Wie geht...FZ XC?

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, krissy

  • Autor
  • Nachricht
Offline

pavot

  • Beiträge: 589

Wie geht...FZ XC?

BeitragDi 1. Mai 2018, 18:19

Hi,
vorab - ich habe noch nie eine Führzügelklasse angeschaut. Insofern bin ich komplett unbeschriebenes Blatt.
Mein Pony soll demnächst eine XC-Führzügelklasse gehen. WAS muss da gemacht werden? Das Kind nicht verlieren ist das einzige was mir klar ist. UNd sonst so?
Wie läuft das ab? Was muss der Vorführer tragen (Gummistiefel vermutlich?) Buschoutfit? Oder Jacket? Bitte sagt mir, dass da niemand Blumen oder Schleifchen irgendwo reinflechtet. Und dass alles mit Glitzerkram verboten ist.....
Pavot
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 12904
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Wie geht...FZ XC?

BeitragDi 1. Mai 2018, 19:33

Ist ähnlich einer normalen FZ - der Führer geht mit möglichst durchhängendem Strick neben dem Pony her... auf Weisung der Richter auch im Trab. Bei der FZ-XC geht es je nach Streckenprofil auch mal über dickere Äste/Mini-mini-Baumstämmchen oder auch mal über einen Wall oder Wellenbahn - hier sollten dann die Kleinen auf Weisung auch in den leichten Sitz gehen können (meist im Schritt). Outfit sollte aufeinander abgestimmt sein - also hier am besten einfach normales Buschoutfit...;).
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline

Pernod

  • Beiträge: 548

Re: Wie geht...FZ XC?

BeitragDi 1. Mai 2018, 19:45

Also, wichtig ist dass das Kind eine Geländeweste tragen muss. Der Führer muss nicht, die Meisten ziehen aber trotzdem eine an wegen der gleichen Optik. Gummistiefel kommt drauf an, ich bin letztes Jahr 2x gelaufen und einmal ging es durchs Wasser und einmal nicht. Ansonsten halt gleich gekleidet, Jackett eher nicht, bei uns war eher Buschoutfit gefragt.
Aufgabenstellungen waren Leichttraben, bergauf, bergab, Slalom, über einen kleinen Baumstamm, Stangentreten und einmsl halt Wasser und das andere Mal über eine Plane treten. Das fand ich für die Kinder nicht so schön, obwohl meiner das super gemacht hat. Aber andere sind ganz schön herumgesprungen.
Und Glitzerkram hatten wir nicht ;) hatte aber auch meinen Sohn oben drauf.
Und ganz wichtig: Strick nicht mit Panikhaken sondern Karabiner, und in der linken Hand halten! Das Pferd nicht lenken sondern begleiten sonst gibt es Punktabzug.
Offline

Elsa

  • Beiträge: 2560

Re: Wie geht...FZ XC?

BeitragDi 1. Mai 2018, 21:05

Laut WBO muss erst ab dem Geländereiter WB eine Weste getragen werden. Es ist im Führzügel natürlich nicht verboten eine zu tragen ;)
Offline

brösel87

  • Beiträge: 663

Re: Wie geht...FZ XC?

BeitragMi 2. Mai 2018, 06:53

Bei uns müssen sie immer durchs Wasser. Und das ist manchmal nicht gaaanz flach. Also hohe Gummistiefel sind von Vorteil ... oder Wechselsachen. :D
Offline

Pernod

  • Beiträge: 548

Re: Wie geht...FZ XC?

BeitragMi 2. Mai 2018, 12:39

Bei uns war die Weste Pflicht. Ev. Ist das auch vom Landesverband abhängig?
Offline

pavot

  • Beiträge: 589

Re: Wie geht...FZ XC?

BeitragMi 2. Mai 2018, 20:29

brösel87 hat geschrieben:Bei uns müssen sie immer durchs Wasser. Und das ist manchmal nicht gaaanz flach. Also hohe Gummistiefel sind von Vorteil ... oder Wechselsachen. :D


Ok...also vorher Wasser testen. UNd dann entscheiden ob ich lieber die Kinder-Mami führen lasse :D
Offline

Frenja

  • Beiträge: 110

Re: Wie geht...FZ XC?

BeitragDo 3. Mai 2018, 14:35

durchs Wasser musste ich zum Glück auch noch nicht. :-D
Laut WBO ist die Weste keine Pflicht für das Kind, aber ich habe schon erlebt, dass die Richter ein Kind ohne Weste nicht starten lassen wollten. Da müsstest du im Zweifelsfall die WBO dabei haben....
Bei uns ist üblich einen kleinen Hügel im Schritt rauf und runter und über einen "Baumstamm" springen im Trab. Der Baumstamm war ca. so dick wie eine normale Stange und lag am Boden. Slalom um Hütchen habe ich noch gesehen. Leichttraben und leichter Sitz war noch gefragt.

Führstrick muss im inneren Trensenring eingehängt werden.
Kleidung haben wir ebenfalls aufeinander abgestimmt. Wir hatten beide eine schwarze Reithose, Stiefel und ein rotes Oberteil an.
Offline

pavot

  • Beiträge: 589

Re: Wie geht...FZ XC?

BeitragSo 20. Mai 2018, 06:53

Noch ne Frage....Ausbilder vermutlich nicht erlaubt? Ich Hab gestern festgestellt wie gross der Unterschied für das reiterlein ist ein Pony zu lenken und zu bremsen wenn das Pony den Kopf frei bewegen kann oder nicht.....also ohne HZ werde ich als Führer wohl doch viel einwirken müssen wenn das Pony nicht im stechtrab aussen rum rennen soll.... :D naja, Hauptsache das Kind hat Spass!
Offline

Frenja

  • Beiträge: 110

Re: Wie geht...FZ XC?

BeitragSo 20. Mai 2018, 10:09

Genau, Hilfszügel und Hilfsmittel (Sporen, Gerte) laut WBO nicht erlaubt.

Ich musste neulich auch deutlich einwirken - allerdings beim gegenteiligen Problem - Pony wollte nicht antraben :-D
Die Richterin hat dann gesagt, dass es schön wäre, wenn der Reiter das noch übt und hat diejenige, die das besser konnte natürlich vorne platziert. Hat aber auf jedne Fall allen Beteiligten Spaß gemacht.
Offline

Jesse

  • Beiträge: 428
  • Wohnort: Niedersachsen

Re: Wie geht...FZ XC?

BeitragDi 22. Mai 2018, 07:56

Am Wochenende auf dem Turnier waren keine Führstricke mit Panikhaken erlaubt! Die meisten mussten deshalb noch schnell wechseln. Ob das immer so ist, weiß ich leider nicht. :nixweiss:
Offline
Benutzeravatar

Bajana

  • Beiträge: 838
  • Wohnort: RT/TÜ

Re: Wie geht...FZ XC?

BeitragDi 22. Mai 2018, 08:40

Steht doch schon hier:
Pernod hat geschrieben:Und ganz wichtig: Strick nicht mit Panikhaken sondern Karabiner, und in der linken Hand halten! Das Pferd nicht lenken sondern begleiten sonst gibt es Punktabzug.
Offline

Jesse

  • Beiträge: 428
  • Wohnort: Niedersachsen

Re: Wie geht...FZ XC?

BeitragDi 22. Mai 2018, 09:05

Bajana hat geschrieben:Steht doch schon hier:
Pernod hat geschrieben:Und ganz wichtig: Strick nicht mit Panikhaken sondern Karabiner, und in der linken Hand halten! Das Pferd nicht lenken sondern begleiten sonst gibt es Punktabzug.


Ups. :blush:
Offline

Pernod

  • Beiträge: 548

Re: Wie geht...FZ XC?

BeitragDi 22. Mai 2018, 09:07

Der Grund ist ja, dass der Strick wenn das Pferd rumspringt auf keinen Fall aufgehen soll, damkt das Pferd nicht mjt dem Kind drauf alleine losrennen kann! ;)

Zurück zu Rund ums Buschreiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste