Kreuth (Bay./Opf.) 11.04.19 - 14.04.19 - Kreuther Frühling

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, munsboro

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Delight

  • Beiträge: 4542
  • Wohnort: Brüssel

Re: Kreuth (Bay./Opf.) 11.04.19 - 14.04.19 - Kreuther Frühli

BeitragSo 14. Apr 2019, 19:46

Susanne, da gab es ja wirklich viele Steher und selbst Stürze.
Ich hoffe, ihr habt keine Unsicherheit behalten und habt beim nächsten Mal wieder mehr Spaß und Erfolg-
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 3397

Re: Kreuth (Bay./Opf.) 11.04.19 - 14.04.19 - Kreuther Frühli

BeitragSo 14. Apr 2019, 20:43

Es war einfach.... :krank: ... unnötig demotivierend. Ich hoffe auch, dass daraus jetzt nicht allzuviel Unsicherheit entsteht. Mal sehen was ich mir als nette Motivationsprüfung jetzt suche... Eines ist jedoch sicher: Im Juni fahre ich nicht nach Kreuth!
Offline

bumble

  • Beiträge: 2377

Re: Kreuth (Bay./Opf.) 11.04.19 - 14.04.19 - Kreuther Frühli

BeitragSo 14. Apr 2019, 21:34

Susanne,komm lieber Ende Juli nach Schwaiganger , das ist wirklich eine schöne Prüfung und auch das Drumherum passt...
Every day is a gift and not a given right
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 3397

Re: Kreuth (Bay./Opf.) 11.04.19 - 14.04.19 - Kreuther Frühli

BeitragMo 15. Apr 2019, 06:29

Schwaiganger steht fest im Plan. Im Juni wird es dann entweder Ostbevern oder Holzerode werden, beides hat mir letztes Jahr gut gefallen :)
Offline

suomi

  • Beiträge: 1630
  • Wohnort: BaWü

Re: Kreuth (Bay./Opf.) 11.04.19 - 14.04.19 - Kreuther Frühli

BeitragMo 15. Apr 2019, 07:22

Susanne - wie ärgerlich!

Aber ist es nicht so, dass auch viel vom Parcourschef abhängig ist wie gebaut wird?
Offline
Benutzeravatar

longhorst

  • Beiträge: 267

Re: Kreuth (Bay./Opf.) 11.04.19 - 14.04.19 - Kreuther Frühli

BeitragMo 15. Apr 2019, 07:27

Susanne hat geschrieben:Schwaiganger steht fest im Plan. Im Juni wird es dann entweder Ostbevern oder Holzerode werden, beides hat mir letztes Jahr gut gefallen :)
Vielleicht wäre für Dich auch Strzegom/Polen einmal eine Alternative?
Habe mir die Liveübertragung vom Frühjahr (April) angesehen, war aus meiner Sicht eine gute Prüfung zum Einlaufen und Vertrauen schaffen zu Beginn der Saison, sowohl für Amateure als auch für Profis.
Der Fence Report sagt dazu einiges aus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... ce.fr3.pdf
Auch entfernungsmäßig wäre das machbar.
Offline

lori

  • Beiträge: 214

Re: Kreuth (Bay./Opf.) 11.04.19 - 14.04.19 - Kreuther Frühli

BeitragMo 15. Apr 2019, 08:15

longhorst hat geschrieben:
Susanne hat geschrieben:Schwaiganger steht fest im Plan. Im Juni wird es dann entweder Ostbevern oder Holzerode werden, beides hat mir letztes Jahr gut gefallen :)
Vielleicht wäre für Dich auch Strzegom/Polen einmal eine Alternative?
Habe mir die Liveübertragung vom Frühjahr (April) angesehen, war aus meiner Sicht eine gute Prüfung zum Einlaufen und Vertrauen schaffen zu Beginn der Saison, sowohl für Amateure als auch für Profis.
Der Fence Report sagt dazu einiges aus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... ce.fr3.pdf
Auch entfernungsmäßig wäre das machbar.


Strzegom wird in der Regel, im Verlauf des Jahres, auch anspruchsvoller.

Liegt viel am Aufbauer, da sollte man schonmal genauer in die Ausschreibung schauen, die haben alle " ihre Handschrift ".
Offline
Benutzeravatar

longhorst

  • Beiträge: 267

Re: Kreuth (Bay./Opf.) 11.04.19 - 14.04.19 - Kreuther Frühli

BeitragMo 15. Apr 2019, 08:22

Wobei die Aufbauer in Luhmühlen und Kreuth identisch waren und auch der Einfluß nehmende Bundestrainer bei beiden Veranstaltungen anwesend war. Lediglich die TD`s waren unterschiedlich.
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 13117
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Kreuth (Bay./Opf.) 11.04.19 - 14.04.19 - Kreuther Frühli

BeitragMo 15. Apr 2019, 11:45

@susanne: Ich glaub Dein Gefühl ist schlechter, als es war... ich konnte zwar nur die Hindernisse sehn, die nach der Unterführung waren...hab aber einen allzeit motivierten Nessi gesehn... ich hatte eher das Gefühl, als wenn er richtig was gelernt hat...und auch solche Aufgaben in Zukunft kein Problem mehr darstellen sollten. Ich hatte diese Passage auch gefilmt - musste sie aber wegen des Videobeweises am Trapez wieder löschen (fand ich im übrigen ne tolle Neuerung auch wenns für uns HiRi teilweise echt stressig war, die Kamera bis zum nä. Reiter wieder bereit zu haben).

Generell hatte ich das Gefühl, als wenn gerade die Profis den in diesem Jahr - eigentlich - leichteren Aufbau ...völlig unterschätzt haben - und sich deswegen gerade bei denen die Fehler gehäuft haben... Natürlich waren auch ein paar "Klopper" drin geblieben...wie die 15 ...die usslige, eklige Ecke...

Rausgenommen wurde z. B. die schrägen Hecken... bzw. wurden anders angeordnet... auf gebogner Linie schön zu reiten... oder halt auch auf langem Weg über 2 Volten gut machbar... nur direkt gings halt nicht bzw. bei den wenigsten. Auch der Grillplatz der den Pferden viel Kondi abforderte, war nur in der *** drin... auch stand in der Senke danach kein Sprung mehr - da gabs in den letzten Jahren einfach zu viel schwere Unfälle aufgrund Reiterfehler. Auch das alte Wasser ist deutlich entschärft worden - die Mauer vom Tiefsprung...noch aus den Zeiten des alten Formates ist - GsD - abgerissen worden... da gabs auch immer viele Stürze, weil ettliche Pferde unkommod ins Wasser sprangen oder versuchten die Mauer hinabzuklettern... :shocked:

Auch fand ich gut, dass die VA* deutlich entschärft wurde - etwas technischer...aber dafür nimmer ganz so hoch...und GsD - auch der Tiefsprung am Schluss raus, der optisch immer gegen die Mauer von der ** jetzt *** ging.
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 3397

Re: Kreuth (Bay./Opf.) 11.04.19 - 14.04.19 - Kreuther Frühli

BeitragMo 15. Apr 2019, 14:58

Also ich weiß ja nicht welche 2* du da abgegangen bis, aber die, die ich geritten bin, fand ich keinesfalls leichter, als die der letzten Jahre!
Klar war alles sehr ähnlich, aber die Details waren es, die es schwer gemacht haben: Da mal ein Hidnernis gedreht, hier und dort mal Klötze drunter, damit die Sprünge höher sind, mal den Winkel einer Kombination geändert und einfach mal eine technische Kombi bergab statt bergauf reiten lassen und überall "nett" Strohballen hingelegt, dass man auch wirklich sogar die schmalen Ecken auch noch schräg anreiten musste.
Das soll jetzt kein Jammern sein. An den Ecken hatte ich ohnehin keinerlei Probleme... aber es hat sich einfach scheiße reiten lassen, wurde zum Gekringel und irgendwie hat es einem immer wieder den Rhythmus genommen. Motivierend ist anders.
Bei mir hat einfach die Konzentration nicht ausgereicht und das müsste man genau in dem Bereich, in dem du gestanden hast ja gesehen haben. Da war gar kein Rhythmus mehr, Nessi ist halt doch immer noch losgesprungen... Dass es ihm dann an der 21, die der leichteste Sprung auf dem ganzen Kurs war, dann doch mal gereicht hat, kann ich ihm eigentlich nicht verübeln.
Von außen mag Nessi vll noch motiviert ausgesehen haben... angefühlt hat er sich nicht so.
Und ich glaube kaum, dass die Profis Probleme hatten, weil sie die Strecke unterschätzt haben. ich denke die haben einen ganz anderen Blick dafür wo Schwierigkeiten liegen.
Für mich geht´s so schnell jedenfalls nicht mehr nach Kreuth und wenn, dann reite ich dort wohl besser zwei Klassen niedriger als sonst (auch super sinnvoll......).
Offline

suomi

  • Beiträge: 1630
  • Wohnort: BaWü

Re: Kreuth (Bay./Opf.) 11.04.19 - 14.04.19 - Kreuther Frühli

BeitragMo 15. Apr 2019, 15:38

Susanne hat geschrieben:Es war einfach.... :krank: ... unnötig demotivierend. Ich hoffe auch, dass daraus jetzt nicht allzuviel Unsicherheit entsteht. Mal sehen was ich mir als nette Motivationsprüfung jetzt suche... Eines ist jedoch sicher: Im Juni fahre ich nicht nach Kreuth!


komm doch auf den Deschenhof. L Stilgelände. Müsstest du noch nachnennen können. Ist am 27.04.
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 3397

Re: Kreuth (Bay./Opf.) 11.04.19 - 14.04.19 - Kreuther Frühli

BeitragMo 15. Apr 2019, 15:41

Ich fahre nächste Woche nach Eisfeld, da kann ich die Strecken einschätzen und weiß, dass fair gebaut wird!
Hatte erst überlegt, diese Woche noch was kleines motivierendes zu reiten, aber das wird mir zuviel fürs Pferd (und mich).
Offline

bumble

  • Beiträge: 2377

Re: Kreuth (Bay./Opf.) 11.04.19 - 14.04.19 - Kreuther Frühli

BeitragMo 15. Apr 2019, 17:06

Kreuth ist in den letzten Jahren im*-Bereich zunehmend zum Sichtungs- und Trainingsturnier der Kaderreiter geworden und dementsprechend ist die Strecke dann halt gebaut und wetterbedingt hatten die Reiter hier im Süden noch kaum die Möglichkeit Outdoor-Gelände zu trainieren.Aber die Saison hat ja erst begonnen,es gibt noch andere Turniere....
Every day is a gift and not a given right
Offline
Benutzeravatar

Sterling

  • Beiträge: 32

Re: Kreuth (Bay./Opf.) 11.04.19 - 14.04.19 - Kreuther Frühli

BeitragDo 18. Apr 2019, 09:14

Ich kann bumble nur zustimmen, genau den Eindruck hatte ich auch, dass das Turnier hauptsächlich für die Kaderreiter gebaut war.
Wir haben uns auch in der ** versucht, nur leider hat sich mein Püppi von den Strohballen vor den Ecken so verunsichern lassen, dass sie nicht an den Sprung gegangen ist. Klar das kann ich jetzt mal üben. Bisher sah ich einfach keine Notwendigkeit ihr absichtlich etwas in den Weg zu legen :blush: Die Sprünge die wir gemacht haben, haben sich gut angefühlt und das ist das was ich aus Kreuth mitnehme.
Aber ich bin auch bei susanne, so schnell wird es mich dort nicht mehr hinziehen. Da machen mir die etwas ländlichen Turniere einfach mehr Spaß :D
Vorherige

Zurück zu Turniere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste