Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Quasi, Colli

  • Autor
  • Nachricht
Offline

scarlett

  • Beiträge: 405

Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragMi 19. Apr 2017, 20:44

Mein Pferd mag das Marstall Mineralfutter gar nicht.
Er sortiert das immer feinsäuberlich aus.
Er bekommt ausreichend Heu Pellests, Agrobs Alpengrün und Leinöl.

Habt ihr Empfehlungen ?
Offline
Benutzeravatar

Tina

  • Beiträge: 7739

Re: Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragMi 19. Apr 2017, 21:09

Guck´ mal bei Masterhorse. Die Winter- und Weidebigs werden von 2 von 3 gerne genommen :essen:
Do what you can´t!
Offline
Benutzeravatar

SarahTrakki

  • Beiträge: 1070

Re: Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragMi 19. Apr 2017, 23:27

Lexa! Super Qualität und schmackhaft ;)

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
Offline

Jesse

  • Beiträge: 368
  • Wohnort: Niedersachsen

Re: Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragDo 20. Apr 2017, 06:37

Eggersmann hat so ein Kräutermineral. Das wird auch gut gefressen.

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Offline
Benutzeravatar

Wambaugh

  • Beiträge: 954

Re: Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragDo 20. Apr 2017, 06:40

Lexa haben wir auch


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Fellnase

  • Beiträge: 155
  • Wohnort: LK Harburg

Re: Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragDo 20. Apr 2017, 07:44

Meine frisst auch nix...
hab alles durch was unser Futterlieferant vor Ort hergibt (Kraftfutter das gleiche)
Bin jetzt bei Agrobs Naturmineral. Das scheint ihr jetzt endlich zu schmecken


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Honestly

  • Beiträge: 8

Re: Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragDo 20. Apr 2017, 08:53

Von Höveler gibt es neuerdings das Reformen Müsli, das soll recht gut aufgenommen werden oder das ganze als Reformen liquid, da kann es nicht mehr aussortiert werden.
Offline
Benutzeravatar

HafiTier

  • Beiträge: 2543

Re: Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragDo 20. Apr 2017, 13:00

Also meine mäkelige Haflingerdame findet Mineralfutter generell bäääh.
Lexa findet sie tatsächlich ganz schrecklich und rührt ihr Futter irgendwann gar nicht mehr an :(

Aktuell haben wir das Marstall Force (als Tipp hier aus dem Forum). Da wir auch noch getreidefrei bleiben müssen erschwert das die Suche.
Auf der Equitana haben wir dann das Reformin als Müsli zur Probe mitbekommen, das hat sie die 2 Male auch anstandslos gefressen. Vielleicht ist das eine Option? :)
Offline

Escapada

  • Beiträge: 741

Re: Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragDo 20. Apr 2017, 18:48

Mein Alter frisst nur das Semper Min
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd...
Offline

pavot

  • Beiträge: 419

Re: Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragDo 20. Apr 2017, 20:48

ich hab so Weide-Briks von Marstall, da ist das anfangs mäkelige Pony ganz heiß drauf, wird immer zuerst aus allem anderen rausgesucht, dito für diese Salvana E-Selen-Briketts. Da ist traurig, dass er nur ab und an ein halbes bekommt. Aber er ist halt auch ne halbe Portion :-)

Mineralis von HBD Agrar hingegen gehen überhaupt nicht - keines der 4 Pferde in der Stallgasse war bereit die zu fressen :dagegen:
Offline
Benutzeravatar

AlbOliBin

  • Beiträge: 5324
  • Wohnort: Thüringen

Re: Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragSo 30. Apr 2017, 21:03

Josera Joker haben bei mir bisher alle gefressen
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 12526
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragSo 30. Apr 2017, 21:11

Meine Zwergi mag nur das Magnolythe dauerhaft...das nimmt sie sogar pur aus der Hand, wenns sein muss...

...alles andere hat sie i-wann nicht mehr haben wollen bzw. gar nicht gefressen...

Vorher hatten wir Sempermin, Golden Mineral und Magnostable probiert...
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline

pavot

  • Beiträge: 419

Re: Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragMo 1. Mai 2017, 04:52

Zwergl hat geschrieben:Meine Zwergi mag nur das Magnolythe dauerhaft...das nimmt sie sogar pur aus der Hand, wenns sein muss...

...alles andere hat sie i-wann nicht mehr haben wollen bzw. gar nicht gefressen...

Vorher hatten wir Sempermin, Golden Mineral und Magnostable probiert...


Dein Pferd hat'n teuren Geschmack :-)
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 12526
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragMo 1. Mai 2017, 07:47

pavot hat geschrieben:
Zwergl hat geschrieben:Meine Zwergi mag nur das Magnolythe dauerhaft...das nimmt sie sogar pur aus der Hand, wenns sein muss...

...alles andere hat sie i-wann nicht mehr haben wollen bzw. gar nicht gefressen...

Vorher hatten wir Sempermin, Golden Mineral und Magnostable probiert...


Dein Pferd hat'n teuren Geschmack :-)


Wem sagst Du das... :doh:

...aber das ist leider nicht nur beim Futter so... :verwirrt: :

Streichkappen gehen nur von Veredus, Glocken nur Kentucky oder Style und Gamaschen Mr. Stockings dauerhaft ... bei allen anderen ist die Haut ganz schnell offen oder das Fell weg... :verwirrt: .

Bei den Decken halten nur Horsewear richtig - fast alles andere rutscht halb vom Zwergi runter :verwirrt: .

Trense passt ihr nur das Micklem oder Sabro richtig ... alles andere drückt bei ihr auf den N. Trigeminus.

Noch Fragen... :3affen: :3affen: :3affen: ???
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

Terk

  • Beiträge: 955

Re: Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragMi 3. Mai 2017, 09:36

Zwergl - Du hast Lorenzini vergessen. :D ;)

Aber tröste dich, du bist nicht alleine - Meiner meint auch er wäre vom Equipment und Futtergeschmack ein Championatspferd.
:rofl:



Bzgl. Mineralfutter.
Schmackhaft ist mit euren aussagen gemeint wird sofort gefressen oder wird irgendwann gefressen je nachdem was dabei sit im gegensatz zu wird egal was aussortiert.

Die Frau von meinem Hü, bekommt jetzt mineral, aber bisher mit Möhren und so, klar liegt das Mineral dann bis Krippenfutter kommt und wird dann mitgemampft. Was ich okay finde, oder? Ihre Besi ist da etwas verwirrt.


Meiner frisst sein FTS auch selten pur, aber wenn was dabei ist immer. Okay wenner Esparasette cobs eigneweicht bekommt mit ner Hand Hafer, Schwarzkümmel und HPB, lässt der dafür sogar frische Wiese stehen. Da war ich auf dem Turnier echt platt drüber. :o
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 12526
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragMi 3. Mai 2017, 10:04

Terk hat geschrieben:Zwergl - Du hast Lorenzini vergessen. :D ;)

Aber tröste dich, du bist nicht alleine - Meiner meint auch er wäre vom Equipment und Futtergeschmack ein Championatspferd.
:rofl:



Bzgl. Mineralfutter.
Schmackhaft ist mit euren aussagen gemeint wird sofort gefressen oder wird irgendwann gefressen je nachdem was dabei sit im gegensatz zu wird egal was aussortiert.

Die Frau von meinem Hü, bekommt jetzt mineral, aber bisher mit Möhren und so, klar liegt das Mineral dann bis Krippenfutter kommt und wird dann mitgemampft. Was ich okay finde, oder? Ihre Besi ist da etwas verwirrt.


Meiner frisst sein FTS auch selten pur, aber wenn was dabei ist immer. Okay wenner Esparasette cobs eigneweicht bekommt mit ner Hand Hafer, Schwarzkümmel und HPB, lässt der dafür sogar frische Wiese stehen. Da war ich auf dem Turnier echt platt drüber. :o


Mit schmackhaft meine ich tatsächlich wird sofort gefressen...und es bleibt auch kein Krümel übrig...

Wenn MiFu erst gemümmelt wird, wenns KF drauf kommt...auch kein Problem... ;) .

Oh ja...das Lorenzini hatte ich gekonnt verdrängt... :blush-pfeif: :D
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

VDSM

  • Beiträge: 600

Re: Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragMi 3. Mai 2017, 15:42

"Geschmaecker und Ohrfeigen sind verschieden" sagt man bei uns zuhause ...

Meine frisst das Magnolythe auch als Goodie, findet sie super. Bis jetzt hat sie keines der iwest-Futtermittel (dauerhaft) verschmaeht. Ich kenn aber auch Pferde, das das Zeug nicht anruehren, da bleibt nur ausprobieren :nixweiss:

Am besten startest du die MiFu-Testreihe mit den Herstellern, die Futterproben anbieten :D Das beste Futter nuetzt ja nix, wenn's nicht gefressen wird.
Der kürzeste Reiterwitz: Ich kann's!
Offline
Benutzeravatar

Terk

  • Beiträge: 955

Re: Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragDo 4. Mai 2017, 08:19

VDSM hat geschrieben:"Geschmaecker und Ohrfeigen sind verschieden" sagt man bei uns zuhause ...

Meine frisst das Magnolythe auch als Goodie, findet sie super. Bis jetzt hat sie keines der iwest-Futtermittel (dauerhaft) verschmaeht. Ich kenn aber auch Pferde, das das Zeug nicht anruehren, da bleibt nur ausprobieren :nixweiss:

Am besten startest du die MiFu-Testreihe mit den Herstellern, die Futterproben anbieten :D Das beste Futter nuetzt ja nix, wenn's nicht gefressen wird.


und das machen jetzt immer mehr was ich echt gut finde.
:bravo2:
Offline
Benutzeravatar

Talli

  • Beiträge: 146
  • Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragMi 17. Mai 2017, 06:24

Hallo Zusammen,

ich hänge mich mal an den Fred mit dran.

Ich habe am Sonntag mein neues Pferdchen abgeholt :wiegeil: Leider ist sie sehr empfindlich an der Haut: Sie hat einen Pilz und schuppige Haut. Zudem hat sie sich wohl bevor ich sie geholt hab an der Longe losgerissen und ist reingetreten, so dass jetzt das Maul kaputt und von den Ausbindern zwischen den Vorderbeinen das Fell weg ist - ja, alles eher so suboptimal :-?
Außerdem hat sie einen recht starken Muskeltonus im Rücken.

Daher suche ich eine Mineralfutter mit hohem Zink- und Lysingehalt. Ein Produkt wäre mir lieber als ein Basis-Mineralfutter plus extra Zink, plus extra Muskelaufbaupräparat,.... Habt ihr damit Erfahrungen?

Sie bekommt ansonsten Heu a.l. und 2x täglich Hafer.

Magnolythe frisst sie leider nicht, das hatte ich bei meiner alten Stute. Das neue Püppi ist halt eine Prinzessin!

Was haltet ihr von denen?

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Je kg
Zink 4.000 mg
L-Lysin 5.000 mg
Pferde (500 kg): 25 g pro Tag
Preis 35,90/kg

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Je kg
Zink 5.000 mg
L-Lysin 10.000 mg
Zucht- und Sportpferde: 100 - 150 g pro Tag
Preis 18,00/ kg

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
2,5 % Lysin
3.740 mg Zink als Zinkoxid (E6)
4.000 mg Zink als Glycin-Zinkchelat-Hydrat (E6)
Leichte Arbeit: 50 g
Preis 9,97/kg

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Lysin 3,0 %
Zink als Zinkoxid 3.040 mg
Zink als Glycin-Zinkchelat, Hydrat* 1.500 mg
Zink als Zinksulfat, Monohydrat 500 mg
Großpferde: 90 bis 150 g pro Tag
Preis 3,53/kg
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 12526
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Schmackhaftes Mineralfutter gesucht

BeitragMi 17. Mai 2017, 08:38

Ich würde nicht unbedingt ein MiFu mit erhöhtem Zn-gehalt wählen... nur weil die Haut grad nicht optimal ist, heißt das noch nicht, das sie einen Zn-mangel hat... meist spricht schlechte Haut...insbesondere Pilz - eher für ein angeknackstes Immunsystem... ich würde ihr wohl erst mal eine Kur mit Gladiator plus verpassen... und danach nach einem normalen ausgewogenen MiFu gucken... und im besten Fall vorher noch ein großes Blutbild machen lassen... ;)
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Nächste

Zurück zu Gesundheit, Haltung und Fütterung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste