Schwierige Frage OP ja oder nein

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Quasi, Colli

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Jane

  • Beiträge: 185
  • Wohnort: Irgendwo im Norden

Re: Schwierige Frage OP ja oder nein

BeitragDi 6. Sep 2016, 15:27

Ich habe mir gerade Deine Geschichte durchgelen. Es freut mich so für Euch das es so gut ausgegangen ist. Das ist echt eine sehr schwierige Entscheidung gewesen: OP ja/nein, auch immer die Folgekosten im Blick. Ich würde auch alles für mein Pferd tun, denn irgendwie ist man es ihnen ja auch schuldig. Es sind keine Gegenstände, die man nach belieben austauschen kann...ok, machen einige.... Natürlich muss das alles im Rahmen bleiben und vor allem immer im Blick auf das Wohl des Pferdes. Herzlichen Glückwunsch und ich wünsche Euch weiterhin viel Gesundheit und Freude!
Offline
Benutzeravatar

Paul

  • Beiträge: 280

Re: Schwierige Frage OP ja oder nein

BeitragMi 7. Sep 2016, 21:52

Vielen Dank.

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Paul

  • Beiträge: 280

Re: Schwierige Frage OP ja oder nein

BeitragFr 29. Dez 2017, 20:17

Leider hat diese Geschichte doch kein Happy End.

Paul hat sich aufgrund von dummen Menschen im März diesen Jahres auf seinem Paddock überschlagen. Dadurch ist eine neue Absplitterung im bereits operierten Gelenk enstanden.

Leider wird er seitdem nicht mehr lahmfrei und wird teilweise Sogar gefährlich. Somit ist leider die Entscheidung für ihn gefallen. So leid es mir auch tut, aber es wird nicht mehr besser werden.



Gesendet von meinem SM-T810 mit Tapatalk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Offline
Benutzeravatar

Brauntier

  • Beiträge: 4691
  • Wohnort: NRW

Re: Schwierige Frage OP ja oder nein

BeitragFr 29. Dez 2017, 21:32

Herrje, das tut mir so unendlich leid für Paul und Dich. Fühl Dich gedrückt. Und dem Paul gib eine Extra-Möhre vom Elch und mir aus dem Rheinland :streichel:
Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitergehen!
Offline
Benutzeravatar

Runklrüb

  • Beiträge: 9264
  • Wohnort: 2 Schritte, dann platsch

Re: Schwierige Frage OP ja oder nein

BeitragFr 29. Dez 2017, 21:46

oh nein wie schade :(

ich wünsche dir viel Kraft :streichel:
WWPA Wohlstands-Wander- Paket- Anwärter
Offline
Benutzeravatar

SasaRay

  • Beiträge: 1790
  • Wohnort: Zwischen Leihbücherei und Zielgerade

Re: Schwierige Frage OP ja oder nein

BeitragFr 29. Dez 2017, 21:50

Wie traurig! Fühl dich gedrückt. :(
Prince Of Lombardy after taking the fourth at Thurles on Thursday, for the Gold Cup winning team of Davy Russell, Jim Culloty and owner Dr Ronan Lambe. 20-03-14 (irishracing.com/Healy Racing Photography)
ICH BIN NICHT STUR, ICH HAB EINFACH RECHT!
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4357
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Re: Schwierige Frage OP ja oder nein

BeitragFr 29. Dez 2017, 22:48

Das tut mir sehr leid :(


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Run free, kleiner Held.
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2794
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Schwierige Frage OP ja oder nein

BeitragSa 30. Dez 2017, 07:02

Das tut mir unendlich leid! Nach all der Zeit und Mühe und nur aufgrund dusseliger Menschen.

Fühl Ydich gedrückt!
Gas ist rechts!
Offline

Ruebchen

  • Beiträge: 5953

Re: Schwierige Frage OP ja oder nein

BeitragSa 30. Dez 2017, 10:02

Oh nein, das ist ja furchtbar. Fühl Dich gedrückt. Und ganz großen Respekt, dass Du so verantwortungsvoll damit umgehst.
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 12863
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Schwierige Frage OP ja oder nein

BeitragSa 30. Dez 2017, 10:12

Ruebchen hat geschrieben:Oh nein, das ist ja furchtbar. Fühl Dich gedrückt. Und ganz großen Respekt, dass Du so verantwortungsvoll damit umgehst.


*vollanschließt*

Drück dich! :streichel:
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

Paul

  • Beiträge: 280

Re: Schwierige Frage OP ja oder nein

BeitragSa 30. Dez 2017, 10:23

Danke für all die lieben Worte.

Ja, die Entscheidung war nicht leicht, aber eine erneute OP wollte ich für ihn nicht.

Zur Zeit ist er nur in der Kurve lahm, daher gehen wir spazieren und er steht im Offenstall. Der Ta sagte mir aber schon, dass es nicht so bleiben wird.

Er darf solange bleiben, wie es für ihn schön ist.

Gesendet von meinem SM-T810 mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Paul

  • Beiträge: 280

Re: Schwierige Frage OP ja oder nein

BeitragSa 30. Dez 2017, 10:38

Anbei die RöbisDu hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.


Aber wenigsten sieht man den Erfolg der OP. Die Zyste ist fast nicht mehr zu sehen und sehr gut mit knochenmaterial durchbaut.


Gesendet von meinem SM-T810 mit Tapatalk
Vorherige

Zurück zu Gesundheit, Haltung und Fütterung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron