zuchtplanung 2017 für 2018

BeitragMi 21. Jun 2017, 15:04

Auf der Hengstvorstellung war er nur an der Hand und es wurde gesagt, dass er in Italien stationiert ist und jetzt nur wieder für die Decksaison zurück ist.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
VorherigeNächste

Zurück zu Zucht und Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste