Lotagen Ersatz

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Quasi, Colli

  • Autor
  • Nachricht
Offline

NicoleW

  • Beiträge: 853
  • Wohnort: SH

Lotagen Ersatz

BeitragDo 11. Okt 2018, 10:00

Hier bekommt man doch eigentlich immer ganz gute Tipps.

Mein Neuzugang hat sich direkt am 1. Tag auf der Weide selbst verletzt :doh: und wir laborieren nun schon seit Ende Juli herum. Inkl. Aufenthalt in der Klinik. Nun will einfach das letzte Stück nicht verheilen und es bildet sich ganz, ganz leicht sogenanntes wildes Fleisch. Der Kliniktierarzt kommt leider erst nächst Woche zu uns. Mir wurde schon angedroht, dass er ggf. wieder in die Klinik muss für eine Laserbehandlung?
Eine befreundete Tierärztin hat es sich angesehen und meinte, dass würde sie bei der kleinen Stelle nicht machen. Sie wollte sich auf die Suche nach Restbeständen von Lotagen machen - leider bisher vergebens.

Hat hier jemand eine Idee oder noch einen Restbestand?
Offline
Benutzeravatar

tonylein

  • Beiträge: 2258
  • Wohnort: beim Flughafen

Re: Lotagen Ersatz

BeitragDo 11. Okt 2018, 10:12

Irgendwo hab ich mal gelesen dass der Wirkstoff auch in Hämoridensalbe drin sein soll - habe dass aber nicht weiter vefolgt weil ich es nicht gebraucht hab.
Wunderfuchs Miniedition
Offline
Benutzeravatar

FCM

Moderator

  • Beiträge: 5788

Re: Lotagen Ersatz

BeitragDo 11. Okt 2018, 10:37

Schau mal nach Policresulen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Sei Pippi.... nicht Annika!
Offline

NicoleW

  • Beiträge: 853
  • Wohnort: SH

Re: Lotagen Ersatz

BeitragDo 11. Okt 2018, 11:19

@FCM hast du mit dem Präparat aus der Humanmedizin Erfahrung?
@tonylein - das hört sich auch spannend an - suche mal.
Offline
Benutzeravatar

FCM

Moderator

  • Beiträge: 5788

Re: Lotagen Ersatz

BeitragDo 11. Okt 2018, 12:07

Ist in Faktu enthalten..

Persönliche Erfahrungen habe ich nicht


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Sei Pippi.... nicht Annika!
Offline
Benutzeravatar

Tasha

  • Beiträge: 906
  • Wohnort: Bei Frankfurt

Re: Lotagen Ersatz

BeitragDo 11. Okt 2018, 13:32

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... rview.aspx

ich habe auch schon mehrfach gehört das es Lotagen wieder gibt :-?

ansonsten wäre ggf. medizinischer Honig (ich pers. bin ja absolute Manukahonig-Fan) eine Alternative?
Online
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 3245

Re: Lotagen Ersatz

BeitragDo 11. Okt 2018, 15:04

Ich habe von meinem TA als Alternative Vulketan Gel bekommen ;)
Offline
Benutzeravatar

HOTandCOLD

  • Beiträge: 69
  • Wohnort: Süddeutschland

Re: Lotagen Ersatz

BeitragFr 12. Okt 2018, 06:41

Apotheken haben zumindest Lotagen-Salbe meine ich.
Bezüglich Laserbehandlung: Es gibt viele Tierheilpraktiker die solche kleinen Laser nach einer Einweisung verleihen, vielleicht wäre das ja eine Alternative?
He knows when I’m happy.
He knows when I’m comfortable.
He knows when I’m confident.
And he always knows when I have carrots.
Offline
Benutzeravatar

Noislu

  • Beiträge: 907

Re: Lotagen Ersatz

BeitragFr 12. Okt 2018, 06:44

Wir behandeln Wunden mit wildem Fleisch immer mit einer Acetat-Lösung. Das ist recht günstig und funktioniert ganz gut. Soll ich mal nachschauen was da genau drinne ist?
Offline

NicoleW

  • Beiträge: 853
  • Wohnort: SH

Re: Lotagen Ersatz

BeitragFr 12. Okt 2018, 11:07

Also ich habe nun mal das Humanpräparat bestellt, hoffe kommt heute noch an.

@Noislu gerne
Offline

NicoleW

  • Beiträge: 853
  • Wohnort: SH

Re: Lotagen Ersatz

BeitragMi 17. Okt 2018, 08:38

Vermelde Besserung - die Behandlung mit der Vaginallösung :lol: zeigt seine Wirkung. Die Stelle ist schön trocken inzwischen und wird immer kleiner.

Heute kommt dann der TA zum check - mal sehen was der Herr Doktor sagt.

Nun muss ich das Pferdchen nur irgendwie mal wieder auf die Koppel/Paddock bekommen :?: Der wird so abspacken. Ich hatte eigentlich mal die Illusion, dass ich ihn ordentlich reite/longiere vorher und dann auf die Koppel... aber selbst dann wird er sich noch ordentlich abfeiern. Vielleicht sollte ich einfach jemanden damit beauftragen und nicht anwesend sein. Tolle Tipps habe ich auch schon bekommen - sediere ihn doch. Aber dabei habe ich irgendwie kein gutes Gefühl.
Offline
Benutzeravatar

VDSM

  • Beiträge: 664

Re: Lotagen Ersatz

BeitragMi 17. Okt 2018, 08:46

Zur Sedierung: Ein Pferd bei uns im Stall, das lange Schrittpause hat, wird auch je nach Tagesverfassung mit einem Löffelchen von einem Sedierungspulver auf die Weide gestellt, damit er sich nicht selbst zerlegt. Das kann man gut soweit einstellen, dass sie einfach ein bisschen entspannter aber nicht "weggetreten" sind. Finde ich persönlich nicht schlimm sondern die sicherere Alternative.
Der kürzeste Reiterwitz: Ich kann's!

Zurück zu Gesundheit, Haltung und Fütterung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast