Ställe - Preise und Leistungen

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Quasi, Colli

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

krissy

Moderator

  • Beiträge: 3084
  • Wohnort: Münsterland

Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 12:43

So,

bei uns hing gestern ein Zettel, 15 Euro Erhöhung. Warum - keine Ahnung :nixweiss:

Ich hätte gerne mal den Vergleich, was man so zahlt für welche Leistungen - gerne Deutschlandweit.

Wir sind im Münsterland, angeblich die Pferderegion :-? :verwirrt:

Ich zahle demnächst für:

20 - 50 Halle, Boden OK
16 - 32 Halle, mehr zum laufenlassen, Boden teils sehr tief, wird halt zum laufen und longieren genutzt
2 mal Kraftfutter, Hafer und einfach Pellets
2 mal Heu - Quali fast immer OK, würde man das Heu unter Dach auf Paletten statt auf Pflaster lagern wäre sie bestimmt noch besser 8-) :roll:
Führanlage mit Gummiboden
Solarium - kostet (verständlichweise) extra
20 - 50 Platz mit diesem Teppich Zeug (schon alt aber nutzbar)
Longierzirkel, Boden (für meine Geschmack) grenzwertig
Sommer 6 Tage Weide von 9 - 16:30, Winter Paddock 4 Stunden (ohne Heu, leider)
Sand Springplatz, Boden schwankt zwischen tief und gut, je nach Stelle
Box 3 mal 3,3 ca mit Fenster
Späne (1 Leinstroh die WOche, sonst zukaufen)
ich zahle noch Heu extra (20 Euro) klappt mal besser mal schlechter - je nachdem wer füttert)

295 Euro (Heu eingerechnet)
plus jemanden der mistet 40 Euro
plus sonntags rausstellen 10 Euro

Macht 345 Euro plus meist noch so ca 20 Euro Leinstroh extra

Mag mal jemand kurz seinen Stall gegenrechnen? Kommt mir mittlerweile für auf dem platten Land "teuer" vor.
Oder liege ich da so falsch?

Drumherum gibt's alle, von teurer bis günstiger!

Toll ist halt, das viele raus und die Nähe (ich hab 1,5km)
Offline
Benutzeravatar

Sonja

  • Beiträge: 412
  • Wohnort: HH

Re: Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 12:58

Ich versuch mal aufzulisten, was wir so haben:

1 Halle 20 x 40 Boden ok
1 Außenplatz 20 x 40 Boden gerade zu tief, wurde neu gemacht und muss sich noch setzen
1 Außenplatz Maße unbekannt, eher für Trail etc., Boden etwas tiefer
1 Longierplatz/Roundpen Rasen mit ausgetretener Laufspur
1 Rasenspringplatz Maße unbekannt

Sommer:
24h Weide möglich, ansonsten ab ca. 7:00 - 19/19:30Uhr draußen (hängt ein wenig von den Lichtverhältnissen ab)
Winter:
Winterweide ab ca. 7:00 - 16:30Uhr, ab 01.01. wird Heu/Heulage zugefüttert

aufgestallt werden die 24h-Pferde auch abhängig der Witterung, momentan sind sie noch draußen

Boxen 3 x 3,5 (geschätzt), Paddock möglich

Heulage - Hafer/Pellets 2x täglich (Heu auch immer vor dem Kraftfutter) - meist auch gute/sehr gute Qualität

tägliches Misten und neu einstreuen, auch Paddocks werden abgeäppelt, Strohhäcksel möglich

tägliches Rein- und Rauslaufenlassen, was aber super gesittet abläuft

Box 325€
Paddock 40€
Strohhäcksel 15€

Randgbiet HH

Ich finde für die Lage und den Auslauf einfach unschlagbar. Gut ist auch noch eine ziemlich stabile Herde :D
Zuletzt geändert von Sonja am Do 23. Okt 2014, 13:16, insgesamt 1-mal geändert.
Offline

Jesse

  • Beiträge: 428
  • Wohnort: Niedersachsen

Re: Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 13:15

Box mit Fenster zum Hof, recht klein, für Pferde bis max. 1,68 m (nach den Richtlinien des BMLV).
3 x Heu, 3 x KF.
Selber misten und streuen, Stroh ist aber inklusive, Späne o.ä. muss man selber kaufen.
Raus- und rein von der Weide unter den Einstellern organisiert, Weide nur 4 Stunden täglich, im Winter stattdessen Paddock, ist zu kurz, dafür aber täglich.
Halle 20 x 40, Boden gut bis sehr gut, aber RV, also Hallenzeiten!
Platz 20 x 40, nach Regen unbenutzbar.
Springplatz 120 x 40, Gras, Boden so na ja (wenn trocken, dann hart, wenn nass, dann rutschig, aber besser als so manch anderer Grasplatz, den ich kenne), ein Haufen toller, bunter Sprünge für jede Lebenslage.
Roundpen mit Grasboden.
Mitarbeit im Verein (Arbbeitsstunden, 10 pro Jahr), außerdem abäppeln, Halle harken usw.
Einsteller müssen Futterdienste machen (ca. alle 6-10 Wochen sonntags abends und abwechselnd an Feiertagen morgens, mittags oder abends).

Alles zusammen 270,-
Ich finde das eher teuer. Zusätzliches Services kann man nicht dazubuchen, das muss man dann selbst irgendwie organisieren.
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 6867
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 13:18

Bundesland Bayern (Oberpfalz/Niederbayern)

Paddockboxen ca 3x4m
beheizte Selbsttränken
20x40 Halle - Boden aktuell eher grenzwertig
20x60 Außenplatz - Boden gut
60x100 Rasenspringplatz - Boden gut
Longierhalle - Bodne schlecht - ist allen bewusst und wir im Frühjahr neu gemacht
Waschox innen
Waschplatz außen
- soweit alles inkl

Umdecken, ausdecken, eindecken ggf TA Betreuung ist alles inkl.

abäppeln in den Anlagen müssen wir
sonst nichts

Führanlage - Boden Gummimatten - neu - gut -> kostet, selbst einstellen und holen, €2,50 für 45 Min
Solarium - 1€ für 10 Min

3x tägl. Kraftfutter (egal ob Pellets, Hafer, Müsli)
2x tägl. Heu
Einstreu - Stroh - GUT eingestreut

Misten 6x/Wo
Sonntag drauf streuen

Koppelgang im Preis inbegriffen
WENN das Wetter es zulässt stellt der Stall Mo-Sa die Pferde täglich raus und holt sie auch wieder rein.
Die Vormittagssschicht von 8-12
Die Nachmittagsschicht von 12-4

Ich habe privat zwei Wiesen angemietet. 30€/Mon
Die zusätzlich anfallenden Kosten teile ich mir mit den beiden anderen Damen deren Pferde mit meinen auf Koppel gehen.

Der Stall stellt unsere Pferde dort mit raus, wenn die Stallkoppeln regulär offen sind.
Wenn nicht, dann kann ich aber meinen Pferde nach eigenem Gutdünken jederzeit rausstellen.
Soweit ich das mit meinem Gewissen vereibaren kann und die Wiese Wiese bleibt.
Matschloch will ich nicht.
Habe aber, im Gegensatz zum regulären Einsteller a) Heuraufen auf meinen Koppeln (also auch im Schnee stehen die nicht 4 Std ohne Futter draußen) die wir selbst befüllen müssen und b) sind unsere SB schon so, dass sie die Pferde auch mal den ganzen Tag draußen lassen, wenn sie sehen, dass die noch gaaaaaaaaaaaaaanz hinten auf der Koppel stehen.
DEN Luxus haben auch nur wir.
Und ich habe Koppel zum wechseln und noch was zum abgrasen drauf.

Weidepflege macht der Stall, gegen Entgelt, mit.
Je nachdem was anfällt (letztes Jahr z.B. Heuballen von eigener Koppel) zw. 50€ und 100€ extra
aber wieder geteilt durch mich und die andren beiden Damen

Wir zahlen 405/Pferd
sind aber, im Umkreis mit vergleichbarem Angebot, noch günstig.
Der Nachbarstall 4km weiter verlangt schon 420/€

Nicht wirklich "günstig"!
aber für mich die beste Lösung.
Einsteller der NIX machen muss und trotzdem unabhängig ist.
7km einfach zum Stall und liegt "auf dem Weg" von der Arbeit nach Hause.
Kein km Umweg dabei!

Fensterboxen und Offenstall (mit oder ohne Anlagennutzung) günstiger
Schönes Gelände haben wir auch.

Was die Führmaschine "full Service" kostet weiß ich nicht - nutze ich nicht.
Denke aber auch so um die 60€/Mon
geht aber auch Tage-/Wochenweise durch den Betrieb
Preise - Keine Ahnung :nixweiss:
Zuletzt geändert von Fugazi am Do 23. Okt 2014, 14:48, insgesamt 2-mal geändert.
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5348

Re: Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 13:19

Ich habe:
Täglich Wiese und/oder Führmaschine (mit Flutlicht) einschl. raus- und reinbringen
Sandplatz ca. 50 x 50 mit Flutlicht, eigentlich immer bereitbar
großer Longierzirkel mit Flutlicht, wird manchmal tief. Man kann aber dann auf den Reitplatz ausweichen
3 x tgl. Kraftfutter - Hafer und/oder Müsli
2 x tgl. Heu, im Winter auch mal sehr gute Heulage in absolut ausreichender Menge
sehr große Boxen mit Fenster einschl. 1 x tgl. misten (Clarence ca. 3 x 5 Meter, Cäthe ca. 4 x 4 Meter)
Waschbox mit warmem Wasser und Waschplatz im Freien mit kaltem Wasser
Solarium zur freien Nutzung
Parkplatz für den Hänger

Preis all inclusive: 250,-

Vereinsanlage mit 2 Hallen und div. Außenplätzen knapp 10 Minuten zu Fuß: 15,- pro Pferd und Monat
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline

Fips

  • Beiträge: 6565

Re: Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 13:37

östliches Schleswig-Holstein

Ich zahle auf kleiner familiärer Anlage mit knapp 30 Pferden:

Halle knapp 20 - 40, Boden neu
großer Außenspringplatz mit neuem Sandboden, fast immer bereitbar (mit Flutlicht)
2-3 mal Kraftfutter, Hafer / Pellets
2 mal Heu/Heulage
Führanlage
Solarium - (kostet extra)
Longierzirkel, Boden weniger toll
Sommer 7 Tage Weide wahlweise halb- oder ganztags (Pferde werden Mo-Fr rausgebracht, die Halbtagspferde auch reingeholt)
Winter Mo-Fr 2h, kleine Einzelpaddocks, Wochenende nach Belieben in Eigenregie
rel. große Box mit Fenster
Mo-Fr misten


310 Euro
plus rein und rausbringen in der Woche 20 Euro
plus Koppelgeld im Sommer 15 Euro

Wir müssen überall abäppeln (auch Sommerkoppeln täglich),
am WE selber misten
Hufschlag harken in der Halle,
Führanlage harken nach Benutzung,
Longierzirkel harken nach Benutzung,
Winterpaddocks auch nach Nutzung abäppeln und ggf. harken
1x im Jahr die Box gründlich reinigen
rausbringen am WE erfolgt auch in EIgenregie

Finde das für die Eigenleistung die gefordert wird auch recht teuer. :roll:
Always be Yourself, Unless You Can Be a Unicorn, Then Always Be a Unicorn!
Offline

JulchenHH

  • Beiträge: 383

Re: Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 14:17

Bei den Preisen bin ich doch etwas neidisch, stehen im Randgebiet von Hamburg, das ist doch leider teuer...

Bei uns gibt es:

Halle: 17 x 50, Boden sehr grenzwertig (rutschig und staubig), soll überarbeitet werden
Außenplatz: 20 x 60, Boden bei gutem Wetter ok, bei Regen wird der Platz gesperrt, weil der Boden dann tief und rutschig wird
Waschplatz mit Warmwasser
Führanlage inkl.
Boxen recht groß (schätze 3,5 x 3,5), nicht zu hell, aber mit Außenfenster
tägliches Misten (Stroh)
Rauhfutter 3x tägl. Heu oder Silage in sehr großzügiger Menge
Kraftfutter 3x tägl. Hafer und/oder Müsli
Rausstellen an 7 Tagen/Woche, Reinholen Mo-Fr, auf Wunsch mit Gamaschen/Glocken/Fliegenmaske
Im Sommer halbtags Weide (stehen aktuell immernoch auf Weide)
Im Winter großzügige und trockene Paddocks mit Heu in Kleinstgruppen
Reitlehrer kann mitgebracht werden

Wir müssen selbst Paddock abäppeln (Weide im Sommer nicht), Führmaschine harken, am Wochenende mittags reinholen.

Zahlen 400,-

Den Pferden geht es wirklich super, Service und Fütterung klappt bestens. Für die gegebenen Reitmöglichkeiten aufgrund der schmalen Halle und der schlechten Böden finde ich das allerdings zu teuer.
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 6867
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 14:20

Ihr solltet alle noch das Bundesland dazu schreiben...
aber ich seh schon...
Bayern wieder mal alleiniger Spitzenreiter!

Bis jetzt kann nur JulchenHH mit mir mithalten :geek:
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

ernie

  • Beiträge: 4150

Re: Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 14:30

Schleswig-Holstein / Lübeck

2 neue Hallen, 20x40 und 20x55 mit Wattsand
Außenviereck 25x55 Wattsand
Springplatz 30xca 70 mit Wattsand
Springplatz Gras ca 80x80 mit Galoppbahn außenherum
Tägliches Misten Mo-Sa, So wird übergestreut
2x täglich Heulage
3x täglich Kraftfutter
täglich 2 Std "Koppel"gang....eher Gras-/Sandpaddock ODER Führmaschine
Solarium ggn Geld
Waschplatz + Waschbox
Führanlage
beheizte Sattelkammer
Boxen 4x4 m mit Außenfenster
Anhängerparkplatz
Ausreitgelände

375,-€ zzgl 32,5 € für Koppelservice von Mo-Fr.

Also insgesamt 407,50 €
Offline
Benutzeravatar

AfricanSun

  • Beiträge: 1103
  • Wohnort: Süddeutschland

Re: Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 14:36

Ich komm dann mal mit dem Süden an der Schweizer Grenze:

Halle & Aussenplatz 20x60 mit ganz tollem Terratexboden, Flutlicht draussen
Führmaschine - Kosten: pro Nutzung 3€, Pauschal 25€/Mon. oder Fullservice 60€/Mon.
Solarium 1€/10 Min.
Sommer- und Winterweide - Weideverbringung 40€/Mon.
Paddockbox 4x4m (Innen- und Fensterboxen sind günstiger), Späne kostet 15€ zusätzlich
2x täglich misten, Heu 2x täglich, KF 3x täglich (Hafer ganz oder gequetscht & Pellets (Ich füttere getreidefrei, Futter besorge ich selber)
Alles in allem zahle ich 510€ im Monat, Führmaschine zahle ich wenn ich sie nutze zusätzlich. Ist nicht günstig, aber der Stall ist 4 km von mir zu Hause, Pferdi ist zufrieden und ich fühle mich da auch sehr wohl seit fast 5 Jahren. Hier im Grenzbereich zur Schweiz sind die Preise einfach etwas höher, hinter Freiburg wird es schon erheblich günstiger.
Offline
Benutzeravatar

AfricanSun

  • Beiträge: 1103
  • Wohnort: Süddeutschland

Re: Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 14:37

Und somit ist Südbaden Spitzenreiter ;-)
Offline
Benutzeravatar

Runklrüb

  • Beiträge: 9264
  • Wohnort: 2 Schritte, dann platsch

Re: Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 14:40

Da hast du wohl recht Fugazi :(
und @ African Sun: dann warte mal, bis jemand aus dem Münchner Raum die Boxenpreise offenlegt..... :roll:

Bei uns hier im Chiemgau (Südost Bayern)
zahlt man für einen Stall wie ihr ihn beschreibt 450.- € aufwärts - und oft ist die Koppel da nicht mit dabei (wenn überhaupt vorhanden) - aöso ähnlcihes Preisniveau wie bei African Sun (hätte gemeint, dass die Schweizer Grenze noch mal höher liegt)

Ich selbst stehe in einem Selbstversorgerstall mit Reitplatz inkl Licht und eigenen Koppeln - daher ist der Preis hier nicht vergleichbar (da ausser morgens füttern und mittags rausbringen alles selbst gemacht / bezahlt wird)

Davor war ich in einem anderem Stall mit Paddockboxen.
Reitplatz 30 x 60
Gemeinschafts- Paddock 15x 30
Führmaschine
Koppelgang zwar zugesichert, aber auf Grund nasser Wiesen meist eben doch nicht.
Daher 2 std/ Tag auf Gemeinschaftspaddock in 4´er Gruppen, ansonsten boxeneigener Paddock (wie im Winter auch) - Boxenpaddock im Winter oft zu, weil sonst die Tränkebecken einfrieren
2x Heu
2x KraFu (Hafer & Müsli)
1x Misten (Stroh & Späne je nach Belieben)
bis dahin 380 .- €
Wenn man wollte dass die Weiden / Paddock abegeäppelt werden oder der Platz öfter abgezogen wird, musste man das selbst machen.

Wollte man die in 1km Reitanlage mitbenutzen (3 Hallen, div Reitplätze, Galoppbahn, CC- Bahn) kamen 80.- € je Pferd/ Reiter Paar dazu
Zuletzt geändert von Runklrüb am Do 23. Okt 2014, 14:43, insgesamt 1-mal geändert.
WWPA Wohlstands-Wander- Paket- Anwärter
Offline

November

  • Beiträge: 1518
  • Wohnort: Da, wo ich nie hin wollte!

Re: Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 14:42

Wiesbaden:

Außenbox 3,5 x 3,5m in familiärem Stall mit 30 Pferden 255 Euro
+ Koppel/Monat 50

3x Heu, 3x Hafer, 1x Misten, viel Stroh und Heu!

Bewegungsplatz (meist zum Schwimmenlernen :D ) 18 x 60

Rausundreinservice 25 außer Sonntag

Nachbarverein mit 2 Hallen 20/40 und 20/60 + Springplatz 50/60 ca für 60 Euro/Monat (find ich zuviel, da der Springplatz auch oft zum Schwimmenlernen einlädt)

Top Ausreitgelände mit in 15 min erreichbarer Geländestrecke.
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 6867
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 14:52

@Runkl und African Sun
denke auch, dass München kaum zu toppen ist!

Bei uns gibt es schon einen Stall, der die 530€/Mon kostet.

Fensterboxen
Pferde werden auf Paddock oder Koppel gebracht aber nicht tägl.
Stall realtiv dunkel
Entweder zugig oder muffig

ABER
gigantische 60er Halle mit SUPER geilem Boden
ebenso gigantischer 60er Platz mit Flutlicht und Rhododendron
schöne FA - allerdings in die Longierhalle integriert.
Geht also nur entweder oder
Und ein Ausreitgelände mit Böden von denen ich im Jura nur träumen kann

Guter RL - wenn man mit seiner Art klar kommt ;)

Und ich glaube, dass Koppel bringen extra kostet.
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 6867
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 14:54

Runklrüb hat geschrieben:Da hast du wohl recht Fugazi :(
und @ African Sun: dann warte mal, bis jemand aus dem Münchner Raum die Boxenpreise offenlegt..... :roll:

Bei uns hier im Chiemgau (Südost Bayern)
zahlt man für einen Stall wie ihr ihn beschreibt 450.- € aufwärts - und oft ist die Koppel da nicht mit dabei (wenn überhaupt vorhanden) - aöso ähnlcihes Preisniveau wie bei African Sun (hätte gemeint, dass die Schweizer Grenze noch mal höher liegt)

Ich selbst stehe in einem Selbstversorgerstall mit Reitplatz inkl Licht und eigenen Koppeln - daher ist der Preis hier nicht vergleichbar (da ausser morgens füttern und mittags rausbringen alles selbst gemacht / bezahlt wird)

Davor war ich in einem anderem Stall mit Paddockboxen.
Reitplatz 30 x 60
Gemeinschafts- Paddock 15x 30
Führmaschine
Koppelgang zwar zugesichert, aber auf Grund nasser Wiesen meist eben doch nicht.
Daher 2 std/ Tag auf Gemeinschaftspaddock in 4´er Gruppen, ansonsten boxeneigener Paddock (wie im Winter auch) - Boxenpaddock im Winter oft zu, weil sonst die Tränkebecken einfrieren2x Heu
2x KraFu (Hafer & Müsli)
1x Misten (Stroh & Späne je nach Belieben)
bis dahin 380 .- €
Wenn man wollte dass die Weiden / Paddock abegeäppelt werden oder der Platz öfter abgezogen wird, musste man das selbst machen.

Wollte man die in 1km Reitanlage mitbenutzen (3 Hallen, div Reitplätze, Galoppbahn, CC- Bahn) kamen 80.- € je Pferd/ Reiter Paar dazu


Das Problem gibt es bei uns Gott-sie-Dank NICHT.
Da muss schon echt was hin sein (Umwälzpumpe) und minus 20
Sonst läuft immer alles
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

Balice

  • Beiträge: 198

Re: Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 14:57

Wir bekommen jetzt im November auch um 30 Euro erhöht... Nachdem er zuerst 50€ erhöhen wollte....
Haben uns jetzt dazu entschlossen Stall zu wechseln. Waren seit 5 Jahren dort.. Aber es passt Preis Leistung einfach gar nimmer zusammen...

Wir sind in Niederbayern... Kleiner privatstall mit 10 boxen. Es gibt eine Reithalle, 20x40 und einen round pen. Sonst ist alles inkl.
Haben da immer 230 pro Pferd gezahlt.

Hallenboden war schon immer eher Grenzwertig... Und seit einem Jahr total schlecht... In letzter Zeit wurde dann auch immer schlampiger gemistet...
Na ja... Zum November gehen wir dann in einen anderen Stall..
Offline
Benutzeravatar

AfricanSun

  • Beiträge: 1103
  • Wohnort: Süddeutschland

Re: Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 15:01

Die Schweiz toppt alles :-)
Offline
Benutzeravatar

AfricanSun

  • Beiträge: 1103
  • Wohnort: Süddeutschland

Re: Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 15:02

Ich denke bei uns geht es noch, denn es weichen noch viele nach Frankreich aus. Wie die Preise und Ställe dort sind, weiss ich aber nicht, habe da noch nie aktiv geschaut.
Offline

November

  • Beiträge: 1518
  • Wohnort: Da, wo ich nie hin wollte!

Re: Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 15:04

In die Schweiz fahren wir nur wegen der Schoggi :kaffeehurra:
Offline
Benutzeravatar

AfricanSun

  • Beiträge: 1103
  • Wohnort: Süddeutschland

Re: Ställe - Preise und Leistungen

BeitragDo 23. Okt 2014, 15:12

Ich fahre jeden Tag in die Schweiz zum Arbeiten :-) Tolle Anlagen gibt es hier wirklich, war Ende September bei dem Vortrag der Alten Meister in Gossau auf der Anlage der Familie Reutimann (Stall Eisfeld). Das ist echt WOW, aber ich will gar nicht wissen, was die monatlich nehmen...
Nächste

Zurück zu Gesundheit, Haltung und Fütterung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron