NDS / Beedenbostel / 09.-11.06. Vielseitigkeitsturnier

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, munsboro

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Rudim

  • Beiträge: 1203
  • Wohnort: Bremervörde

Re: NDS / Beedenbostel / 09.-11.06. Vielseitigkeitsturnier

BeitragMo 4. Dez 2017, 17:42

Shaky hat geschrieben:Sollten Sie ja auf jeden Fall können . Aber ein Vielseitigkeitspferd ist vom Typ her doch meistens etwas anderes .


es gibt doch auch blutgeprägte Springpferde :D
Offline

Shaky

  • Beiträge: 73

Re: NDS / Beedenbostel / 09.-11.06. Vielseitigkeitsturnier

BeitragMo 4. Dez 2017, 20:05

Sogar Dressurpferde. :lol:
Trotzdem schade,dass immer mehr Turniere wegfallen.
Offline

Honeymonster

  • Beiträge: 1344

Re: NDS / Beedenbostel / 09.-11.06. Vielseitigkeitsturnier

BeitragMo 4. Dez 2017, 21:14

Shaky hat geschrieben:Sogar Dressurpferde. :lol:
Trotzdem schade,dass immer mehr Turniere wegfallen.


Ja! Mein Pferd als Dreiviertelblüter ist ja nun auch Dressurpferd geworden. Aber es gibt immer Richter, die den Typ nicht mögen... ICH verstehe es nicht!

Und dass immer VS-Turniere wegfallen, sehe ich genauso! Das ist sehr schade!
Offline
Benutzeravatar

credibility

  • Beiträge: 6991

Re: NDS / Beedenbostel / 09.-11.06. Vielseitigkeitsturnier

BeitragDi 5. Dez 2017, 12:55

Es fehlen zuerst die Freiwilligen Helfer, dann fallen die Investoren weg, und diejenigen die Verantwortung für irgendetwas übernehmen wollen fehlen sowieso überall.

Erst dann fallen die Turniere und die Plätze weg.

jeder, der einen Sport betreibt, bei dem er auf andere angewiesen ist, hilft auch Anderen. Mein Freund verbringt viele Stunden auf dem Flugplatz, davon sitzt er nur einen Bruchteil der zeit selbst im Segelflugzeug. Aber wäre er alleine, käme er nie in die Luft...

Aber zu viele Reiter, scheuen sich vor Vereinsarbeit. Das beginnt schon bei einem normalen Turnier, was eine sucherei bis man leute zusammen hat den Kuchen zu verkaufen. Da wird schon bei der Vereinswahl akribisch darauf geachtet, bei welchem Verein möglichst wenig Arbeitsstunden geleistet werden müssen.

Bei einem VS Turnier sind, wie wir alle wissen, ja deutlich mehr Helfer nötig die deutlich früher mit den Vorbereitungen beginnen müssen. Und es gibt deutlich weniger "breite Masse" die den Sport verfolgen.

Nun darf jeder mal in sich gehen und überlegen: Was tue ich eigentlich für meinen Sport? Oder was könnte ich noch tun?

Vielleicht sollte man sich selbst als Teil des ganzen sehen :)

Bei uns in der Gegend (Südhessen) "verschwinden" auch Plätze. Aber es beginnen auch Vereine neue zu erbauen. Vielleicht kann man Beedenbostel nicht retten, aber vielleicht kann man etwas zu einer Neugründung beitragen.
Natürlich bleibt es schade um eine so tolle Strecke, soetwas kann man auch auch nich in ein paar Monaten aus dem Hut zaubern. Aber bevor wir uns beklagen sollten wir selbst der Anfang zur Verbesserung sein
Facebook: @ScheckeBee
Youtube: Was a Bee
Instagram: ScheckeBee
Offline

suomi

  • Beiträge: 1527
  • Wohnort: BaWü

Re: NDS / Beedenbostel / 09.-11.06. Vielseitigkeitsturnier

BeitragDi 5. Dez 2017, 14:07

auch wenn's jetzt ein bisschen am Thema Beedenbostel vorbei geht... in meinem ehemaligen Verein wurde es auch immer schwieriger Leute zu finden, die sich aktiv einbringen.

Das lag und liegt auch heute noch an der Vorstandschaft. Außerdem an vielen passiven Mitgliedern die zwar abstimmen dürfen, aber leider überhaupt keine Ahnung mehr haben was die Aktiven wollen. Aber die Aktiven ziehen dadurch einfach den kürzeren. Man agiert immer noch wie vor 20 oder 30 Jahren. Und das funktioniert heute einfach nicht mehr. Nachwuchs kommt kaum noch nach, und die Anzahl der aktiven Turnierreiter ist verschwindend gering. Aber das will man nicht wahrhaben.

Ich selber reite keine Turniere, bin daher in keinem Verein mehr. - Meine Freundin hat damals beim Vereinswechsel extra einen Verein ausgewählt der ein Turnier veranstaltet, als Reiter ist man davon ja abhängig. - Und wenn Not am Mann ist, bin ich die letzte die nein sagt, wenn eben dieser Verein bei dem meine Freundin jetzt Mitglied ist anfragt, ob ich was helfen kann. - Das ist ein tolles Vielseitigkeitsturnier und die machen sich immer viel Mühe und sowas möchte ich unterstützen.
Vorherige

Zurück zu Turniere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste