Le Lion d'Angers, 15.-18.10.20

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, munsboro

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 17717
  • Wohnort: NDS

Re: Le Lion d'Angers, 15.-18.10.20

BeitragSa 17. Okt 2020, 18:19

Die 7jährigen konnte ich leider nicht schauen, da habe ich meine Pferde versorgt.
Den Ritt von SL fand ich auch toll anzuschauen.
Es waren tolle Pferde dabei. Die Stute, die Merel B. geritten hat was hat die für einen Satz bei dem Tiefsprung gemacht
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline

Delight

  • Beiträge: 5225
  • Wohnort: Brüssel

Re: Le Lion d'Angers, 15.-18.10.20

BeitragSa 17. Okt 2020, 18:58

Die gesamten Prüfungen gibts bei der FEI zum nachschauen Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen., bei den 7Jöhrigen scheint es nach der Ergebnisliste eine Stürze und Ausgeschiedene gegegeben zu haben.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 17717
  • Wohnort: NDS

Re: Le Lion d'Angers, 15.-18.10.20

BeitragSa 17. Okt 2020, 19:02

Danke, Delight dann starte ich jetzt mal meinen Schlepptop und hole mir einen Wein
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline

Delight

  • Beiträge: 5225
  • Wohnort: Brüssel

Re: Le Lion d'Angers, 15.-18.10.20

BeitragSo 18. Okt 2020, 17:37

Nachdem Kaffee im frischen Garten mit einer Freundin, habe ich da heute zum Aufwärmen hereingeschaut. Es gab recht viel Vorbeiläufer, fand ich.
Und irgendwie mag ich die britische Moderatorin nicht, aber das lässt sich ja leicht ausstellen.
Zuletzt geändert von Delight am Di 20. Okt 2020, 06:19, insgesamt 1-mal geändert.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline

suomi

  • Beiträge: 2077
  • Wohnort: BaWü

Re: Le Lion d'Angers, 15.-18.10.20

BeitragMo 19. Okt 2020, 13:32

in den Live Stream vom Gelände der 7 jährigen hab ich (leider nur kurz) reingesehen. Man merkte schon dass einige Pferde von der Erfahrung der Reiter profitiert haben, das hätte sonst anders ausgesehen. Viel war sicher auch der (zwangsweise) zu kurzen "Saison" geschuldet.

Ziethen war natürlich eine Klasse für sich. Pedigree finde ich ausgesprochen interessant mit AA auf der Mutterseite. Beim Springen war schon Glück dabei. Die Stange die er touchiert hat hätte auch fallen können... was den 2. Platz bedeutet hätte. Waren doch alle sehr dicht beieinander (auch bei den 6 jährigen).

Zu Cascamara von IK habe ich leider keine Meinung. Hab ich wissentlich noch nie gesehen, auch in Le Lion immer verpasst.

Ich fand auffällig dass keine Halbblüter dabei waren (oder hab ich was übersehen?), AA ja. Vom Gefühl her eher gute Springabstammungen.

Muss aber zugeben habe jetzt (noch) nicht alles genau durchgesehen (und mit den Namen einiger Hengste aus dem AA oder Irish Sport Horse Bereich kann ich ohne nachzuschlagen nichts anfangen).
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 17717
  • Wohnort: NDS

Re: Le Lion d'Angers, 15.-18.10.20

BeitragMo 19. Okt 2020, 14:13

Halbblüter sind mir auch nicht aufgefallen, aber einige Holsteiner (OK, da achte ich persönlich auch mehr drauf ;) )
Beide Gelände kann man auf You Tube bei FEI TV anschauen, das Springen der 7jährigen habe ich da gestern abend noch nicht gefunden, hoffe das kommt noch.
Das Springen von Cascamara fand ich auch spannig und teilweise klemmig, aber es war ja auch keine Springpferdeprüfung :-?
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline

suomi

  • Beiträge: 2077
  • Wohnort: BaWü

Re: Le Lion d'Angers, 15.-18.10.20

BeitragMo 19. Okt 2020, 14:58

ja, ich hab auch vor noch ins Gelände und Springen reinzuschauen wenn ich die Zeit habe.
Holsteiner sind mir auch aufgefallen... :)
Offline

chamacoco

  • Beiträge: 2526
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Le Lion d'Angers, 15.-18.10.20

BeitragMo 19. Okt 2020, 19:32

Kann mir jmd sagen wann ungefähr Ziethen ins Gelände gestartet ist? Würde es mir auf Youtube gern ansehen
Offline
Benutzeravatar

Tina

  • Beiträge: 8909

Re: Le Lion d'Angers, 15.-18.10.20

BeitragDi 20. Okt 2020, 00:11

chamacoco hat geschrieben:Kann mir jmd sagen wann ungefähr Ziethen ins Gelände gestartet ist? Würde es mir auf Youtube gern ansehen


In dem Link von Delight bei 1:05 :arrow:

Ich finde, das ist ein ziemliches Gewürge bisher :verwirrt: Die Hindernisse sind schön, das Reiten :nixweiss:
Always be yourself. Unless you can be a Unicorn. Then always be a Unicorn.
Vorherige

Zurück zu Turniere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste