Krankenlager und Genesungsthread

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Quasi, Colli

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

AfricanSun

  • Beiträge: 1087
  • Wohnort: Süddeutschland

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSa 6. Jan 2018, 14:13

Kommt aus der TCM, da findet man zwar wenig speziell für´s Pferd, aber die Beschreibungen für Menschen sind sehr gut übertragbar. An jedem Zahn hängt ein Organ und gibt es dort Beschwerden/Probleme hat es ganz oft Auswirkungen auf den Rest des Körpers.
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16454
  • Wohnort: NDS

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSa 6. Jan 2018, 19:06

@Gundi, was ein Mist! Ich drücke ganz doll die Daumen, dass dein Stütchen doch noch Aussicht auf Verbesserung hat.
*toitoitoi*

Ich kann mich hier auch einreihen :(
Meine xx Stute ist seit dem letzten Beschlag am 18.12. lahm.
Hatte den SchmiedTermin extra vorgezogen, weil mir das über meinen Urlaub mit dem alten Beschlag zu heikel war. Daher also alle Pferde nach 5Wochen gemacht. Zu dem Zeitpunkt waren aber bei der xx Stute vorne an einem Huf innen schon 2 Nägel raus. Schmied hat sie normal beschlagen, am nächsten Tag lahm. Eisen abgenommen, an einem Nagelloch Blut, Hufverband und Metacam und Boxenknast. Nach 4 Tagen dann Besserung, laut TA sollten wir versuchen wieder ein Eisen drunter zu machen. Hat der Schmied auch gemacht, vorerst alles gut. Nach Weihnachten stand sie auf einmal wieder stocklahm in der Box. Eisen wieder runter, wieder Hufverband, wieder Metacam.
Mittlerweile läuft sie im Schritt lahmfrei und kann auch riesige Bocksprünge beim Führen machen, aber halt alles noch ohne Eisen und mit Hufverband.
TA und Schmied sind sich einig, dass da momentan kein Eisen GENAGELT werden kann. Leider wachsen bei ihr die Hufe aber sowieso so gut wie gar nicht. Wenn wir sie nun ohne Eisen bis Februar laufen lassen, wird das wenige Horn durch den Sand abgerieben.
Als Alternative haben wir schon kleben von Kunsthorn überlegt, hat aber den Nachteil, dass das Material beim Aushärten sehr warm wird. Da haben wir alle Bedenken, dass sie dadurch gleich eine Huflederhautentzündung bekommt.
Dann gibt es noch eine Option einen "Kunststoffgips" zu wickeln um dann dort das Eisen dran zu nageln. Vorteil: wird nicht warm. Nachteil: muss um den Ballen gewickelt werden und bei ihren flachen Trachten wird sie dort wahrscheinlich sofort Scheuerstellen bekommen.

Jetzt denke ich über einen Hufschuh nach, allerdings muss der auch für ganz flache Trachten taugen und darf da nicht scheuern. Der muss halt so gut sitzen, dass sie ihn 24h tragen kann.

Diese Blüterschlappen machen mich wahnsinnig
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8859

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSa 6. Jan 2018, 19:35

@gundi: ich drück mal mit!

@munsboro: und normaler klebebeschlag? Da wird nix warm. Hält aber ggf nicht viel länger als sechs Wochen.

Mit hufwachstum sind wir auch null gesegnet. Weder im Sommer, noch im Winter. Im Moment läuft sie auch ohne Profil.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

SasaRay

  • Beiträge: 1787
  • Wohnort: Zwischen Leihbücherei und Zielgerade

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSa 6. Jan 2018, 20:18

@munsi: Equicast (bitte kein Kunststoffcast!) darf nie nie nie über den Ballen gewickelt werden und das ist auch nicht nötig. Die Dinger sind genau für so Plattfußindianer erfunden worden und das hält immer. :)
Prince Of Lombardy after taking the fourth at Thurles on Thursday, for the Gold Cup winning team of Davy Russell, Jim Culloty and owner Dr Ronan Lambe. 20-03-14 (irishracing.com/Healy Racing Photography)
ICH BIN NICHT STUR, ICH HAB EINFACH RECHT!
Offline

Campbell

  • Beiträge: 965

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSa 6. Jan 2018, 20:43

Ich stimme Sasa zu, mit Equicast geht es auch bei Blüter-Füßchen. Habe mit meinem leider mehr als genug Erfahrung auch als betroffener Besitzer...
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16454
  • Wohnort: NDS

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSa 6. Jan 2018, 21:04

@Sasa/ Campbell, wenn Equicast nicht über den Ballen reicht, wie liegt er denn dann im Idealfall? Bleibt der hinten offen?
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline
Benutzeravatar

SasaRay

  • Beiträge: 1787
  • Wohnort: Zwischen Leihbücherei und Zielgerade

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSa 6. Jan 2018, 21:11

Prince Of Lombardy after taking the fourth at Thurles on Thursday, for the Gold Cup winning team of Davy Russell, Jim Culloty and owner Dr Ronan Lambe. 20-03-14 (irishracing.com/Healy Racing Photography)
ICH BIN NICHT STUR, ICH HAB EINFACH RECHT!
Offline

Campbell

  • Beiträge: 965

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSa 6. Jan 2018, 21:53

Durch das starre Gewebe des Equicast hält das gut, auch wenn Eisen durchgenagelt sind:

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16454
  • Wohnort: NDS

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSa 6. Jan 2018, 21:55

SasaRay hat geschrieben:
Und noch ein Tip für extrem flache Trachten: Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.


Danke!
In dem Video haben sie den Bällen anscheinend auch noch zusätzlich gepolstert, das sieht vernünftig aus.
Hm, hoffe mein Schmied kann das auch so hinbekommen.
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16454
  • Wohnort: NDS

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSa 6. Jan 2018, 22:06

Campbell hat geschrieben:Durch das starre Gewebe des Equicast hält das gut, auch wenn Eisen durchgenagelt sind:

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Danke [WHITE SMILING FACE]
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Online
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5333

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSo 7. Jan 2018, 12:34

Ich habe Heidi gerade in der Klinik abgeliefert.
Anästhesie vom Knie war positiv, somit wird morgen arthroskopiert und dann wissen wir mehr.
Klinik ist gar nicht so schlimm findet sie.
Essen und ein netter Nachbar und schon ist sie zufrieden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2752
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSo 7. Jan 2018, 12:50

Ach Gundi, Daumen sind gedrückt! :streichel:
Gas ist rechts!
Offline

Ruebchen

  • Beiträge: 5936

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSo 7. Jan 2018, 14:35

Toi,toi, toi. Ich halte auch die Daumen.
Offline

Campbell

  • Beiträge: 965

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSo 7. Jan 2018, 15:33

Ich wünsche das Beste für die Arthroskopie!
Offline
Benutzeravatar

springmaus89

  • Beiträge: 3305

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSo 7. Jan 2018, 16:36

Ich drück die Daumen Gundi


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 2840
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSo 7. Jan 2018, 18:22

Gundi ich drücke auch ganz feste mit

Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 6793
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSo 7. Jan 2018, 19:10

Ich drücke auch mit die Daumen Gundi

Gesendet von meinem F3311 mit Tapatalk
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

turniertechniker

  • Beiträge: 7242
  • Wohnort: Da wo der Rhein nach Holland fließt

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSo 7. Jan 2018, 19:53

Daumen , Hufe und Hundepfoten sind gedrückt. :streichel:

Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk
Jetzt hab ich vergessen, was ich gerade denken wollte.
Offline
Benutzeravatar

buschgucker

  • Beiträge: 1147

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSo 7. Jan 2018, 21:49

Alles Gute @Gundi und Heidi!

Das arthroskopierte Knie vom Dickschiff hält jetzt schon vier Jahre und das Pferd ist gerade im mindestens dritten Frühling. Ich drücke Euch ganz fest die Daumen!!! :silvester:
Offline

Luzifer

  • Beiträge: 5719
  • Wohnort: Bad Segeberg

Re: Krankenlager und Genesungsthread

BeitragSo 7. Jan 2018, 23:54

@Gundi, alles Gute für Heidi und Daumen sind gedrückt
VorherigeNächste

Zurück zu Gesundheit, Haltung und Fütterung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste