Desensibilisierung - Hat das jemand machen lassen?

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Quasi, Colli

  • Autor
  • Nachricht
Offline

marie007

  • Beiträge: 694

Re: Desensibilisierung - Hat das jemand machen lassen?

BeitragSo 19. Apr 2020, 08:32

Habe ich bei meiner Stute auch gemacht, es war zwar nicht ganz weg, aber aus meiner Sicht deutlich besser und den Aufwand mit dem Spritzen fand ich überschaubar.
Niveau ist keine Hautcreme, Stil ist nicht das Ende vom Besen und Humor ist etwas Gutartiges !
Offline
Benutzeravatar

atomgnom

  • Beiträge: 651
  • Wohnort: Thaining

Re: Desensibilisierung - Hat das jemand machen lassen?

BeitragMi 13. Mai 2020, 06:58

eins meiner Berittpferde hat immer sehr heftig auf Insekten im Sommer reagiert. (Haflinger) die Besitzerin hat dann auch eine Desensibilisierung mit Spritzen gemacht und es ist tatsächlich weg seitdem.
aber das betrifft ja nicht die Atemwege ... :/
http://www.lisakern.de
Instagram: evo4girl
Youtube: atomgnomLisa
Offline
Benutzeravatar

Pepper

  • Beiträge: 287

Re: Desensibilisierung - Hat das jemand machen lassen?

BeitragMi 13. Mai 2020, 09:38

atomgnom hat geschrieben:eins meiner Berittpferde hat immer sehr heftig auf Insekten im Sommer reagiert. (Haflinger) die Besitzerin hat dann auch eine Desensibilisierung mit Spritzen gemacht und es ist tatsächlich weg seitdem.
aber das betrifft ja nicht die Atemwege ... :/

empfindlich reagiert heißt, dass er auf die Stiche/das Gift der Insekten mit entsprechenden Hautreaktionen reagiert hat und das war nach der Desensibilisierung besser?
Offline
Benutzeravatar

Kolibri

  • Beiträge: 854
  • Wohnort: Niedersachsen

Re: Desensibilisierung - Hat das jemand machen lassen?

BeitragDo 14. Mai 2020, 07:54

Ich spritze nun seit knapp drei Wochen das Alleosal alle zwei Tage subkutan. Bisher hat es gefühlt noch nicht wirklich etwas gebracht, wobei der Husten seit dem Regen letzte Woche sowieso quasi weg ist.
Naja, da er es gut verträgt und das Spritzen echt einfach ist, gebe ich in den nächsten Wochen auch noch den Rest und bete für einen kühlen, nassen Sommer.

Gesendet von meinem CLT-L09 mit Tapatalk
Offline

HafiTier

  • Beiträge: 2714

Re: Desensibilisierung - Hat das jemand machen lassen?

BeitragFr 22. Mai 2020, 15:13

Hallöchen :)
Welche Dosierung gebt ihr denn bei dem Cetirizin?
Wir inhalieren aktuell wieder täglich mit Kochsalzlösung, es gab auch schon eine Bronchoskopie, ohne wirkliches Ergebnis, sodass wir nun doch in Richtung einer Allergie denken... :(
Vorherige

Zurück zu Gesundheit, Haltung und Fütterung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron